• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

    Quick Search:

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 
Quick Navigation by Category 
Asia (113)   |  Brit. Colonies (373)   |  Canada (32)   |  France (7)   |  France and French Colonies (253)   |  Germany (1)   |  Germany and German Colonies (53)   |  Great Britain and British Commonwealth (2039)   |  Italian Colonies (3)   |  Italy, Italian States and Colonies (99)   |  Overseas (89)   |  Portugal and Portuguese Colonies (11)   |  United States (67)   |  Worldwide Stamps and Covers (3045)   | 
 

logo

Switzerland continued...

Sitting Helvetia imperf. 'Strubel' continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
8720 image5 Rp. braun, ausgesprochen farbfrisches und weissrandiges Prachstück aus der rechten oberen Bogenecke mit Bogenrand an zwei Seiten, ideal zartklar und kontrastreich entw. mit schwarzer eidg. Raute. Attest Jann (1982). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF80.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8721 image10 Rp. blau, farbfr. und allseits weissrandig mit Bogenrand unten, gestochen klar und kontrastreich entw. mit kl. Zweikreisstempel "LUZERN 19 JUIN 57" (AW Gr. 122). Ein dekoratives Stück. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8722 image10 Rp. blau im waagr. Dreierstreifen aus der rechten unteren Bogenecke, farbfr. und allseits weissrandig mit breitem Bogenrand rechts und unten, zartklar und teilw. übergehend entw. mit insges. drei Abschlägen des schwarzen Stabstempels "HILDISRIEDEN" auf kl. Briefstück. Eine sehr ansprechende und für diese Grösse bemerkenswert gut geschnittene, fehlerfreie Einheit. Attest Guggisberg (1982). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF150.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8723 image10 Rp. blau, im senkrechten Paar, farbfrisch und allseits weissrandig mit Teilen der unteren Nebenmarke, je ideal klar, kontrastreich und übergehend entw. mit schwarzem Stabstempel "ROTHENBURG" (AW 1772), daneben wiederholt sowie nebenges. kl. Zweikreisstp. "LUZERN 25 APR. 59 VORM"  auf sauberem Briefstück mit charakteristischem Einschreiberötel. Eine frische und ausladend grosszügig geschittene Einheit, Attest Rellstab (1986). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8724 image40 Rp. hellgelbgrün, farbfr. und weissrandige mit Teilen zweier Nebenmarken und Bogenrand links, klar und schön entw. mit schwarzem Einkreisstp. "GENÈVE 7 MAI 58". Signiert Diena, Attest Trüssel (1986). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF180.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8725 image40 Rp. grün, farbfr. und weiss- bis überrandig mit Teilen zweier Nachbarmarken und Bogenrand oben, klar und ideal zentrisch entw. "CHUR 24 APR 60 NACHMITTAG". Signiert Marchand. (Image 1) (Image 2)

image



SOLD for CHF75.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8726 image40 Rp. grünlicholiv im waagr. Paar, farbfr. und weissrandig mit deutlich ausgeprägtem Relief (zwischen den beiden Marken prägebrüchig), klar und sauber entw. mit zwei Abschlägen der schwarzen eidg. Raute. Attest Jann (1981). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8727 image40 Rp. hellgrün, farbfrisches und deutlich weissrandiges Luxusstück, ideal zartklar und übergehend entw. mit schwarzer eidg. Raute und nebenges. kl. Zweikreisstempel "ERLENBACH 1 MAJ 57" sowie schwarzem "PD" im Kästchen auf vollständigem Faltbrief nach Novara (I). Rückseitig Transitstp. "BERN 1 MAI 1857 NACHM." sowie Ankunftssp. "NOVARA 4 MAG. 57 10 M", vorderseitig zudem sardischer Transitstp. "VERBANO 4 MAG. 57...", den Transport per Schiff über den Lago Maggiore bestätigend. Eine frische und ansprechende Auslandsfrankatur zur Deckung des 40 Rp.-Portos für einen Brief der 1. Gewichtsstufe (bis 7,5g) in die ausserhalb des Grenzrayons von 30km gelegenen Teile der sard. Staaten gemäss Postvertrag vom 1. April 1851.  Attest Hunziker (1984).rnAnmerkung: Absender ist der begüterte Niedersimmentaler Käsehändler und Viehzüchter Jakob Karlen (1809-1870), der darin die Qualität seines Emmentalers bewirbt: "Demeurant immédiatement dans les Alpes nous ne fournissons nos magasins que de fromage le plus fin, étant fabriqué sur les alpes les plus hautes où il y a les herbes les plus fines & aromatiques". (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF600.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8728 image40 Rp. grünlicholiv im senkr. Paar, eine farbfrische und weissrandige Luxuseinheit mit stark ausgeprägtem Relief, klar und übergehend entw. mit kl. Einkreisstp. "ZÜRICH 10 AUG 1851 8 NACHM.", nebenges. wiederholt auf frischem Faltbrief, ehemals in die zweite Gewichtsstufe fallend mit vorders. rotem Tintenvermerk "2", nach Nürnberg (Bayern). Rücks. Ankunftsstp. "NÜRNBERG 12. AUG 1857 7-8". Mit 80 Rp. korrekt frankiert für einen Brief der 2. Gewichtsstufe (15-30g) aus dem 1. Schweizer in den 3. vereinsländischen Rayon gemäss Postvertrag mit dem Deutsch-Österreichischen Postverein vom 15. Oktober 18520. Rückseitig ist zudem der vereinsländische Portoanteil von 18 Kreuzer notiert. Eine ansprechende Auslandsfrankatur, Befund Marchand (1995). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF240.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8729 image40 Rp. grünlicholiv in Kombination mit 20 Rp. gelblichorange und 10 Rp. blau, drei farbfr. und zumeist gut gerandete Einzelwerte (20 Rp. oben leicht angeschnitten), 10 Rp. mit Teilen zweier Nebenmarken, je klar und übergehend entw. mit kl. Zweikreisstempel "BERN D.B. 8 AUG 59" sowie nebenges. Vermerkstempel "CHARGE", "P.D." und "ZU SPÄT" auf Briefumschlag an "Herrn G. Söhlke, Berlin" (D). Bei Eintritt ins vereinsländische Postgebiet zudem mit gefasstem rotem "Recommandirt." versehen. Rücks. Transitstp. "E.B. 10 Aug. Curs 11" der badischen Bahnpost sowie "HEIDELBERG 10 AUG" und preussischer Distributionsstp. "11/8 / 10-11 Vm.". Die Frankatur von 70 Rappen entspricht dem Tarif von 50 Rp. für einen einfachen Brief aus dem 2. schweizerischen in den 4. vereinsländischen Rayon, berechnet ab Taxgrenzpunkt Mitte Basel-Schaffhausen, plus 20 Rp. Einschreibegebühr gemäss dem Postvertrag mit dem Deutsch-Österreichischen Postverein vom 01.01.1852. Eine schöne und ziemlich seltene Auslands-Einschreibefrankatur, Attest Renggli (2000).rnAnmerkung: Der Zinngiesser Gerhard Söhlke (1793-1893) war in den 1850er Jahren ein bekannter Spielwarenfabrikant und -händler in Berlin und ab 1859 in dieser Eigenschaft königlich preussischer Hoflieferant. Vielfach ausgezeichnet waren seine Zinnsoldaten und -gefechte, "welche sowohl durch die Harmonie der Landschaft als den Glanz der Figuren einen mächtigen Reiz, besonders auf die jugendlichen und militairischen Besucher ausübten und immer mit Schaulustigen umgeben waren". (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF550.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8730 image40 Rp. grünlicholiv (2) zusammen mit 20 Rp. gelblichorange und 15 Rp. karminrot, vier farbfr. und vorab voll- bis weissrandige Einzelwerte, ein 40 Rp.-Wert mit Bogenrand unten (der teils leicht berührt), je klar und teilw. übergehend entw. mit schwarzem Einkreisstp. "BERN 25 NOV 1859 7 NACHM.", nebenges. wiederholt sowie schwarzes "P D" als attraktive Dreifarbenfrankatur auf Faltbriefhülle mit Gewichtsnotiz "9" (g) in rötel und Absendervermerk "Conseil Fédéral / Officiel" an den Schweizer Konsul Louis-Philippe de Luze in New York. Vorderseitig französischer Eingangsstempel "SUISSE / ST. LOUIS 27 NOV. 59" sowie Vermerkstempel "Br. Service", auf die Beförderung mit einem brit. Dampfer hinweisend und Ankunftsstempel "NEW YORK / PAID 16 / DEC 1859", alle in rot. Die Frankatur von Fr. 1.15 entspricht dem Tarif für einen bis zum Landungshafen bezahlten einfachen Brief nach den USA bei Leitung via Frankreich und Transport mit dem nächstmöglichen Dampfer gemäss Tarif vom 1. Mai 1857. Attest Renggli (1994).rn  (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF420.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8731 image1 Fr. violettgrau, farbfr. und gleichmässig weissrandig mit sehr deutlichem Relief, klar und sauber entw. mit schwarzer Genfer Raute (AW 19/20). Eine dekorative Marke, Attest Rellstab (1998). SBK=CHF 1'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF250.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8732 image1 Fr. grau, farbfr. und weissrandig mit deutlich ausgeprägtem Relief, klar und sauber entw. mit schwarzer eidg. Raute. Signiert von der Weid. SBK=CHF 1'300. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8733 image1 Fr. grau zus. mit 40 Rp. grünlicholiv (2) und 10 Rp. hellgrünlichblau, vier farbfr. und voll- bis meist weissrandige Einzelwerte mit deutlich ausgeprägtem Relief, je klar und übergehend entw. mit schwarzer eidg. Raute sowie nebenges. blauem Zierkreisstempel "NEUCHTEL en Suisse 5 Janv. 1857" und kursivem "P.D." im Kästchen auf vollständigem dreiseitigem Faltbrief mit handschriftlichem Leitvermerk "via Liverpool" nach New York. Vorderseitig franz. Eingangsstp. "SUISSE / PONTARLIER 7 JANV. 57" sowie Ankunftsstempel "N. YORK. BR... JAN 24". Die Frankatur von CHF 1.90 deckt das Porto für einen bis zum Landungshafen frankierten Brief der 2. Gewichtsstufe (7,5-15g, vgl. Vermerk "2" neben der Frankatur) bei Leitung via England (Liverpool) gemäss Vertragstarif vom 1. Januar 1857. Eine wirkungsvolle und seltene Dreifarbenfrankatur auf sauberem Brief mit vollständigem Inhalt. Attest Rellstab (1989). SBK=CHF 3'180. rnAnmerkung: In dem dreiseitigen Brief, geschrieben am 5. Januar 1857 also mitten in der Zeit des Neuenburgerhandels beschreibt der einer alten Patrizierfamilie entstammenden Edouard Du Pasquier seinem Sohn Situation und Stimmung in der Schweiz während dieser hochangespannten Zeit: "Tu as vu d'après les journaux que depuis le 23 octobre tout est à la guerre en Suisse; la Prusse a annoncé au conseil fédéral la rupture de toutes les rélations diplomatiques & au premier bruit qui a circulé de la mobilisation de l'armée Prussienne, le conseil fédéral a décrété la mise sur pied de 2 divisions, soit 20'000 hommes pour garder le rhin". Nachfolgend beschreibt er Schritt für Schritt die bisherigen Ereignisse im Neuenburgerhandel, von der Verhaftung der Neuenburger Royalisten über die Vermittlungsversuche Napolens III. bis zur Ernennung Johann Conrad Kerns als ausserordentlicher Gesandter. Pessimistisch urteilt der gemässigte Liberale Du Pasquier über die Zustände in seinem Heimatkanton: "Nous vivons sous le régime de l'arbitraire le plus complet, exposés au déspotisme des masses, le pire de tous les despotismes [...] sous le bon plaisir d'un conseil d'état auquel est accordé un pouvoir discrétionnaire par le Grand Conseil, qui le met au dessus de la loi & composé de gens haineux et vindicatifs qui ne demandent qu'à écraser tout ce qui possède quelque chose, ou tout ce qui a une opinion contraire à la leur. Les notions du juste et de l'injuste se sont perverties, les hommes ont abandonné Dieu & Dieu les abandonne au torrent de tous leurs débordements". Ein einmaliges Zeitdokument aus der Anfangszeit des Bundesstaates. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF3,200.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8734 image5 Rp. mattbraun, farbfrisches und regelmässig weissrandiges Luxusstück mit breitem Bogenrand links, ideal zartklar und kontrastreich entwertet mit diagonal gesetztem schwarzem Stabstempel "[E]RLENBA[CH]. Ein dekoratives Stück, signiert Moser. (Image 1) (Image 2)

image



SOLD for CHF140.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8735 image5 Rp. braun, zwei farbfr. und gut gerandete Einzelwerte, zusammen ideal klar und voll aufgesetzt entw. mit kursivem "Aargauer-" Stabstempel "WOLFLINSWIL" (Wölflinswil, AW 2489) auf kl. Briefstück. Eine dekorative Fricktaler Entwertung, Attest Berra (1978). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF180.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8736 image5 Rp. braun im Sechserblock, farbfr. und vorab weissrandig, links unten kurz berührt, zart entw. mit drei Abschlägen des schwarzen Fingerhutstp. "PFÄFFIKON 2 FEB. ..". Attest Renggli (2001). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF480.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8737 image15 Rp. karmin, farbfr. und voll- bis weissrandig, gestochen klar, kontrastreich und übergehend entw. mit schwarzem Stabstempel "MALTERS" auf Briefausschnitt mit handschriftl. Vermerk "pressant". Ein ansprechendes Stück, Befund Rellstab (1984). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF100.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8738 image20 Rp. gelblichorange, farbintensives und weissrandiges Luxusstück mit Teilen aller vier Nebenmarken, kontrastreich und dekorativ entw. mit schwarzem Einkreisstempel "GENEVE 1 MAI 59 9½ M". Eine ausserordentliche Marke, Attest Eichele (2013). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF500.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM
8739 image20 Rp. gelblichorange im waagr. Paar mit teils unvollständig ausgedruckten Randlinien und anderen Anzeichen abgenutzter Druckstöcke, farbfr. und weissrandig, je klar und übergehend entw. mit schwarzem Einkreisstempel "CHAUX-DE-FONDS 22 AOUT 5..", nebengesetzt wiederholt, sowie kursivem "P.D." im Kästchen auf sauberem Briefstück. Signiert Moser, Attet Hermann (2022). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF150.00
Closing..Jun-07, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2022 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Mailing Address: 20 West Colony Place
Suite 120, Durham NC 27705
Back to Top of Page