• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Deutsch-Südwestafrika - Stempel continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24243 Brief (cover) 25 (2) image"OTJOSONJATI DSWA 10.11.08", klar auf Postkarte mit senkrechtem Paar 5 Pfg. Kaiseryacht mit Wasserzeichen und Text in die USA, Pracht
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa 25 (2) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24244 Brief (cover) 26 (3) image1907 (14.12.) blauer Wanderstempel mit blauem Einzeiler "Gochaganas" (zwei Abschläge) auf Inlands-R-Brief (leichte Bugspur) mit senkrechtem Oberrand-Dreierstreifen 10 Pfg. und Aushilfs-R-Zettel mit blauem Einzeiler "Gochaganas") nach WINDHUK (Ank. Stp. vom 23.12.07) doppelt signiert Czimmek BPP (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa 26 (3) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24245 gestempelt (marked) 26 b image"OTJOSAZU DEUTSCH SÜDWESTAFRIKA 31..." EXTREM SELTENER ORTSSTEMPEL als typischer Teilabschlag auf Schiffsausgabe 10 Pf. rotkarmin mit rechts oben drei Zähne verkürzt, sonst einwandfreie Erhaltung, von dieser (im Handbuch schon als lose Marken mit Liebhaberpreisen bewerten) großen Stempelrarität der deutschen Kolonien sind bisher nur etwa 10-12 Stück bekannt, neues Fotoattest Ronald Steuer BPP (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa 26 b ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24246 gestempelt (marked) 32 A a image"LÜDERITZBUCHT 11.4.12", zweimal klar auf loser Marke 5 M. Kaiseryacht mit Wasserzeichen, Pracht, signiert (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa 32 A a ]



SOLD for €65.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24247 Brief (cover) Dt.Ostafrika image1909 DOA 2mal 4 H.u.1mal 20 Pf. blau auf Einschreibe-Karte m.prov.R-Zettel rotes R auf Aufkleber m. blauem Zierrahmen u.hs."Deutsche Seepost O.A.Linie No.455" auf Ansichtskarte m. Abb. "Lüderitzbucht" u. deutschem Seepost-o "OST AFRIKANISCHE/ HAUPTLINIE k" u.viol. L1 "Deutsches Schutzgebiet" nach Altenburg, rs. min. Falzreste (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa Dt.Ostafrika ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24248 Brief (cover) image1913, OKAHANDJA, Reco-Briefkarte (Formular A1a..IIa) mit O-Stempel und L1 auf Begleitpapier nach WALDAU (Segmentstpl.). Beide Tagesstempel mit handschriftlicher Tag- und Monatkorrektur. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24249 gestempelt (marked) VO 44 c image"(OTYIM)BINGUE" (..) 11(88)" auf Freimarke Michelnummer VO 44c = 50 Pfg. Krone/ Adler mit echtem blauem Einreisstempel als seltene Verwendung in Usab. Aktuelles Farbfotoattest Jäschke-Lantelme BPP vom 23.09.2013 "...Die Marke ist farbfrisch und zeigt bis auf einige Randmängel sowie eine große helle Stelle rückseitig keine weiteren Mängel. Entwertungen mit blauer Stempelfarbe aus diesem Zeitraum sind sehr selten..." Liebhaberstück! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa VO 44 c ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24250 Ganzsache (Complete) 1a (2) image1800 (7.8.), schwarzer Wanderstempel miot violettem Einzeiler "Jakalswater." auf 5 Pfg. Privat-GA-Karte "Gruss aus WINDHOEK D.S.W. AFRIKA" mit Zusatzfrankatur 2 x 3 Pfg. an das Dt. Kolonialhaus Antelmann in Berlin C 19 (Ank. Stpl. vom 9.9.99) (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Southwest Africa 1a (2) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsch-Südwestafrika - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24251 Brief (cover) image1905 (30.5.), FP-Vordruckkarte Heimat-DSWA (Vogenbeck Nr. 1) aus BERLIN mit tollem Text über den russisch-japanischen Krieg nach LÜDERITZBUCHT (Ank. Stpl. vom 7.7.05) - dort mit Taxvermerk "10" versehen und mit rotem Vermerk "verweigert" nach Berlin zurückgesandt (Rückank.Stpl. vom 31.7.), wo der Beleg beim Postamt N. 39 einen Entlastet-Stpl. erhielt (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24252 Ganzsache (Complete) image1908, Kalahari-Wüstenpost: 1/2d Ganzsachenkarte Cape of good Hope mit 1/2d Zusatzfrankatur entwertet "MIT B.B." via Upinton nach Elberfeld, Deutschland. Geschrieben wurde die karte in RIETFONTEIN. Schöne Dokumentation der Wüstenpost, die per Kamel bzw. wie hier per Ochsenkarren stattfand. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €120.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24253 Brief (cover) image1909 "Deutsche Seepost, Ostafrikanische Hauptlinie 22.9.09" klar auf Ansichtskarte mit bilds. 4 H. DOA u. 80 Pf. DWWA u. viol.L1 "Deutsches Schutzgebiet" sowie sehr ungewöhnl. selbstgefertigter R-Zettel "Deutsche Seepost O.A.Linie Nr.453" am 22.9.09 nach Altenburg, dekorativ u. selten (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24254 Brief (cover) image1914, portugiesisches Formular "FEUILLE SUPPLEMENTAIRE" mit Stpl "PROVINCIA ANGOLA 1 JUL 1914 MOSSAMEDES" und Stpl "SWAKOPMUND 3.7.14 DEUTSCH SÜDWESTAFRIKA", selt. Formular bzgl. Postaustausch. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24255 Brief (cover) image1914, Brief ab "MÜNCHEN 25.JUL.14", adressiert nach Ohanjande Post Otjiwarongo, DSWA. Infolge des Ausbruchs des 1. Weltkrieges nicht weiter befördert und mit Stempel "Zurück keine Verbindung" laut handschriftlichem Vermerk auf der Rückseite am 29. Januar 1915 von Absender zurck erhalten. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24256 1915, großer Bogenteil (teilweise auf Papierunterlage befestigt) von 30 (10x3) Exemplaren (teilweise mit Mängeln) des seltenen R-Zettels "Otavi/Deutsch-Südwestafrika), ("Einfeldt Type 3a - 150 Punkte!!) große Bogenteile ´von R-Zetteln der t. Kolonien sind selten!!



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24257 Brief (cover) image1915, Brief 20 Pfg. Germania ab "BURG (FEHMARN)" (Datum unleserlich) adressiert an die Pamona-Diamant-Minen in Pamona bei Lüderitzbucht, zwei Ra2 "Zurück / wegen Kriegszustand". (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24258 Ganzsache (Complete) image1915, uprated South African stationery card sent from "LUDERITZBUCHT 4 DEC 15" (British postmark), written and sent by a German, addressed to Hagenau/Alsace, via London and showing several censor, instruction and post-marks incl. "UNDELIVERABLE / ENEMY COUNTRY / RETURN TO SENDER" and finally back in Lüderitzbucht on 8.4.16. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsche Kolonien - Kamerun-Vorläufer
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24259 Briefstück (on piece) V 37 c (2), V 46 c ( image1895, 2 Mark mittelrosalila und 5 Pfg. lebhaftopalgrün, jeweils zwei Werte auf Leinen-Briefstück mit klarer Entwertung "VIKTORIA (KAMERUN-GEBIET) 3 10 95", alle Werte farbfrisch und gut gezähnt. Fotoattest Steuer BPP "in guter Qualität". Mi./Dr.Steuer 15.500,- € (5fach) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for German Colonies V 37 c (2), V 46 c ( ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24260 Brief (cover) V47b (2) image1894, 20. 4. Früher Vorläuferbrief aus Kamerun nach Limburg an der Lahn. Die Frankatur besteht aus zwei Exemplaren 10 Pfg Krone Adler. Der Missionsbrief nach Limburg an der Lahn hat einen Ankunftstempel 27.5.94. Prachtbeleg. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies V47b (2) ]



SOLD for €100.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsche Kolonien - Kamerun
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24261 postfrisch (never hinged) ** 1 e (6) image1898, 3 Pf. hellocker, 6er-Block mit linker, oberer Bogenecke, zusätzliche kopfstehende Zahlenleiste im linken Bogenrand, sehr gut gezähnt (aber teils zwischen den Marken leicht angetrennt), farbfrisch und in fehlerfreier postfrischer Erhaltung, Fotoattest Jäschke-Lantelme. (Mi. 2.000,- €+) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for German Colonies 1 e (6) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24262 postfrisch (never hinged) ** 1e (6) image1898, 3 Pfg. Aufdruck in der guten Farbe HELLOCKER im postfrischen, senkrechten 6er-Block, tadellos, Fotoattest "echt/fehlerfrei/postfrisch" Jäschke-Lantelme BPP, Mi. einzeln 3.000,- €
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for German Colonies 1e (6) ]



SOLD for €450.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24263 Brief (cover) 17 image1913, 2 Mk. rs. mit Stempel DUALA 24.4.13 auf Nachnahmepaketkarte aus Berlin über Hamburg nach DUALA, vs. Frankatur fehlerhaft, dennoch seltene Verwendung als Gebührenmarke (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 17 ]



SOLD for €210.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24264 Brief (cover) 17, DR 12.3.1913, Paketkarte v. Berlin n. DUALA mit Germania MiF a. Nachnahme-Paketkarte, vs. Ak-o, rs. Zensur-o "Unbestellbar gemeldet" u. 2 Mk. Kamerun EF für Rücksendung verklebt, Marken waren teils durch Feuchtigkeit gelöst und wurden neu aufgeklebt, SEHR SELTEN

[Get Market Data for German Colonies 17, DR ]



SOLD for €180.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24265 gestempelt (marked) 19 image1907, 5 Mark Schiffszeichnung sauber gestempelt K1 "DUALA", die Marke ist farbfrisch und in einwandfreier Erhaltung (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for German Colonies 19 ]



SOLD for €120.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24266 Briefstück (on piece) 19 image1900, Höchstwert der Schiffszeichnung auf kleinem Briefstück mit zwei sauberen Stempelabdrucken DUALA, tiefst gepr. Eibenstein BPP, Mi. 600,- Euro. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 19 ]



SOLD for €126.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24267 Briefstück (on piece) 19 image1900, 5 M. Kaiseryacht mit sehr klarem Stempel "DUALA KAMERUN 8.10.06" auf Briefstück, tadellos, sehr schönes Stück, signiert Bothe BPP (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 19 ]



SOLD for €108.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24268 Brief (cover) 22 image1914, 10 Pfg. Kaiseryacht rückseitig auf Postablieferungsschein für eine Nachnahmesendung aus Duala in KRIBI durch die "Bremer Westafrika-Gesellsachft m.b.H." (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 22 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24269 gestempelt (marked) 25 I A image1913, 5 M. Kaiseryacht im Friedensdruck mit Wasserzeichen, sauber gestempelt, tadellos, signiert E. Boden und Fotoattest Jäschke-L. BPP: "...farbfrisch, gut gezähnt...in fehlerfreier, gebrauchter Erhaltung!", in dieser guten Erhaltung eine seltene Marke, 4.800,- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for German Colonies 25 I A ]



SOLD for €1,350.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsche Kolonien - Kamerun - Britische Besetzung
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24270 postfrisch (never hinged) ** ungebraucht (hinged) * 2 HAN image1915, ½ d. auf 5 Pfg. grün im Unterrand-6er-Block mit HAN "H 756.13", postfrisch (mittlere obere Marke Falzspur). ÷ 1915, ½d. on 5pfg. green, bottom marginal block of six with job number "H 756.13", unmounted mint (top centre stamp previously hinged).
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 2 HAN ]



SOLD for €250.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24271 ungebraucht (hinged) * 2 HAN image1915, Britische Besetzung Michel Nummer 2 mit HAN, Gummi tropisch, Michel ohne Preis. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 2 HAN ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24272 postfrisch (never hinged) ** 3 a HAN image1915, 1 d. auf 10 Pfg. karmin im Unterrand-6er-Block mit HAN "H 756.13", postfrisch. ÷ 1915, 1d. on 10pfg. carmine, bottom marginal block of six with job number "H 756.13", unmounted mint.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 3 a HAN ]



SOLD for €250.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24273 postfrisch (never hinged) ** ungebraucht (hinged) * 4 HAN image1915, 2 d. auf 20 Pfg. ultramarin im Unterrand-6er-Block mit HAN "H 756.13", postfrisch (mittlere obere Marke Falzspur). ÷ 1915, 2d. on 20pfg. ultramarine, bottom marginal block of six with job number "H 756.13", unmounted mint (top centre stamp previously hinged).
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 4 HAN ]



SOLD for €250.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsche Kolonien - Kamerun - Stempel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24274 Ganzsache (Complete) P 16 image1913, "BONABERI-NKONGSAMBA BAHNPOST Z.2 1.10.13" ovaler Bahnpoststempel (mit Zierstück) auf 5 Pfg. GA-Karte (Mittelbugspur) mit Bedarfstext an Regierungsbaumeister Eitel in Buea (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies P 16 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24275 Briefstück (on piece) 21 (2) 1914, Briefstück mit senkrechtem Paar Kaiserjacht gestempelt DUALA 14.9.14 mit Zensur-L2 "Ueberwachungsstelle Kais. Schutztruppe für Kamerun.

[Get Market Data for German Colonies 21 (2) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24276 Brief (cover) 22 (4) image1905, Einschreibbrief mit 4 Exemplaren 10 Pf. rot, einzeln entwertet mit «KUSSERI 8 6 08» und R-Zettel 'Kusseri (Kamerun)', an 'Général d'amade, Commandant de Corps Expeditionnaire du Maroc' in Casablanca, mit rückseitigem Ankunftsstempel der Deutschen Post in Casablanca (6.9.08). Seltene Destination aus Deutsch-Kamerun. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies 22 (4) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsche Kolonien - Kamerun - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24277 Ganzsache (Complete) P 16, 21 image1915 (3.9.), violetter Gummi-Typensatz-Stempel "Censiert/(J)AUNDE, den" mit Siegel des Postamtes DUALA auf 5 Pfg. GA-Karte (rs. kleine Haftstelle) mit Zusatzfranktur 5 Pfg. und interessantem Text (Forschung in Eseka und am Njong, Gefangenschaft seiner Frau, Einsatz bei der Schutztruppe) von P. Damköhler und Stempel "JAUNDE KAMERUN" nach Bremen (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies P 16, 21 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24278 Ansichtskarte (Picture postcard) image1915, 15.Februar, Ansichtskarte aus Monterrey/Mexico mit bildseitiger Frankatur (kl. Fehler) nach Duala/Kamerun, in Kapstadt/Südafrika angehalten und mit zweisprachigem L2 "UNDELIVERABLE - WAR" versehen, retour mit Eingangsstempel 3.November. Die Post aus dem neutralem Mexico wurde über die USA und England befördert; die deutsche Kolonie Kamerun hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht kapituliert. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Deutsche Kolonien - Karolinen - Spanische Periode
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
24279 Brief (cover) imagePost über die Marshall-Inseln: 1889, unfrankierter Umschlag mit Leitvermerk "via Jaluit" und Aufgabestempel "JALUIT MARSCHALL-INSELN 9.5.89" nach den Karolinen an die Missionars-Helferin Alice Little auf Kusaio (Kusaie) mit handschriftlichen (Eingangs)-Vermerken rechts, Umschlag mit kleinen Randfehlern, sonst in guter Gesamterhaltung, entsprechendes Fotoattest R.Steuer BPP.
Dieser Brief ist der früheste aus der "Spanischen Periode" und aus der "Little"-Korrespondenz sind bisher nur zwei unfrankierte Belege bekannt, einer der ganz großen Seltenheiten der dt. Südsee-Philatelie!
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24280 Brief (cover) Marshall-Inseln V 41 imagePost über die Marshall-Inseln: 1890, 10 Pfg. rot im waagerechten Paar mit klarem Stempel "JALUIT MARSCHALL-INSELN 17.5.90" auf Brief via "APIA KAISERL. DEUTSCHE POSTAGENTUR 1.6.90" und San Francisco nach Janesville, Wissconsin mit Ankunftsstempel, Umschlag mit verklebtem Einriss oben und ein Wert mit ausgerissenem Zahn oben, sonst in guter Gesamterhaltung, entsprechendes Fotoattest R. Steuer BPP.
Der Brief stammt aus der bekannten "Little"-Korrespondenz von Alice Little an ihre Mutter, auch ohne Absendervermerk kann man den Brief der Tochter von der Kusai Insel aus den Karolinen zuordnen; ein für Karolinen- und Marschall-Inseln-Sammler gleichermaßen seltener Brief, aus dieser frühen Zeit sind nur ganz wenige Belege bekannt!
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for German Colonies Marshall-Inseln V 41 ]



SOLD for €2,250.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24281 Brief (cover) Marshall-Inseln V 42 imagePost über die Marshall-Inseln: 1889, 20 Pfg. dunkelultramarin im waagerechten 5er-Streifen mit drei klaren Stempeln "JALUIT MARSCHALL-INSELN 11.8.89" auf Brief der 5. Gewichtsstufe via San Francisco nach Janesville, Wissconsin mit Ankunftsstempel, Umschlag mit Beförderungsspuren und Randfehler, zwei Marken haben starke Mängel, sonst in ursprünglicher Erhaltung.
Der Brief stammt aus der bekannten "Little"-Korrespondenz von Alice Little an ihre Mutter, auch ohne Absendervermerk kann man den Brief der Tochter von der Kusai Insel aus den Karolinen zuordnen, vermutlich der früheste frankierte Brief mit Absender aus den Karolinen, selbst von den Marshall-Inseln sind nur ganz wenige Belege aus dieser frühen Zeit bekannt; eine der großen Seltenheiten der Kolonial-Philatelie!
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies Marshall-Inseln V 42 ]



SOLD for €3,150.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
24282 Brief (cover) Marshall-Inseln V 48 image1896, Marshall-Inseln 20 Pfg. mittelultramarin mit Stempel "JALUIT MARSCHALL-INSELN 5.8.96" auf Brief mit rückseitiger Verschlussmarke "KASIERL.LANDESHAUPTMANN F.D.SCHUTZGEBIET DER MARSCHALL-INSELN via Ponape mit spanischem Ovalstempel "GOBIERNO C.M. DE LAS CAROLINAS ORIENTALES", ab hier befördert mit der spanischen Dampferlinie via Manila nach Hongkong mit Ankunftsstempel vom 29.9., Umschlag mit Beförderungsspuren und verklebtem Einriss oben, sonst in guter Gesamterhaltung, signiert Kruschel und Dr. Steuer BPP; bisher sind nur wenige Briefe mit dem spanischen Transitstempel bekannt!
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for German Colonies Marshall-Inseln V 48 ]



SOLD for €2,200.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page