• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Airmail continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
8451 imagePhilippinen - 1933/50: Lot sieben Belege, dabei Touristik Kongress 1933 Sonderflug St. Gallen - Zürich ab "Vaduz 30.III.33" nach Manila (SF33.4g), R-Brief ab "Bern 5.XII.41" mit Brit. Zensur (Bermuda) für die Pan-Am Linie via Lissabon, wegen jap. Besetzung in S.F. zurückbehalten und daher retourniert, weiter ein Brief zum Drucksachentarif ab "Bubendorf 24.XII.46" sowie Luftpost 5 Fr. Einzelfrankatur auf Brief von "Winterthur 24.VII.50", beide nach Manila. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8452 imageSingapur, Malaya 1933: Schleppsegelflug Zürich Mailand (13. Feb.): Brief frankiert mit PJ 1932 30 Rp. plus Flugpost 25 Rp + 45 Rp. ab Zürich bis "Milano 13.2.33" weitergeleitet nach zur "Brindisi 15.2.33" zur Imperial Airways nach "Singapore 26.2.33". eine sehr seltene Destination für diesen Sonderflug. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8453 imageSingapur - 1934/48: Auswahl zwölf Belege mit guten Frankaturen, dabei Brief ab "Bern 30.V.34" anstatt wie angegeben via Amsterdam über Berlin zur IA-Linie ab Brindisi (1.6.) geleitet und da unterfrankiert bei Ankunft mit Stratis Settlement Taxmarken versehen (FF 33.8 SpF, Befund Bohler 1994), Brief ab "Lausanne 27.IV.34" zur selben Line, drei Briefe 1937/38 zur KLM Linie Amsterdam - Baendong sowie R-Brief mit Doppelzensur ab "Zürich 10.XII.41" über Lissabon-New York bis Miami, dort zurückbehalten (Pearl Harbour) mit zweitem Zustellversuch über Bombay, zurück nach Zürich geleitet. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7)

image

image

image



Currently...CHF 250.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8454 imageStrait Settlements - Pro Aero Sonderflug Biel - Genf 1938 (31. Mai): R-Brief ab "Biel 22.V.38" nach Penang Straits Settlement, mit reiner Luftpostfrankatur zu Fr. 2.00 nach "Genf 31.V.38", weiterbefördert mit KLM via Bagdad-Bangkok mit rücks. AStp. "Penang 6.JU.38". Obwohl mit 25 Rp. unterfankiert, wurde der Beleg weiterbefördert. Taxe: 75 Rp. plus Einschreiben 30 Rp. Flugposttaxe ab 1.9.37 Fr. 1.20. Eine seltene Destination von diesem Sonderflug. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8455 imageThailand - 4. KLM Versuchsflug Amsterdam - Bandoeng 1929 (16.Okt.): R-Brief ab "Schaan 15.X.29" nach Bangkok, zugeleitet via "Basel Flugplatz 16.X.29" zum KLM Versuchsflug von Amsterdam nach Niederl. Indien (Bruchlandung in Adabazar, Indien), weiterbefördert mit Imperial Airways bis Karachi und per Schiff weiter nach Thailand geleitet, mit rücks. ASt. von Bangkok vom 11. Nov.30, sehr seltene Zuleitung ab Liechtenstein, nur wenige Belege bekannt SLH = CHF 1'500. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8456 imageKLM Eröffnungsflug Amsterdam - Bandoeng 1930 (25. Sept.): R-Brief ab "Vaduz 23.I.X.30" nach Bangkok, zugeleitet via "Basel Flugplatz 24.IX.30" zum KLM Flug von Amsterdam via Karachi. Calcutta nach Bangkok, mit rücks. ASt. vom 2. Okt. 30. Seltene Zuleitung ab Liechtenstein, nur wenige Belege bekannt SLH = CHF 1'400. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8457 imageThailand / Siam 1927/52: Lot dreizehn Belege nach Bangkok, dabei Einzelfrankatur 65 Rp. Ikarus ab "Bern 14.XII.27" via "Berlin L2 16.12.27" und Moskau nach "Bangkok 14.1.28", R-Brief ab "Wallenstadt 10.IX.28" zugeleited zum 1. KLM Versuchsflug Amsterdam - Batavia mit AStp. "Bangkok 25.9.28" (FF 28.8a), Brief ab "Bern 22.VIII.30" zugeleitet via "Wien 24.VIII.30" zur Imperial Airways Linie bis Delhi, zwei schwere Geschäftsbriefe (1952) zu Fr. 13.95 für 80 Gr., bezw. zu Fr. 20.05 für 115 Gr., beide zugleitet zur SAS Linie (Stockholm) - Zürich - Rom nach Bangkok (RF 50.5 SpF), weiter zwei Rotkreuz Belege sowie versch. Geschäftsbriefe an die Fa. Diethelm in Bangkok mit guten und teils hohen Frankaturen SBK = CHF 1'600+ allein für Frankaturen. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8)

image

image

image

Get Market Data for [Switzerland Collection]



Currently...CHF 300.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8458 imageDiv. Asien - 1929/51: Auswahl neun Belege von der Schweiz an interessante Destinationen, dabei zwei R-Briefe nach Kabul, Afghanistan (1984/51), R-Brief (1950) nach Bangladesch, Ostpakistan, Brief nach Karachi, Pakistan zugeleitet zum ersten Anschlussflug der Imperial Airways Linie 'London-Genua-Bagdad-Karachi' (FF29.8e), zwei Briefe (1938/48) nach Rangoon, Burma sowie drei Briefe (1945/47) nach Ceylon, inkl. R-Brief ab Genf vom Erstflug nach Washington vom 2. Mai 1947. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



Currently...CHF 300.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8459 imageErweiterung der KLM-Linie (Amsterdam) Batavia - Melbourne 'Abel Tasman' 1931 (12. Mai): R-Brief ab "Basel Flugplatz 28.IV.31" mit Pro Juventute Frankatur zu 65 Rp. und Luftpost 1 Fr. und 2 x 2 Fr., mit rücks. Transitstp. "Batavia 9.5.31" und AStp. von "Melbourne 19. Mai" SLH = CHF 1'200. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8460 imageAustralien - 1928/51: Auswahl zehn Belege mit guten Frankaturen, dabei eingeschr. Bundesfeierkarte mit Flugpost Wertstp. 40 Rp. von "Bulle 26.VIII.28" via Basel - London nach "Northcote Victoria 1.OC.28", vier Zensurbelege via Lissabon - New York - San Francisco sowie Brief mit Luftpost 70 Rp. im zentr. entw. Viererblock von "Heerbrugg 13.12.51" mit BOAC / QUANTAS via Rom nach Sydney. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8461 imageNeuseeland - Pro Aero Sonderflug Biel - Basel 1938 (31. Mai): R-Brief ab "Biel 22.V.38" nach Wairoa Neuseeland, frankiert mit Luftpost 10 Rp. u. 75 Rp. plus Helvetia mit Schwert 60 Rp. u. 70 Rp. als portorichtige Frankatur zu Fr. 2.15 gem. Tarif vom 1.6.37, zugeleitet via "Brindisi 2.6.38" zur Imperial Airways Linie nach Australien mit rücks. AStp. "G.P.O. Sydney NSW 13.JE 38" und "Weiroa 22.JE.38. 8PM". Eine sehr seltene Destination von diesem Sonderflug SBK 140z+162z+F22+F26. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8462 imageNeuseeland - 1940ca.: 20 Rp. 'SanSalvatore' auf Luftpostumschlag eines internierten Bomberpiloten in Brit. Diensten von Turbenthal ZH mit rücks. Absendervermerk: " Pte J.v. Mc Leod, '13825' Camp D'Internment Militaire / Turbenthal". Der Brief hätte eigentlich über London befördert werden sollen (untere Adresse mit Bläuel durchgestrichen), jedoch wurde über Berlin geleitet und mit rücks. dt. Zensurband versehen. Die Grundtaxe war frei, nur der Flugzuschlag von 20 Rp. war zu entrichten. Ein sehr seltener Beleg. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8463 imageNeuseeland - 1939/53: Auswahl acht saubere Belege mit guten Frankaturen, dabei R-Brief ab "Zürich 23.V.39" zugleitet zur durchgehenden Imperial Airways Linie ab London nach Waikato, weiter drei interessante Zensurbelege, davon zwei via Bangkok - Hanoi - Hongkong - Brisbane, bzw. eimal via Lissabon - NY - San Franciso und Pazifik Clipper Mail, dazu Brief vom Erstflug Genf - Washington (1947) nach Wellington sowie 'Air Race Amsterdam - London - Christchurch' (1953) nach Auckland (FF 53.18). (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 200.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8464 imageSüdsee / Ozeanien - 1939/49: Auswal fünf Belege dabei Geschäftsbrief ab "Yverdon 14.IV.39" befördert auf der IA / Quantas Linie sowie eingeschr. Zensurbrief ab "Zürich 7.VI.41" via Lissabon- New York - San Francisco und Clipper Mail, beide nach Noumêa, Neukaledonien, dazu drei Nachkriegsbelege 1946/49, jeweils nach Papete oder Punaania auf Tahiti, respektive nach Noukoualofa auf Tonga. Recht frühe Flugpostbelege nach damals sehr exotischen Destinationen. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8465 imageAustralien - 1945 (30. Apr.): Einfacher Brief zu 5 Gr. mit Luftpost 1 Fr. Einzelfrankatur ab Genf nach Sydney, doppelt zensuriert mit Zensurband links und ovalem 'O.A.T.' Stempel in Rot. Seltener Brief kurz vor Kriegsende, trotz leichten Flecken in guter Bedarfserhaltung. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 100.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8466 imageCeylon - 1946 5. Feb.): R-Brief ab Zürich via London - Karachi nach Colombo frankiert mit Fr. 2.10 mit rotem 'O.A.T' im Kasten und rücks. AStp. vom 13.Februar. Eine ungewöhnliche Destination. (Image 1) (Image 2)

image



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8467 imageIndien - 1945/46: Eingeschr. 'O.A.T.' - Brief zu 37 Gr. ab "Zürich 4.VII.45" mit hoher Luftpostfrankatur zu Fr. 12.80 nach Bombay, zugleitet via Paris-London-Kairo mit Doppelzensur und rotem 'O.A.T.' im Oval, dazu zwei weitere Briefe (Apr. 45) adressiert an 'Volkart Bros.' in Bombay, einmal eingeschrieben ab Rüti ZH, beide ebenfalls mit rotem 'O.A.T' im Oval. (Image 1)



Currently...CHF 150.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8468 imageKanada - 1945: Zensurbrief ab "Breitenbach 4.8.45" frankiert mit Fr. 4.70 via London mit rotem O.A.T im Oval nach Montreal, dazu weiterer Brief an die selbe Adresse frankiert mit Fr. 2.40 ab "Basel 29.10.45" mit selterem rotem O.A.T im Kasten (erst ab Kriegsende bis 1946 in Gebrauch). (Image 1)



Currently...CHF 120.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8469 imageKenia 1944/46: Kl. Geschäftskorrespondenz acht Briefe von Zug nach Mombasa, alle mit reinen Luftpostfrankaturen 'Landschaften und Flugzeug', dabei zwei Belege mit franz. Zensur via Algerien (bis 21.10.44 möglich), zwei Briefe mit rotem 'O.A.T.'- Ovalstp. (Apr./Aug. 1945), weiter ein Brief vom 15. Oktober 45 via Basel 2 mit rotem 'O.A.T.' im Kasten, sowie drei spätere Briefe von 1946. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



Currently...CHF 300.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM
8470 imageKenia - 1945 (April) - 1946 (Januar): Archivposten zehn Geschäftsbriefe der Firma 'Agava Trading Ltd.' in Zug adressiert an 'Vipingo Estate' in Mombasa, Kenya Protectorate, alle mit roten 'O.A.T.'-Stempeln, von versch. Leitwegen via Genf oder Basel 2, dabei sechs mit rotem 'O.A.T.' im Oval, bezw. vier im Kasten (erst ab Kriegsende bis 1946 in Gebrauch). (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



Currently...CHF 500.00
Closing..Jun-02, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page