• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Zurich continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
7126 imageZürich 6 Type II, die 52. Marke aus dem Hunderterbogen, farbfr. und voll- bis überrandig mit kaum erkennbaren waagrechten Unterdrucklinien (unten Z von Zürich winziger violetter Punkt), zart und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. sauberem rotem "ZÜRICH 27 AVRIL 1847 NACHMITTAG" auf vollständigem Faltbrief an Pfarrer Stierli in Dürnten. Atteste Schwendimann (1952), Trüssel (2000) SBK = CHF 5'400. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 1,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7127 imageZürich 6 Type V, die 65. Marke des Hunderterbogens, farbfr. mit sattem Schwarzdruck und sehr gut- bis überrandig, ohne rote Unterdrucklinien, klar und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. rotem "ZÜRICH 5 SEPT 1849" auf kleinem Damenfaltbrief (leichte Alterungsspuren) nach Weisslingen, rücks. mit Transitstp. WINTERTHUR vom gleichen Tag. Attest Kimmel (2010) "... ohne erkennbare Unterdrucklinien..." SBK = CHF 5'400 für einen Brief mit waagr. Unterdrucklinien.rnBemerkung: Ein interessantes Stück, dessen ausgeprägter Schwarzdruck gegen ein selektives Verblassen der Unterdrucklinien spricht, somit wohl nach Senn - Zürcher Kantonalmarken eher als recht seltene Abart ohne Unterdrucklinien (Senn 2 F) einzuordnen, die aber von in ihrer Häufigkeit her katalogmässig noch nicht beurteilt werden kann. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 1,500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7128 NO LOT

image

image



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7129 imageWinterthur, farbfr. und regelmässig breitrandig mit Teilen der Trennornamente auf allen Seiten, ideal klar entw. mit schwarzem "P.P." vom VIII. Postkreis sowie Teilabschlag eines roten Datumsstempels. Sehr schönes Stück, Attest Rellstab (1988) SBK = CHF 5'400. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 1,200.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7130 imageWinterthur, farbfr. und allseits breitrandig mit Teilen aller Trennornamente, klar entw. mit Zürcher Rosette. Atteste Moser (1956), von der Weid (2009) SBK = CHF 5'400. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 750.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7131 imageWinterthur, senkrechtes Paar mit Teilen der Trennornamente an allen Seiten, beide Werte zusammen und zentr. entw. mit schwarzem "P.P." des VIII. Postkreises (AW 233). Eine seltene und ansprechende Einheit, Entwertung mit dem PP-Handstempel waren ab dem 1. Oktober 1850 vorgeschrieben, Attest Marchand (2022) SBK = CHF 13'500. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 3,500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7132 imageBülach, Zürich 6 Type I, die 11. Marke des Bogens, farbfr. und vorab breit- bis überrandig (links berührt), gut sichtbare waagrechte Unterdrucklinien, zart und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. schwarzem Zierzweikreisstp. "BÜLACH 20 AOUT 1846" auf Faltbrief (teils leicht getönt) nach Pfäffikon, rücks. Transit ZÜRICH und Ankunftsstp. PFÄFFIKON vom Folgetag. Ein kleines Brieflein zwischen zwei Kantonsgemeinden, Attest Rellstab (1993) Corinphila Handbuch und Spezialkatalog = CHF 7'020. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 1,200.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7133 imageBülach Zürich 6 Type II, farbfr. und voll- bis überrandig, satter Schwarzdruck mit deutlichen waagr. Unterdrucklinien, klar und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. schwarzem Zierzweikreisstp. "BÜLACH 2 JUIL. 1846" auf Faltbrief nach Neumünster Zürich, rücks. mit Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Attest Rellstab (1975) Corinphila Handbuch & Spezialkatalog = CHF 5'400 + 30%.rnProvenienz: 59. Corinphila - Auktion (Okt. 1976), Los 5251. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 1,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7134 imageHorgen Zürich 6 Type II, die 12. Marke des Hunderterbogens, farbfr. und voll- bis überrandig mit klarem Schwarzdruck und ausserordentlich deutlich hervortretenden senkrechten Unterdrucklinien, zart und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. Zierzweikreisstp. "HORGEN 5 JUIL. 1843" auf vollständigem attraktivem Faltbrief nach Hirslanden. Rückseitig trägt der Brief als Transitstempel ungewöhnlicherweise einen roten zürcher Distributionsstempel vom gleichen Tag. Dieser Stempel wurde im Allgemeinen bei Briefen nach Zürich selber rückseitig abgeschlagen, in vorphilatelistischer Zeit oft zusammen dem vorderseitig vermerkten Briefträger-Rappen. Ein dekorativer Brief, eine seltene Verwendung zwischen zwei Kantonsgemeinden, Attest Marchand (2022) Corinphila Handbuch & Spezialkatalog = CHF 6'000 + 20%. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 2,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7135 imageKloten Zürich 6 Type II, die 27. Marke des Hunderterbogens, farbintesives und sehr gut- bis überrandiges Prachtstück, klarer Schwarzdruck und deutlich sichtbare senkrechte Unterdrucklinien, diagonaler leichter Bug durch die Marke schon vor dem Aufkleben (zu Prüfungszwecken abgenommen und zurück gefalzt), klar, dekorativ und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. Zweikreiser "KLOTEN 1 / 8" auf attraktivem kleinem vollständigem Faltbrief an den Gemeinderatsschreiber in Neftenbach, inwendig datiert "Embrach 28 July 1845". Eine höchst attraktive Verwendung zwischen zwei Kantonsgemeinden, Attest Eichele (2012) Corinphila Handbuch und Spezialkatalog = nicht gelistet.rnBemerkung: Eine äusserst seltene, wahrscheinlich unikale Verwendung der Zürich 6 in dieser kleinen Kantonsgemeinde, unbekannt im Corinphila-Handbuch und in Senn - Zürcher Kantonalmarken, ein Neufund einer Verwendung in einer bisher unbekannten Kantonsgemeinde, vergleichbar in seiner Exklusivität vielleicht mit der Verwendung in Wyla oder Feuerthalen.rnProvenienz: Chiani - Auktion (Nov. 2013), Los 58. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 6,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7136 imageRorbas, Zürich 6 Type III, die 53. Marke des Bogens, farbintensiv und sehr gut- bis überrandig, deutliche senkrechte Unterdrucklinien (rechts unten Papierverletzung), zartklar und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. schwarzem Zweikreiser "RORBAS 30 / 12" (1845) auf vollständigem Faltbrief nach Uster. Ein attraktives kleines Brieflein zwischen zwei Kantonsgemeinden, signiert Estoppey; Atteste Moser (1960), Zumstein (1991) Corinphila Handbuch und Spezialkatalog = CHF 7'800. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 1,200.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7137 imageUster Zürich 6 Type V, farbfr. und gut- bis überrandig mit klarem Schwarzdruck und noch sichtbaren waagrechten Untergrundlinien, ideal klar und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. "USTER 16 MAI 1849" auf Briefvorderseite nach Zürich. Eine dekoratives Briefteil, Atteste Moser (1957), von der Weid (2009).rnProvenienz: Sammlung "Lugano" (Chiani Auktion 2009). (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 1,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7137A imageWald Zürich 6 Type V, die 90. Marke des Hunderterbogens mit Plattenfehler 'Punkt in der 6', farbfr. und breit- bis überrandig mit Teilen der linken Nachbarmarke, klarer Schwarzdruck und deutlich hervortretende senkrechte Unterdrucklinien, sauber, zifferfrei und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. sehr zartem "WALD 11 / 10" auf grünem Faltbrief nach Hinwil, rücks. mit Ankunftsstp. "HINWEIL 12 OCT 1845". Einen Monat später später wurde der Brief wieder verwendet, gewendet und ohne Marken-Frankatur am 11. November 1845 als Nachnahme nach Oberwinterthur versandt, wo er am gleichen Tag eintraf. Ein einmaliger attraktiver Brief zwischen zwei Kantonsgemeinden, der einzige Beleg mit einer Zürich 6 auf grünem Briefpapier, für eine weit fortgeschrittene Sammlung, Attest Moser (1958).rnProvenienz: Helveticus (Nov. 1992) (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 8,000.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
7496 imageZürich 4 & Zürich 6 mit senkr. Linienunterdruck, farbfrische und breitrandige, täuschend echt wirkende Sperati-Ganzfälschungen, rücks. sign. J.d.Sperati. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-03, 11:59 PM
8132 NO LOT

image



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8619A imageZürich 6 mit senkrechten Unterdrucklinien, sechs gut gerandete Stücke von verschiedene Typen in unterschiedlicher Erhaltung, drei Werte mit roter, drei Werte mit schwarzer Rosette. Ein Befund und vier Atteste SBK = CHF 15'000. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 2,100.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8619B imageZürich 6 mit waagrechten Unterdrucklinien, Lot neun gut gerandete Stücke von verschiedenen Typen in unterschiedlicher Erhaltung, sieben Werte mit roter, zwei Werte mit schwarzer Rosette. Sechs Atteste SBK = CHF 20'700. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 3,500.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8756 NO LOT

image

image

image



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8757 NO LOT

image

image

image



Currently...CHF 0.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM

Worldwide

Collections/lots worldwide
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
2081 imageGeneral Interest - Indices; Amrhein, Manfred, 1992/1997/2001; Philatelic Literature - A History and a Select Bibliography from 1861, Vol. 1 Nineteenth Century Publications. Introduction to Philatelic Literature-Collecting (1992), 179 pages. Vol. II: The Spread of Philatelic Knowledge and Latin America (1997), 228 pages. Vol. III: The Middle East – Africa – The Far East (2001), 223 pages. An in depth description of philatelic literature, well presented in Large Quartro format (31.5 x 24 cm), all with dust jacket. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9)

image

image

image



Currently...CHF 150.00
Closing..May-31, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page