• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Oldenburg
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
1230 imageOldenburg 1852: 1/10 Thaler schwarz auf hellgraugelb, breitrandiges Exemplar auf kleinem Briefstück mit sehr seltenem Stempel DEDESDORF in blauer Farbe. Signaturen Bolaffi, Enzo und Alberto Diena. (Image 1) (Image 2)

image

Get Market Data for [Germany (Oldenburg) 4a]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
1231 image1861: ½ Gr. braunorange mit sehr breiten Rändern, sauber entwertet mit einem Teilabschlag des Dkr "Oldenburg" mit Tiefstsignatur Brettl BPP, sowie zwei sehr schön präsentierende Prachtexemplare der 1/15 Thaler auf rosa Papier sowie der 1/10 Thaler auf gelb, letztere mit Befund Bolaffi (Mi = € 870). (Image 1) (Image 2)

image

Get Market Data for [Germany (Oldenburg) 11a+3+4]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
Preussen
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
2088 imagePreussen; Moens, J.B, 1887; Les Timbres de Prusse, illustrê de 37 gravures sur bois, 128 & 167 Seiten, Band 124 von 150 gedruckten Exemplaren, in Halbleder gebunden mit Titel auf Buchrücken, Titelseite beschädigt und fachgerecht auf neue Unterlage geklebt, minim fleckig. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
6081 NO LOT

image

image

image

Get Market Data for [Germany (Prussia) U2/U19]



CLOSED
Closing..Jun-01, 11:59 PM
6082 imagePreussen 1852/55: Lot 21 Ganzsachenumschläge Kopfausgabe, der Grossteil mit Zusatzfrankaturen, interessante Rahmenstempel kleiner Orte, dabei 1851 2 Sgr. Grossformat Rahmenstp. WUSTERHUSEN, 1853 2 Sgr. BETZENDORF, 1855 Kleinformat 1 Sgr. rosa (5), einmal als Ortseinschreiben, 2 Sgr. blau (2) und 3 Sgr. gelb (2), Grossformat 1 Sgr. rosa, 2 Sgr. blau und 5 Sgr. graulila, Schilling-Nr. 1, "KÖNIGSBERG Pr. BAHNHOF" nach Hull, für die zweite Gewichtsstufe unterfrankiert und dementsprechend taxiert, weiterhin 1859 Kleinformat (5) und Grossformat (2). (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10)

image

image

image

Get Market Data for [Germany (Prussia) U2/U19]



CLOSED
Closing..Jun-01, 11:59 PM
6083 imagePreussen 1861/67: Lot 17 Ganzsachenumschläge Wappenausgabe, der Grossteil mit Zusatzfrankaturen, interessante Rund- oder Rahmenstempel kleiner Orte, dabei 1861 1 Sgr. rosa (3), einmal als Paketbegleutadresse, einmal als Einschreiben & 2 Sgr. blau; 1862 1 Sgr. rosa (2), 1863 Kleinformat 1 Sgr. rosa (4) und 2 Sgr. blau (3), Grossformat 1 Sgr. rosa, zwei Stück als Wertbrief resp. Expresszustellung; 1867 6 Pf. orange (2) als Lokalbriefe von Weimar nach Sulza und Jena. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9)

image

image

image

Get Market Data for [Germany (Prussia) U20/U30]



CLOSED
Closing..Jun-01, 11:59 PM
Sachsen
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
2089 imageSachsen; Moens, J.B, 1879; Les Timbres de Saxe depuis leur origine jusqu'à nos jours, illustrê de 25 gravures sur bois, 104 Seiten, Band 25 von 150 gedruckten Exemplaren, in Halbleder gebunden mit Titel auf Buchrücken. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
6084 imageSachsen 1862 (Okt 14): Ganzsachenumschlag 2 Ngr. ultramarin, zart entw. mit Nummerngitterstp. '1' mit nebenges. "DRESDEN 14 / X 62 6½", versandt im zweiten Briefkreis nach Starzeddet, rücks. Bahnpoststp. "GOERLITZ - KOHLFURT" und Ausgabestp. vom Folgetag. Wachssiegel mit kleinen Teilen der Klappen entfernt, eine der grossen Ganzsachen-Seltenheiten Sachsens in sauberer Erhaltung, Attest Engel (1964) Mi = € 3'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image

Get Market Data for [Germany (Saxony) U6]



CLOSED
Closing..Jun-01, 11:59 PM
6085 imageSachsen 1859/65: Lot 55 Ganzsachenumschläge, der Grossteil ohne Zusatzfrankaturen, interessante Datumsstempel kleiner Orte, dabei 1859 Kopfausgabe Kleinformat 1 Ngr. (6), 2 Ngr. (2), 3 Ngr. (7), einmal mit Zusatzfrankatur 2 Ngr. nach England, 5 Ngr. in die Schweiz, Grossformat 1 Ngr., 2 Ngr. (2) & 3 Ngr.; 1862 1 Ngr. rosa & 3 Ngr. gelb; 1863 1 Ngr., 2 Ngr. & 3 Ngr. (2); 1863 Wappenausgabe Klappenstp. 1 Kleinformat mit ½ Ngr. orange (4), dabei seltener Zweikreis "SCHÖNBACH b. NEUSALZA", 1 Ngr. rosa (5), 2 Ngr. blau (2), 3 Ngr. braun (4), Grossformat mit 1 Ngr. rosa (2) & 3 Ngr. braun; Klappenstp. 2 Kleinformat mit ½ Ngr. orange (2), 1 Ngr. rosa, 2 Ngr. blau als Einschreibebrief mit Zusatzfrankatur & 3 Ngr. braun (3), das Grossformat mit 3 Ngr. braun. Weiterhin 1855 Lokalbrief Lichtenstein nach Chemnitz mit Friedrich-August ½ Ngr. schwarz. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20) (Image 21) (Image 22) (Image 23) (Image 24) (Image 25) (Image 26) (Image 27) (Image 28)

image

image

image

Get Market Data for [Germany (Saxony) U1/U23]



CLOSED
Closing..Jun-01, 11:59 PM
Schleswig Holstein
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
1232 imageSchleswig-Holstein 1865/1867: Kleine Zusammenstellung von fünfzehn Werten, meist sauber gestempelt, dazu sieben weitere Marken anderer Staaten, wie NDP Dienst 1 und 2 Kreuzer (2) ungebraucht. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
2090 imageSchleswig; Moens, J.B, 1884; Timbres des Duchês de Schleswig, Holstein & Lauenbourg et de la ville de Bergedorf, illustrê de 20 gravures sur bois, 94 Seiten, Auflage 150 gedruckte Exemplare, aber keine Nummer eingetragen, perfekt in Halbleder gebunden mit Titel auf Buchrücken. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
South West Africa
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
1356 image1906 (27. März): Umschlag von Windhuk an das deutsche Auslandspostamt in Tientsin, frankiert mit 1901 Hohenzollern 20 Pf. ultramarin, zart entw. mit Stegstp. WINDHUK, daneben gesetzt klarer Handstp. "Kaiserl. Schutztruppe für Südwestafrika / Transportkomagnie 28" in Violett. Rückseitig Transitstp. "TUTICORIN 16 MY 06" (Tamil Nadu, Indien), chinesisches Postamt Tientsin (5. Juni) und "PEKING DEUTSCHE POST 9 / 6 06". Abseits der Frankatur etwas rauh geöffnet, aber eine gute Destination. (Image 1) (Image 2)

image

Get Market Data for [Southwest Africa 14]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
Sowjetische Zone
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
1365 image1945/1948: Meist postfrisch und gestempelte Sammlung "Sowjetische Besatzungszone" in einem selbstgestaltetem Album mit vielen guten Ausgaben der Zeit. So finden sich bei Thüringen "Weihnachtsblocks" Block 1 und Block 2t gestempelt Type I (leichte Mängel) Attest Herpichböhm. Der "Theater" Block (Mi. Block 3) ist gestempelt, sowie vier Mal ungebraucht vorhanden. West Sachsen kommt mit gestempeltem "Leipziger Messe" (Mi. Block 5), die allgemeinen Ausgaben enthalten vier "Goethe" Blocks (Mi. Block 6), davon einmal mit Sonderstempel. Einige Handstempelausgaben runden diese attraktive Sammlung ab. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20) (Image 21) (Image 22) (Image 23) (Image 24) (Image 25) (Image 26) (Image 27) (Image 28) (Image 29) (Image 30) (Image 31) (Image 32) (Image 33) (Image 34) (Image 35) (Image 36) (Image 37) (Image 38) (Image 39)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
Thurn u. Taxis
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
1233 imageThurn und Taxis 1852: ¼ Sgr. schwarz auf dunkelbraunorange, ideal gerandetes Exemplar mit Teilen von sieben Nachbarmarken auf einem kleinen Briefstück, sauber entwertet mit Vierringstempel 294 HOHENLEUBEN. Da kann man lange suchen. (Image 1) (Image 2)

image

Get Market Data for [Germany (Thurn and Taxis) 1]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
1234 image1858: 9 Kr. schwarz auf hellorangegelb, Type II riesenrandiges Idealstück vom rechten Seitenrand mit allen möglichen Nachbarn auf Brief von Frankfurt nach Bernau in Baden, Rückseitig Bad. Bahnpoststempel. Ein solcher Brief ist selbst bei einer an sich nicht seltenen Marke eine Rarität. (Image 1) (Image 2)

image

Get Market Data for [Germany (Thurn and Taxis) 10 b II]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
2091 imageThurn & Taxis; Moens, J.B, 1880; Timbres de l'office Tour et Taxis depuis leur origine jusqu'à leur suppression (1847-1867), illustrê de 27 gravures sur bois, 107 Seiten, Band 150 von 150 gedruckten Exemplaren, in Halbleder gebunden mit Titel auf Buchrücken. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
Württemberg
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
1235 imageWürttemberg 1860: 6 kr. grün Wappen von Württemberg, Papier ohne Seidenfaden, breitrandiges Exemplar auf kleinem Briefstück mit sauberer Entwertung Stuttgart, "linker Rand mit Einbuchtung", sehr seltener Plattenfehler, dazu noch in aussergewöhnlicher Qualität. Vielfach signiert ua. Pfenninger, Bolaffi, Bela Sekula. (Image 1) (Image 2)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 13 I]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
1236 image1862: 9 Kr lilarot, von tiefer Farbe und mit sauberer Entwertung Stuttgart 5 Nov 11N2 1862. Attest Heinrich "einwandfrei". (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 24]



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
1237 image1851/1920: Gehaltvolle, weitgehend gestempelte Sammlung dieses beliebten Gebietes. Neben einer Vielzahl an besseren Marken, hier auch diverse Untertypen und Töne befinden sich 34 zum Teil hochwertige Briefe, wie ein Paar der 1 Kr. (Mi.1) auf einer attraktiven Drucksache, eine Einzelfrankatur der 9 Kr. dunkelrotkarmin, Ausgabe 1862 (Mi.24) von "Ludwigsburg" nach "Basel", eine Mehrfachfrankatur (3) der 6 Kr blau 1863 (Mi. 27) nach "Paris", ein Einschreiben aus "Ludwigsburg" nach "Heidenheim" aus dem Jahr 1873 und viele andere. Die Marken sind oft nach Schönheit der Entwertung ausgewählt worden. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20) (Image 21) (Image 22) (Image 23) (Image 24) (Image 25) (Image 26) (Image 27) (Image 28) (Image 29) (Image 30) (Image 31) (Image 32) (Image 33) (Image 34) (Image 35) (Image 36) (Image 37) (Image 38) (Image 39) (Image 40)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM
2092 imageWürttemberg; Moens, J.B, 1881; Les Timbres du Wurtemberg (1847-1880), Band I & II, nur 150 gedruckten Exemplaren, aber keine Nummer eingetragen, in zwei perfekten ledergebundenen Bänden, 128 & 167 Seiten. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



CLOSED
Closing..May-31, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page