• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Airmail continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
8327 imageSchleppsegelflug Milano - Arosa 1933 (14. Feb.): Zuleitung San Marino Brief ab "San Marino 9.Feb.33" frankiert mit fünf Werten, beigef. Bestätigungsstp. und AStp. "Arosa Bahnhof 14.II.33.19". Sauberer und frischer Beleg, befS 11 SLH = CHF 1'300. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8328 imageSwissair Balkanflug - Rückflug 1934 (28. Juni): Brief mit türkischer Frankatur ab "Istanbul 19 26.6.1934" mit VStp. (Fig. 112, Zürich bis Athen durchgestrichen), dazu Beleg ab "Belgrad 25.VI.34-21", beide bis Zürich mit AStp. "Zürich 1 Luftpost 29.VI.34.14", zwei saubere und frische Belege, befS 47 SLH = CHF2'400 für beide Belege. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 250.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8329 imageSwissair Balkanflug 1934 (28. Juni): Vierzehn Belege von versch. Etappen, mit Zuleitungen ab Liechtenstein und Österreich, dabei Etappe bis Neapel CH / FL / AT, Etappe bis Athen CH / FL / AT (befS 17, wovon 14 verschollen), Etappe bis Istanbul ab CH mit VStp.: 'Notlandung' und FL, Etappe bis Belgrad CH / FL mit VStp.: 'Über Neapel - Athen - Istanbul' in Violett, dazu zweirnRundflug-Belege zurück nach Zürich mit Flugpost - Weiterleitungen nach Leipzig, bezw. Braunschweig. Ein interessantes Angebot aller Etappen SLH = CHF 7'800. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7)

image

image

image



Currently...CHF 750.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8330 imagePro Aero Sonderflüge 1938 (31. Mai): Auswahl vier Belege von versch. Postflügen an interessante Destinationen im fernen Ausland, dabei R-Brief Luzern - Basel frankiert mit Sondermarke 75/50 Rp. im Viererblock der linken unteren Bogenecke nach Sao Paulo, R-Brief Bern - Genf nach Bangkok sowie zwei Briefe nach Colombo (Ceylon), einmal via Genf-Basel, bzw, einer via Lausanne Genf, alle mit sauberen und gut lesbaren Ankunftstempel. (Image 1)



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8331 imagePersienflug Zürich - Teheran, Pilot Walter Mittelholzer mit Junkers A-20 1924 (18. Dez.): 10 Rp. - GS-Karte frankiert mit Flugpost 25 Rp. und 10 Rp. Frankomarke sauber und klar entw. "Zürich Flugpost 18.XII.24.10" der Etappe bis Neapel, wie üblich ohne AStp., jedoch mit rücks. privatem Stp.: William Bethge, Zivilluftverkehr Startdienst Dübendorf, befS 20 SLH = 3'000. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 300.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8332 image1. Schweizer Afrikaflug Etappe Neapel - Athen 1926 (7. Dez.): Bedruckter Briefumschlag 'Charles Mossaz -'Con Posta Aerea Napoli-Atene (Grecia) mit ital. Frankatur gest. "Napoli Posta Aerea 28.11.26" adressiert an 'Signor Charles Mossaz per adr.: American Express Co. Inc., 81 Stadium Street Atene (Grecia)', wie üblich ohne Griechischen Ankunftstp. Nur zehn Belege von dieser Etappe bekannt. SLH = CHF 1'800. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8333 image2. Schweizer Afrikaflug Zürich - Benghasi, Österr. Post 1929 (15. Dez.): Eingeschr. Karte ab "Wien 9.XII.29" frankiert mit 3 S.85 , gest. in Transit "Zürich Luftpost 15.XII.29-8" und rücks. Ankunftstempel "Benghasi Raccomandata Cirenaica 17.12.29", signiert 'W. Mittelholzer', BefS 12 SLH = CHF 2'200. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 400.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8334 image2. Schweizer Afrikaflug Zürich - Kairo, Österr. Post 1929 (15. Dez.): Eingeschr. Karte ab "Wien 9.XII.29" frankiert mit 5 S.15 , gest. in Transit "Zürich Luftpost 15.XII.29-8" und rücks. Ankunftstempel "Cairo 19.DE.29", signiert 'W. Mittelholzer', befS 11 SLH = CHF 2'400. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 400.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8335 image2. Schweizer Afrikaflug Zürich - Kairo 1929 (15. Dez.): R-Brief ab "Vaduz 4.XII.29" mit reiner Liechtenstein-Frankatur zu Fr. 4.40 nach den Philippinen, in Transit gest. "Zürich Luftpost 15.XII.29-8" nach "Cairo 18.DE.29.8--" weiter befördert und rücks. bestätigt nach "Manila Jan.25.1930" und AStp. von "Isabela Zamboang Feb. 1, 1930". Sehr ungewöhnliche Destination SLH = CHF 1'700+. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8336 image2. Schweizer Afrikaflug Zürich - Kairo 1929 (15. Dez.): Brief ab "Schaan 9.XII.29" frankiert mit 50 Rp. in Mischfrankatur mit Schweiz Luftpost 50 Rp. plus Wappenmuster 1 Fr. und 2 Fr. gest. in Transit "Zürich Luftpost 15.XII.29-8" nach "Cairo F 18.DE.29.7.25 P" mit rücks. Ankunftstempel SLH = CHF 1'700. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8337 image2. Schweizer Afrikaflug Zürich - Khartoum, Österr. Post 1929 (15. Dez.): Eingeschr. Karte ab "Wien 9.XII.29" frankiert mit 6 S..65, gest. in Transit "Zürich Luftpost 15.XII.29-8" mit vorders. Ankunftstempel "Khartoum 2 JAN.30", seltene Zuleitung befS 11 SLH = CHF 2'400. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 400.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8338 image2. Schweizer Afrikaflug Zürich - Nairobi, Österr. Post 1929 (15. Dez.): Eingeschr. Karte ab "Wien 9.XII.29" frankiert mit 9 S..35, gest. in Transit "Zürich Luftpost 15.XII.29-8" mit vorders. Ankunftstempel "Nairobi Registered 4 JA.30", retourniert via "Mombasa 18 JA 30" zurück nach "Wien8.II.30", befS 24 SLH = CHF 1'400. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8339 image2. Schweizer Afrikaflug Catania - Benghasi, Italienische Post 1929 (16. Dez): Brief ab "Catania 16.12.29" frankiert mit L 1.20 plus 50 c., mit rücks. Ankunftstempel "Benghasi Corrispondenze 17.12.29", befS 21 SLH = CHF 1'300. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8340 image2. Schweizer Afrikaflug Catania - Kairo, Italienische Post 1929 (16. Dez): Brief ab "Catania Ferrovia 16.12.29" frankiert mit L 2.45 c., mit rücks. Transitstp.von "Benghasi 12.12.29" und Ankunftstempel "Cairo 18. DE 29", befS 37 SLH = CHF 1'000. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8341 image2. Schweizer Afrikaflug Catania - Karthoum, Italienische Post 1929 (16. Dez): Brief ab "Catania Ferrovia 16.12.29" frankiert mit L 2.45 c., mit rücks. Transitstp.von "Benghasi 12.12.29", "Cairo 18. DE 29" und Ankunftstempel "Shellal-Halfa T.P.O. 25 DE 29", befS 13. Attest Bohler (1978) SLH = CHF 2'200. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 300.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8342 image2. Schweizer Afrikaflug - Rückflug Rom - Zürich 1930 (28. Feb.): Von Mittelholzer signierter Brief ab "Roma Aeroporto Littorio Posta Aerea 28.2.30" mit ital. Frankatur zu L. 1.20 , 5 c. plus Posta Aerea L1, mit rücks. AStp.: " Zürich 1 Poste Restante 1.III.30-17". Maschinengeschriebene Adresse lesbar, 'S. Bayer P.Restante Zurich' doch etwas verblichen, ein seltener Beleg SLH = CHF 2'500. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 250.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8343 image3. Schweizer Afrikaflug - ab Liechtenstein 1930 (2. Dez.): Kl. Teilserie von drei eingeschriebenen 20 Rp. Ganzsachenkarten 'Schloss Vaduz' mit guten Zusatzfrankaturen ab "Triesenberg 28.XI.30", alle an die gleiche Adresse in Bern gerichtet, aufgegeben zu drei verschiedenen Etappen nach "Perpignan 25.12.30", "Cartagena 4 DIC.30" und "Fez-Ville Nouvelle 4.12.30" (Marokko), SLH = CHF 1'070. (Image 1)



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8344 imageWalter Mittelholzer 1924/30: Sammlung 48 Belege von versch. Flügen, einige signiert, wie z.B. Brief vom Sonderflug Grenchen - Zürich (13.IV.24) mit geschnittener Vignette, zwei Belege vom Teheran-Flug, weiter fünf Belege vom 1. Schweizer Afrikaflug 1926 zu versch. Etappen, inkl. Etappe Neapel - Alexandria (ital. Post), 2. Schweizer Afrikaflug 1929 (18 Belege) mit vier guten Frankaturen bis Khartoum, davon eine Weiterleitung an die Goldküste, sowie 3. Schweizer Afrikaflug (21 Belege) mit vier Mitläufer ab Liechtenstein, bezw. fünf Belege ab Österreich. Ein sehr ansprechendes Angebot, in ausgesuchter Erhaltung SLH = CHF 5'500+. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20) (Image 21) (Image 22) (Image 23)

image

image

image



Currently...CHF 600.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8345 imageCFRNA (Compagnie Franco-Roumaine de Navigation Aêrienne) Paris - Strassburg - Prag 1920 (23. Nov.): 'Propeller' 30 Rp. im Sechserblock und zwei senkr. Paare plus Einzelmarke, dazu Freimarken zu 20 Rp. und 30 Rp. und franz. Flugpost-Vignette auf R-Brief von Dr. Robert Paganini von "Basel 1* Briefaufgabe 23.XI.20" mit unterstrichenem Leitvermerk 'Seulement par Avion de Strassbourgà Prague" und rücks. AStp. "PRAHA TELEGRAF 27.XI.20 CSP". Da der Brief nicht abgeholt wurde, am 29. Dezember wieder nach "Basel 31.XII.20" zurückbefördert. Danach erneute Aufgabe in "Strassbourg 3.3.21", rücks. frankiert mit franz. Marken zu insgesamt 75 cts. - Der Flugpostzuschlag, gem. der PTT Verordnung vom 16. November von 3 Fr. für die ersten 20 Gramm, wurde mit insgesamt elf Werten um eine Marke überfrankiert. Die Frankatur ist abgesehen von leicht gebräunter Zähnung in farbfr. Erhaltung. Durch den Umschlag verlaufen zwei senkr. Büge, dadurch wurde die 'überzählige' Flugpostmarke sowie die Freimarke zu 20 Rp. ebenfalls betroffen. Sehr attraktive und grösste bekannte Mehrfachfankatur der F1, UNIKAT für bedeutende Flugpostsammlung, Attest Bohlen (1974). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 7,500.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8346 imageCFRNA (Compagnie Franco-Roumaine de Navigation Aêrienne) Paris - Strassburg - Prag 1921 (18. Jan.): 'Propeller' 30 Rp. zweimal im Viererblock und im senkr. Paar zusammen mit 50 Rp. Helvetia mit Schwert als portogerechte Fr. 3.50 Frankatur auf R-Brief von "GRINDELWALD 18.I.21" nach MARIENBAD (CSSR) mit rotem Tintenvermerk: "Par avion de Strassbourgà Prag via Basel, dêp. 5.16". Brief ohne Ankunftstempel, da der Flugpostverkehr auf der CFRNA Fluglinie vom 21. Nov. 1920 bis zum 24. Jan.1921 eingestellt war. Alle Marken mit intakter Zähnung und einzeln entwertet, Umschlag minim fleckig mit minimalen Reinigungsspuren. Einzig bekannte portogerechte Mehrfachfrankatur aus dieser Portoperiode, der Flugpostzuschlag gem. der PTT Verfügung vom 16. Nov. 1920 betrug für die ersten 20 Gramm 3 Franken. UNIKAT für bedeutende Flugpostsammlung, abgebildet im Luftposthandbuch (2018) auf S. 468. Att. Raybaudi (2010) und Ruoss (2010). Provenienz: Auktion Chiani (2010)rn (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 5,000.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page