• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Zurich continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
7003 imageZürich 6 Type IV, die 59. Marke des Hunderterbogens, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück mit deutlichen senkrechten Unterdrucklinien und klarem Schwarzdruck, klar, dekorativ und kontrastreich entw. mit roter Zürcher Rosette. Atteste Moser (1970), Marchand (2022) SBK = CHF 2'500 (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7004 imageZürich 6 Type III, die 63. Marke des Hunderterbogens, farbfr. und regelmässig breitrandig mit deutlichen senkrechten Unterdrucklinien, klar und leicht übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. rotem "ZÜRICH 11 / 11 45 NM" auf vollständigem Faltbrief an das Wohlerwürdige Pfarramt in Uetikon, rücks. mit Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Ein attraktiver Brief, Attest Lipp (1935); Gemeinschaftsattest von der Weid & Zumstein (1991) SBK = CHF 6'000.rnProvenienz: Sammlung Helveticus, David Feldman - Auktion (Nov. 1992), Los 90019. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 2,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7005 imageHorgen Zürich 6 Type III, die 93. Marke des Hunderterbogens, farbfr. und breit- bis überrandig mit deutlichen senkrechten Unterdrucklinien, ideal klar, dekorativ und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. schwarzem "HORGEN 25 MARS 1843" auf vollständigem attraktivem Faltbrief an Decan Fäsi in Albis-Affoltern, rücks. mit Ankunftsstp. Affoltern. Ein seltener Brief zwischen zwei Kantonsgemeinde, zudem eine frühe Verwendung im ersten Monat. Signiert Cueni & Moser; Atteste Hunziker (1962), Rellstab (1999) Corinphila Handbuch & Spezialkatalog = CHF 6'000 + 20% für die Verwendung in Horgen + 50% für die Verwendung im März 1843.rnProvenienz: Sammlung Zürichsee, Corinphila - Auktion (Okt. 1999), Los 17. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 5,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7006 imageDie grösste Einheit der Winterthur auf Brief: Winterthur im ungleichmässigen Achterblock, Positionen 12+13+14/17+18+19/rn/22/27 des 50er Bögleins, somit um die Adresse herum geschnitten, farbintensiv und regelmässig breitrandig mit Teilen der Trennungsornamente auf allen Seiten (Archivbug durch Pos. 14 &19, Falte im Randbereich zwischen Pos. 22 & 27, Vortrennschnitt im Randbereich zwischen Pos. 17 & 22), je klar, sauber und übergehend entw. mit schwarzen Zürcher Rosetten. Nebengesetzt ideal klarer roter "ZÜRICH 22 AVRIL 1850 NACHMITTAG" auf vollständigem privatem Faltbrief nach Vevey. Rückseitig Ankunftsstp. Vevey (24. April). Von einmaliger Seltenheit, aus gleicher Korrespondenz ist nur noch ein zweiter Brief mit Sechserblock und Paar der Winterthur bekannt. Die erwähnten Einschränkungen sind bei einem derartigen unikalen Stück ohne Bedeutung. Eine der interessantesten Verwendungen von Marken der Übergangszeit im ersten eidgenössischen Tarif, korrekt frankiert für einen Brief der ersten Gewichtsstufe im vierten Briefkreises, ein Stück für eine Sammlung, der sonst nichts mehr fehlt. Atteste Zumstein (1941), Fulpius (1950), Gemeinschaftsattest von der Weid & Zumstein (1991) Schäfer - Kantonalmarken Frankaturen = CHF 475'000.rnrnBemerkung: Bis zur Herausgabe der Marken der Durheim-Ausgabe am 1. Oktober 1850 musste man sich im VIII. Postkreis auf Franko-Briefen mit Mehrfachfrankaturen der Ortspost oder der Winterthur behelfen. Die bekannten Briefe mit Mehrfachfrankaturen der Winterthur zu 7½, 10, 15 oder 20 Rappen stammen daher aus den Monaten April bis Oktober 1850. Die Corinphila Kartei-Registratur kennt insgesamt nur zwei Briefe mit acht Exemplaren der Winterthur zur Begleichung des 20 Rappen-Portos im vierten Rayon, wobei dies der einzige bekannte Achterblock auf Brief ist. Das andere Stück mit Sechserblock und Paar befand sich in der Sammlungen Leemann und Jean Kottelat, ist heute aber Teil der Sammlung des Postmuseums und somit für immer vom Markt genommen. Beide Briefe stammen aus der gleichen Korrespondenz von Zürich nach Vevey, die im Jahr 1941 in Genf aufgefunden wurde. In diesem Brief fragt Henri Schauffelberger bei Monsieur Louis Doret nach der Möglichkeit, ob sein Neffe bei ihm wohnen und sein Französisch verbessern könne. rnrnReferenz: Abgebildet und diskutiert in der 'Postzeitschrift', Bern Februar 1943, S. 52; erwähnt in A. Abele - A propos Altschweiz, S. 101; Hunziker - Winterthur auf S. 28; Schäfer - Frankaturen Kantonalmarken, S. 94.rnrnProvenienz: Sammlung Bally, ausgestellt 1964 auf der LEMANEX, verkauft durch Charlotte Hassel; Sammlung Helveticus, David Feldman - Auktion (Nov. 1992), Los 90071, Titelbild des Katalogs; Sammlung Kirchner, 160. Corinphila - Auktion (Juni 2009), Los 6120, Titelbild des Katalogs. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



Currently...CHF 250,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7110 imageZürich 4 Type V mit Abart: Teil des 'SIHL' Trockenstempels der Zürcher 'Papier - Fabrik an der Sihl' kopfstehend unten links sichtbar, farbfrisch und sehr gut bis breitrandig, senkrechte Unterdrucklinien noch sichtbar, sauber entwertet mit roter Zürcherrosette übergehend auf kleinem Briestück (Marke zu Prüfungszwecken abgelöst und zurück gefalzt). Eine sehr seltene Abart für die grosse Kantonalsammlung. Atteste Hunziker (1966) bestätigt in 1974, Marchand (2022). SBK = CHF 27'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



Currently...CHF 7,500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7111 image

Zürich 6, Type III, die 13. Marke des Hunderterbogens, gut sichtbare senkrechte Unterdrucklinien, farbfr. und gut- bis breitrandig, klar und zifferfrei entw. mit schwarzer Zürcher Rosette. Signiert Moser; Attest Marchand (2022), Moser-Räz (1960) SBK = CHF 2'500.

(Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 600.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7112 imageZürich 6 Type I, farbfr. und sehr gut- bis überrandig, deutlich sichtbare senkrechte Unterdrucklinien, klar und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette, auf Briefstück. Attest Rellstab (1977) SBK = CHF 2'500+. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7113 NO LOT

image

image



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7114 imageZürich 6 Type III, die 48. Marke aus dem Hunderterbogen, farbfr. und breit- bis überrandig mit klarem Schwarzdruck und deutlich erkennbaren senkrechten Unterdrucklinien, klar, dekorativ und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. idealem rotem "ZÜRICH 22 / 4 43" auf Faltbrief innerhalb von Zürich. Die normale Frankatur für einen Brief innerhalb von Zürich hätte 4 Rp. betragen und in diesem Fall ist der Brief mit 2 Rp. überfrankiert. Ein äusserst attraktiver Brief aus dem zweiten Monat der ersten schweizerischen Briefmarke, signiert von der Weid; Attest Marchand (2004) SBK = CHF 6'000.rnBemerkung: Gerichtet ist der Brief an Diethelm Salomon Hofmeister (1814-1893) in seiner Funktion als Mitglied des Erziehungsrates. Hofmeister war auch Vorsteher der Schulpflege der Stadt Zürich und Präsident der Blinden- und Taubstummenanstalt Zürich. rnProvenienz: 31. Rölli Auktion (1991); Chiani Auktion (1997); Giorgino Auktion (2005); Sammlung Ing. Pietro Provera, 195. Corinphila - Auktion (Nov. 2014), Los 6090. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 2,500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7115 imageZürich 6 Type II, die 57. Marke des Bogens mit dem typischen Plattenfehler: 'Netzwerk links der 6 unterbrochen', farbfr. und dreiseitig breit- bis überrandig (links berührt), gut sichtbare senkrechte Unterdrucklinien, klar, dekorativ, kontrastreich und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. rotem "ZÜRICH 24 / 4 43" auf Faltbrief nach Hochfelden im Bezirk Bülach. Senkr. & waagr. Registraturbüge abseits der Frankatur, dennoch ein attraktiver Brief aus dem zweiten Monat der Zürich 6 in diese kleine Kantonsgemeinde, zunächst mit der Pferdepost nach Bülach, dann mit der Botenpost nach Hochfelden spediert. SBK = CHF 6'000.rnProvenienz: Studiensammlung Bernhard Geiser; Rapp-Auktion (Mai 2013). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7116 NO LOT

image

image



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7117 imageNO LOT (Image 1)



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7118 imageZürich 4 Type III, farbintensive Prachtstück allseits breitgerandet mit grossen Teilen der Trennungslinien, noch sichtbare waagrechte Unterdrucklinien, zart entw. mit roter Zürcher Rosette. Ein schönes Stück dieser gesuchten Marke, signiert Bernichon & Reuterskjöld; Attest Eichele (2011) SBK = CHF 32'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 7,500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7119 imageZürich 4 Type III, farbintensives Luxusstück breit bis überrandig mit grossen Teilen der Trennungslinien und Teilen der linken Nachbarmarke, leichte waagrechte Unterdrucklinien, zart entw. mit roter Zürcher Rosette. Ein schönes Stück dieser gesuchten Marke, Atteste Rellstab (1993), Eichele (2011) SBK = CHF 32'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 6,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7120 imageZürich 4 Type I, mit erkennbaren waagrechten Unterdrucklinien (Marke unfrisch,stark fehlerhaft und teilweise behandelt), klar und dekorativ entw. mit roter Zürcher Rosette. Attest Marchand (2022) SBK = CHF 32'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 1,500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7121 imageZürich 6 Type III, farbfr. und breit- bis überrandig mit kompletten Trennlinien aud drei Seiten und Teilen der rechten Nachbarmarke, klarer Schwarzdruck und gut sichtbare waagrechte Untergrundlinien, klar und dekorativ entw. mit schwarzer Zürcher Rosette. Ein schönes Stück, Atteste Hunziker (1956), von der Weid (2009) SBK = CHF 2'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 600.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7122 imageZürich 6, Type V, die 20. Marke des Hunderterbogens, kaum sichtbare waagrechte Unterdrucklinien, kräftiger Schwarzdruck, farbfr. und gut- bis überrandig mit Teilen der Nachbarmarke links und Bogenrand rechts, klar und dekorativ entw. mit roter Zürcher Rosette. Signiert Zumstein; Attest Marchand (2022) SBK = CHF 2'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7123 imageZürich 6 Type I, farbfr. und gut- bis überrandig, klarer Schwarzdruck, kaum sichtbare waagrechte Untergrundlinien, klar und dekorativ entw. mit roter Zürcher Rosette. Schön, Atteste Hunziker (1956), von der Weid (2009) SBK = CHF 2'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7124 imageZürich 6 Type I, die 11. Marke des Hunderterbogens, farbfr. mit nur noch schwach erkennbaren waagrechten Untergrundlinien, gut- bis überrandig, zart entw. mit schwarzer Zürcher Rosette. Befund Eichele (2018); Attest Hunziker (1971) SBK = CHF 2'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 400.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7125 imageZürich 6 Type I, die 56. Marke des Hunderterbogens, farbfr. und gut- bis überrandig, noch sichtbare waagrechte Unterdrucklinien, klar und dekorativ entw. mit roter Zürcher Rosette. Signiert A. Brun & A. Diena, Attest Hertsch (1973) SBK = CHF 2'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page