• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Württemberg - Postablagen continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22470 Ganzsache (Complete) U 28 image1875, "STUTTGART-DEGERLOCH", seltener Postablagestempel auf Ganzachenumschlag (kleine Randbräunung) 3 Kreuzer mit 10 Pfg. Wertstempel ab "STUTTGART 11.9.75" nach Schluchsen, Amt St. Blasien. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22471 Brief (cover) imageUnterjesingen, klarer sehr seltener Postablagen-Vorläufer-L1 (Verwendung 1860-66) auf Dienst-Faltbrief (innen datiert 9.11.1866) nach Entringen, frische und einwandfreie Kabinett-Erhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Stumme Stempel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22472 Briefstück (on piece) 2 a I imageBACKNANG 1851: 3 Kreuzer schwarz auf gelb, farbfrisch und allseits breitrandig, oben mit kleinem Bogenrand auf kleinem Briefstück, ideal zentrisch entwertet mit dem blauen Siebstempel von Backnang, der nur im November und Dezember 1851 verwendet wurde. Fotoatteste Thoma (10/1985) und Irtenkauf/BPP (07/2016) "Ein sehr schönes Briefstück, mit ... äußerst seltener Abstempelung." (Stummer Stempel Nr. 1) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22473 Briefstück (on piece) 2 a I imageBACKNANG, stummer blauer Siebstempel ideal zentrisch als alleinige Entwertung aus der nur zweimonatigen Verwendungszeit auf 3 Kr. auf gelb in farbfrischer sowie ringsum breitrandiger Luxuserhaltung auf kleinem Liebhaber-Briefstück, Fotoatteste Thoma (05/1996) "Klare Abschläge sind besonders selten ..." und Irtenkauf/BPP (01/2016) "... mit zentrischer, äußerst seltener Abstempelung". (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22474 Brief (cover) 2 a I imageLUDWIGSBURG 1851: "D4 5/11", blauer Distributionsstempel als alleinige Entwertung auf 3 Kr schwarz auf gelb auf zweifach verwendetem Luxus-Faltbrief LUDWIGSBURG 5 NOV 1851 nach Schorndorf, Marke herrlich farbfrisch sowie ringsum breitrandig in erstklassiger Gesamterhaltung. Fotoatteste Thoma (06/1981) und Irtenkauf/BPP (05/2015) "Ein schöner Brief, mit äußerst seltener Abstempelung ... nach Einführung der Freimarken ca. 4 Wochen zur Markenentwertung verwendet ... entsprechend selten und nur wenige Briefe bekannt ...". (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Wanderstempel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22475 Ganzsache (Complete) imageBRETZFELD 24 JUL 90 Wanderstempel und K1 "WEINSBERG 24 JUL 90" auf GA-Karte 5 Pf. (winzig eckrund) gelaufen nach Scheppach. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Bahnpost
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22476 Brief (cover) 12 imageALTBACH 25/3 (1861) seltener Segmentstempel auf frischer Falthülle mit Wappen 3 Kr. orangegelb ohne Seidenfaden (oben berührt, sonst breitrandig) gelaufen mit Bahnpost über Stuttgart nach Horb. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22477 Ganzsache (Complete) P 57 image1903, Halbkreis-Bahnpost-Stpl. "KOHLSTETTEN 22 / V" auf Germania Postkarte 2 Pf nach Münsingen, Bedarf. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22478 Brief (cover) 25b image1863/1864, "MOCHENWANGEN" sehr seltener Bahnpost-Segmentstempel 2x abgeschlagen auf 2-fach verwendeter Faltbriefhülle nach Ravensburg, rückeitig handschr. Aufgabevermerk "Blitzenreute", (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22479 Ganzsache (Complete) PP4 imageNECKARTHAILFINGEN V 21/1 (1891) auf Privat-GA-Karte 5 Pf. lilarot neben 1 Kr. grün mit Güterexpeditions-Zudruck mit zusätzlich Württ- Bahnpost-Datumsbrückenstempel No. 48 gelaufen nach Stuttgart mit AK, in dieser Kombination ein toller Ausstellungs-Beleg, BP-Segmentstempel im Stempel-Hdb: +300 Punkte ! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22480 Brief (cover) 25 image1863, 1 Kreuzer grün entwertet mit BAHN-HKr "OBERKOCHEN" auf komplettem Faltbrief nach Bolheim, die Marke ist gut gezähnt und farbfrisch (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22481 Ganzsache (Complete) imageRISSTISSEN 8/9 (1901) sehr seltener Segmentstempel aussergewöhnlich spät verwendet auf GA-Karte 2 Pf. grau gelaufen nach Laupheim mit AK, Handbuch + 750 Punkte ! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22482 Ganzsache (Complete) P13a/01 image1875, "SCHELKLINGEN" Bahn-Segmentstempel klar auf tarifgerechter 2 Kr orange Ganzsachenkarte nach Stuttgart, Adresse radiert, Fotobefund BPP, sehr seltener Aushilfs-Stempel "B" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Feldpost
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22483 Brief (cover) image1871, Württembergische-Feldpost-Korrespondenz-Karte (rechts 1 cm Riss, sonst Pracht) mit Ra3 "K.WÜRTT.FELDPOST-RELAIS No.36 3 12 (1871)" und hds. Absender: St.Germain les Corbeil + viel Text gelaufen nach Stuttgart. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22484 Brief (cover) image1855, "incoming mail" als kompletter Faltbrief von WILLIAMSBURGH/N.Y. nach GAILDORF, vorderseitig Durchgangsstempel von New York und Taxvermerke, rückseitig roter K2 AACHEN und Ank.-Segmentstempel, interessanter Beleg!
1855, complete folded letter from Williamsburgh/N.Y. to Gaildorf/Württemberg/Germany, in front sending stamp and transit circle postmark NEW YORK and tax notes, on reverse red border crossing stamp "AACHEN" and half circle arrivel stamp (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22485 Brief (cover) Baden 18 image1868, Faltbrief aus Irrendorf nach Möskirch, freigemacht mit Baden 3 Kr Marke diese handschriftlich entwertet, beigesetzter Stempel Friedingen, da die Baden Marke in Württemberg nicht zulässig war wurde 7 Kr Nachporto erhoben, rückseitig Stempel Tuttlingen, Stockach und Möskirch, Prüfbefund Thoma BPP, selten. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22486 Brief (cover) image1882, Frachtbrief "Königl. Württemb. Eisenbahn" nach dem Wiegen mit 3,5 und 2-mal 15 Pfg. Waaggeldmarke im Stiele der ersten Württembergischen Briefmarken frankiert und mit Segmenstempel STUTTGART N 25/4 entwertet. Sehr saubere Erhaltung, selten angeboten. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22487 Ganzsache (Complete) image1893 Dienstpostkarte des Königlichen Hofjagdamtes mit "Einladung zur Treibjagd" auf Hirsche und Hasen an Hauptmann Freiherr v. Mittnacht (Hermann, erster Ministerpräsident des Königreiches Württemberg) gelaufen als Ortskarte "STUTTGART No. 1 25 NOV 93" (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22488 Brief (cover) image1913, "BRIEFTELEGRAMM" mit K1 "STUTTGART Telegr.-Amt" nach Cannstatt, unten leichte Knitterspuren (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Norddeutscher Bund - Marken und Briefe
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22489 Brief (cover) 1, 3, 16, 25 (2) image1868, 1/4 Gr braunviolett, 1/2 Gr orange, 1 Gr karmin und senkr. Paar 10 Gr braungrau Innendienst, MiF auf Paketbegleitbrief von BERLIN POST-EXPED.13, 19/7 69, nach Rech bei Altenahr, Marken teils altersfleckig, sonst gute Bedarfserhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22490 Brief (cover) 4 image1868, 1 Gr karmin entwertet mit seltenem Segmentstempel "KOENIGSBERG PR./EISENB.POST-BUREAU" auf Faltbriefhülle nach Berlin (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22491 Brief (cover) 3, 4 (3) image1868, ½ Gr. orange und senkrechter Dreierstreifen 1 Gr. karmin auf Briefhülle von "BARMEN RITTERSHAUSEN 30.8." nach Paris, unzureichend frankiert mit Ra2 "Affranchissement / insuffisant" (vdL 17) sowie hs. Taxvermerke, blauer frz. Grenzübergangsstempel 31.8. ÷ 1868, Envelope addressed to France bearing North German Confederation Yvert 3, ½g orange and Yvert 4, 1g rose (strip of three) tied by boxed 'Barmen/ Rittershausen' date stamp '30 8 68' with 'Prusse / Erquelinnes 3' French entry cachet in blue and framed 'Affranchissement / lnsuffisant' (van der Linden 17) and rated '6' in m/s. Very fine, underpaid for triple rate to France. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22492 Brief (cover) 4 image1869, 1 Gr. karmin auf Brief von "BRAUNSCHWEIG BAHNHOF 27 FEB 1869" nach Gent/Belgien, nebengesetzt Ra1 "Aus dem Briefkasten", unzureichend frankiert mit Ra2 "Affranchissement /Insuffisant" sowie hs. Taxvermerken, rs. belgischer Grenzübergangsstempel "PRUSSE EST 2 28.2.69" sowie Ankunftsstempel 28.2., minime Spuren, Umschlag etwas rauh geöffnet. ÷ 1869, Envelope addressed to Belgium bearing North German Confederation Yvert 4, 1g carmine tied by 'Braunschweig Bahnhof 27 Feb 1869' double ring, rated '12½g' in red crayon with framed 'Aus dem Briefkasten' (from the letterbox) with 'Prusse / Est 2' ambulant on reverse with framed 'Afranchissement / Insuffisant' and charged '9' in m/s with Gand receiver '29 Feb' on reverse. Superb item of underpaid mail to Belgium. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22493 Brief (cover) 4, 5 image1869, REKLAMEUMSCHLAG der Fa. Gutstav Melcher in Uerdingen frankiert mit 1 u. 2 Gr als R-Brief nach Ruhrort, entwertet mit großem K2 UERDINGEN 11/3 69 und beigesetzt Zacken-Reco-Stpl. in rot, dekorativer Beleg! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22494 Brief (cover) 4 (2) image1868, "Anliegend Muster ohne Wert" hds. auf Faltbrief (Mgl./Bug) mit 2x 1 Gr rot, entwertet mit Ra3 von Cöln nach Königshaven (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22495 Brief (cover) 5/6 image1868, 2 Gr blau und 5 Gr ockerbraun je entwertet mit Ra2 "GLEIWITZ" auf Wertbrief nach Schmargendorf/Berlin, rücks. 5 gut erhaltene Lacksiegel (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22496 Brief (cover) 6, 3 image1869, 5 Gr. und 1/1 Gr. durchstochen je mit klarem DKr. "KIEL 17.3.69" als portogerechte Frankatur auf eingeschriebener "Telegrapischer Depesche" mit Vordruck "Sofort pr. Expressen zu bestellen" nach Ascheberg, 5 Gr. oben mit Scherentrennung, sonst in sehr guter Gesamterhaltung, äußerst dekorativer und sehr seltener frankierter Telegramm-Umschlag! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22497 Brief (cover) 6, 16, 17 image1868, 5 Gr. ocker durchstochen +1 Gr. rot u. 2 Gr. blau gez. auf Couvert v. Leipzig nach Calcutta
-Ein Couvert mit 5 Groschen ocker mit Durchstich und 1 Groschen rot + 2 Groschen blau gezähnt gelaufen von "LEIPZIG P.E. No1 7 MRZ 69" über Triest und Bombay nach Calcutta, Indien mit hds. "Wf. 1/2 (Shilling)" und rückseitig je blauer Octagon "INLAND POSTAGE", Ra2 "CAL: G.P.O. BG:4 ANNA" und "CALCUTTA 31 MAR 69" -Aus der bekannten "Oscar Trefftz"-Correspondenz (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22498 Brief (cover) 8 image1870, 2 Kreuzer orange, Einzelfrankatur mit K1 HAIGERLOCH, 16.5.70, auf komplettem Faltbrief im Ortsverkehr, Pracht. Seltene "Hohenzollern"-Verwendung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22499 Brief (cover) 19, 21 (2) image1871, 1 Kr. grün und waagerechtes Paar 3 Kr. karmin (eine Marke kl. Beanstandung), attraktive 7 Kr.-Frankatur auf Briefhülle von "WORMS 7.1.71" nach Thisted/Dänemark mit rs. Ankunftstempel 11.1. ÷ 1871, Envelope addressed to Denmark bearing North German Confederation Yvert 15, 1g carmine (pair) and Yvert 18, 1k green tied by Worms date stamp with Thisted arrival on reverse. Fresh item. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22500 Brief (cover) 10 image1871, 7 Kreuzer blau entwertet mit K1 "WORMS" auf kompl. Faltbrief nach THISTED/Jütland DÄNEMARK, rücks. Ank.-K1. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22501 Brief (cover) 17 image1871, 2 Gr. blau auf Trauerbrief von "DRESDEN 12.3." nach Frankreich, Ra1 "a.d.Briefkasten" nebengesetzt, unzureichend frankiert mit blauem Ra2 "Affranchissement / insuffisant" sowie hs. Taxvermerke, frz. Grenzübergangsstempel 15.3.71 sowie rs. Transit und Ankunftsstempel 16.3., Umschlag etwas vergilbt/Spuren. ÷ 1871, Mourning envelope addressed to France bearing North German Confederation Yvert 16, 2g blue tied by boxed 'Dresden III' date stamp '12th Mars 71' with framed 'a.d. Briefkasten' (from the letterbox) with 'Prusse / Forbach 4' French entry cachet in blue and boxed 'Afranchissement / lnsuffisant' (van der Linden 17) and charged '4' in m/s on face with Tarn arrival. Attractive item with 'Affranchisement' not listed in blue. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22502 Brief (cover) 15, 16 (3) image1871, ½ Gr. orange und senkrechter 3er-Streifen 1 Gr. karmin auf Brief von "DÜSSELDORF 13.8." nach Paris, hs. Vermerk "aus dem Briefkasten", unzureichend frankiert mit blauem Ra2 "AFFRANCHISSEMENT / INSUFFISANT" (vdL unbekannt) und hs. Taxvermerke, blauer frz. Grenzübergangsstempel 14.8. nebengesetzt, Marken und Umschlag mit Altersspuren/Beanstandungen. ÷ 1871, Envelope addressed to France bearing North German Confederation Yvert 14, ½g orange (corner fault) and Yvert 15, 1g rose (strip of three, toned) tied by boxed 'Düsseldorf' date stamp '11th Aout 71', endorsed 'aus dem Briefkasten' with 'Prusse / Forbach 4' French entry cachet in blue and framed 'Affranchissement / Insuffisant' in blue (type not listed by van der Linden) and rated '6' in m/s. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22503 Brief (cover) image1871 Ortsbrief mit seltener Einzelfrankatur und interessantem Inhalt, wg. Unbestellbarkeit zurück an den Absender (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22504 Brief (cover) 14 (3) image1869, 1/3 Gr gelblichgrün, waager. Dreierstreifen, entwertet mit nachverwendetem blauen Preussen K2 HALLE A/S., 2 12, auf gelbem Briefumschlag nach Berlin. Kontrastvolle Frankatur in guter Bedarfserhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22505 Brief (cover) 14 (3), 17 (2) image1871, 2 Briefe von HAGEN/Westf. nach DARMSTADT/Hessen, 1x als Normalbrief mit waager. 3er-Streifen 1/3 Gr grün und 1x als Paketbegleit-Bf. mit 2 Stück 2 Gr graublau, je entwertet mit Ra3 "HAGEN Bahnhof" (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22506 Brief (cover) 16 image1870, 1 Gr karminrot, Einzelfrankatur auf Correspondenz-Karte, verwendet im besetzten Frankreich mit Feldpoststempel K2 K.PR.FELDPOST-RELAIS No.10, 6/9 (bei St.Mihiel), nach Berlin. Karte mit Gebrauchsspuren u.a. senkr. Faltspur, insgesamt gute Bedarfserhaltung. SEHR SELTENE ENTWERTUNG auf regulärer Marke des Norddeutschen Bundes! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22507 Brief (cover) 17 image1871, 2 Groschen gezähnt mit besserem Hufeisenstempel COELN "*1610 71*" (Spalink 4-1 N1) auf Faltbrief nach Biglen b. Bern. Rückseitig schweizer Ankunftsstempel Burgdorf. Schöner Reichspostvorläufer. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22508 Brief (cover) 18 (4) image1869, ca.: 5 Groschen viermal als seltene Mehrfachfrankatur auf Wertbrief über 800 Taler von EBELEBEN nach Berlin. Rückseitig fünf komplette Siegel. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22509 Brief (cover) 18, 17 (5), 16 image1869, 2 Gr. gezähnt, vier Stück mit Ra3 "BERLIN POST-EXP. 7 21.8.69" auf Paketbegleitbrief-Viertelbogen nach Kissingen mit verschiedenen Vermerken und Taxen, u.a. "Marken umseitig verte", rückseitige Frankatur 5 Gr., 2 Gr. und 1 Gr. gezähnt wurden erst am 4.9. mit EKr. "BERLIN P.E.VII" entwertet, vermutlich wurde die Sendung erst wegen vermeintlicher Unterfrankatur zurückgeschickt, Brief unten etwas beschnitten und zum Teil stärkere Faltspuren, in noch guter Bedarfserhaltung (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page