• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Thurn & Taxis - Ortsstempel continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22132 gestempelt (marked) 52 imageWORMS, Ra 1 schwarz, sog. "Stationsstempel" ideal zentriert bzw. glasklar auf 3 Kr. auf Unterlage, Foto-Befund Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €100.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Thurn & Taxis - Postablagestempel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22133 Ganzsache (Complete) U 13 II imageALSHEIM - GUNTERSBLUM, Ra 1 schwarz, ideal zentriert bzw. glasklar auf Ganzsachen-Umschlag 2 Kr., Tagesstpl., Kleinformat nach Worms, dekorativer Beleg! (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €120.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22134 gestempelt (marked) 52 FRANKFURT HEDDERNHEIM seltener Postablage Ra2 auf 3 Kr. zentrisch durchstochen rs. Mängel.



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22135 Brief (cover) 20, 32 imageGAU-ALGERSHEIM-NIEDER-INGELHEIM, Ra 2 schwarz, 1 Kr. grün und 3 Kr. karminrosa teils vollrandig auf Faltbriefhülle nach Darmstadt, roter Postvermerk "3/1" gepr. H. Köhler, Sommer BPP sowie Foto-Attest Sem BPP: "Postablagestempel kommen als Entwerter auf Markenbriefen nicht häufig vor". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22136 Ganzsache (Complete) U 13 II imageGAU - ALGESHEIM - NIEDER - INGELHEIM, Ra 2 schwarz, zwei zentriert auf Ganzsachenumschlag 2 Kr. Type II Kleinformat, nach Mainz. Das Bestellgeld wurde vom Empfänger bezahlt. Gepr. Haferkamp BPP sowie Foto-Befund Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22137 Brief (cover) imageGAU-BICKELHEIM, Negativ-Ovalstempel sehr klar auf Dienstbriefhülle, in dieser Form ganz ungewöhnlich. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22138 Brief (cover) imageGENSINGEN-BINGEN, K1 schwarz, wundervoller Abschlag auf Dienstbriefhülle, selten. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22139 Briefstück (on piece) 20 (2) imageGUNTERSBLUM - ALSHEIM, Ra 2 schwarz auf 2 Exemplaren 1 Kr., auf Unterlage, handschriftlich eingesetztes Absendedatum 3.7.1862, Marke breitandig bzw. üblicher Taxisschnitt. Fotobefund Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €130.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22140 Paar (few) Brief (cover) 51 imageHEIDESHEIM-NIEDER-INGELHEIM, K1 schwarz nebengesetzt auf Brief, frankiert mit waagerechtem Paar 1 Kr. grün, farbig durchstochen, NS 134. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22141 Brief (cover) imageJUGENHEIM, handschriftlicher Expeditionsvermerk mittels blauer Tinte auf Dienstbriefhülle nach Ober-Ingelheim. Fotoattest Sem BPP: "Ich halte den beschriebenen Abgangsvermerk für selten". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22142 Brief (cover) Paar (few) 20 (2) imageMAINZ-LAUBENHEIM, Ra 2 blau nebengesetzt auf vollständiger Faltbriefhülle, mit 1 Kr. grün, senkrechtes Paar meist vollrandig, K 1 BAHNPOST WORMS-MAINZ, nach Mainz. Das Bestellgeld wurde vom Empfänger bezahlt, sig. Kruschel sowie Foto-Attest Sem BPP: "Der Postablagestempel von Laubheim kommt vergleichsweise selten vor. Der vorliegende Abschlag ist überdurchschnittlich klar und gerade aufgesetzt!". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22143 Briefstück (on piece) 21 imageNACKENHEIM-BODENHEIM, Ra 2 schwarz ideal abgeschlagen auf 3 Kr. blau, Briefstück. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €160.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22144 Briefstück (on piece) 21 imageNACKENHEIM-BODENHEIM, handschriftlicher Aufgabevermerk, nebengesetzt auf 3 Kr. blau, Briefstück Marke mit Tuschekreuz entwertet, üblich gerandet, rechts unten Einriss. Gepr. Opitz sowie Foto-Attest Sem BPP: "Den Aufgabenvermerk der Postablage Bodenheim halte ich in vorliegender Form für sehr selten!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22145 Ganzsache (Complete) U 22 imageNACKENHEIM - BODENHEIM, Ra 2 schwarz, ideal platziert auf Ganzsachen-Umschlag 3 Kr., Kleinformat nach Münster, Umschlag unbedeutender Öffnungsfehler rückseitig, 2 Kr. Landpost Bestellgeld wurden vom Empfänger bezahlt. Dekorativer Beleg, Foto-Befund Sem BPP: ..tadellos erhalten..". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22146 gestempelt (marked) Pr. 22 imageNACKENHEIM, Ra 1 schwarz, nachverwendet auf Preußen 1 Kr. grün, als alleinige Entwertung, geringes randhelles Stellchen ohne Belang. Eine auf Preußen sehr seltene Entwertung, gepr. Kastaun BPP sowie Foto-Attest Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22147 Brief (cover) 20, 3 (2) imageNIEDER-INGELHEIM-GAU-ALGESHEIM, Ra 2 schwarz als Entwerter auf 1 Kr. grün und 3 Kr. karminrot, zwei Exemplare, auf vollständiger Faltbriefhülle, nach Bingen, Gewichts-, Frankovermerk, sowie rückseitig Distributionsstempel, eine 3 Kr.-Marke mit Eckbug, auf dem 1 Kr-Wert sind die Buchstaben "E" und "S" aus optischen Gründen nachgezogen. Briefe der 3. Gewichtsstufe sind mit Postablagestempeln als Entwerter selten. Foto-Attest Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22148 Ganzsache (Complete) U 22 imageNIEDER-SAULHEIM-WÖRRSTADT, Ra 2 schwarz, exakt zentriert auf Ganzsachen-Umschlag 3 Kr., Kleinformat, nach Giessen, Umschlag links oben Fleck (unbedeutend). 1 Kr. Bestellgeld wurde vom Empfänger bezahlt. gepr. Haferkamp BPP sowie Foto-Befund Sem BPP. Ein seltener Stempel!! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22149 Brief (cover) 41 imageNIERSTEIN - OPPENHEIM, K1 schwarz auf 1 Kr. waagerechtes Paar, rechte Marke winzige Schürfstelle bzw. kleine Stempelteile aus optischen Gründen nachgezogen, auf Faltbrief ohne Seitenklappen nach Mainz, optisch hübscher Brief. Fotobefund Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €100.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22150 Brief (cover) imageOBER-INGELHEIM, K1 schwarz auf Dienstbriefhülle nach Bingen. Foto-Attest Sem BPP: "Der hier abgeschlagene Postablagestempel wurde vermutlich nur im Mai und Juni 1861 verwendet (die Postablage öffnete am 21.05.1861). Bisher ist mir ausser diesem hier noch kein weiterer Dienstbrief ebenfalls von Juni bekannt. Damit dürfte er nach meiner Meinung zu den seltensten Postablagestempeln des Postbezirkes gehören." (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22151 Brief (cover) 32 imageOPPENHEIM-NIERSTEIN, K 1 schwarz auf 3 Kr. karminrosa, rechts unten kleiner Eckknitter auf Faltbriefhülle, K 1 MAINZ-WORMS, nach Mannheim. Foto-Attest Sem BPP: "Von der an der Hessischen Ludwigsbahn Mainz-Worms gelegenen Postablage sind bisher vor allem handschriftliche Bahnpost-Übernahmevermerke bekannt. In der beschriebenen Stempelkombination Postablage/Bahnpoststempel nicht alltäglich!". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22152 Brief (cover) 20 imageOPPENHEIM-NIERSTEIN, K1 blau, zwei zentrierte Abschläge auf 1 Kr. waagerechtes Paar, allseits voll bis breitrandig mit leichter Patina auf Faltbrief nach Darmstadt, handschriftlicher Bestellgeldvermerk "I" (Kreuzer), Fotobefund Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €120.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22153 Brief (cover) 42 imageSAUER - SCHWABENHEIM - NIEDER - INGELHEIM, ideal zentriert bzw. glasklar auf 3 Kr., oben Scherentrennung, vollständiger Faltbrief vom 19.11.1866, normalerweise mit 2 Kr. frankiert - möglicherweise wurde das bereits abgeschaffte Bestellgeld geklebt. Fotobefund Sem. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22154 Brief (cover) Paar (few) 20 imageWORMS-PFIFFLIGHEIM, K 1 schwarz nebengesetzt auf fast vollständiger Faltriefhülle, mit 1 Kr. grün, waagerechtes Paar, meist vollrandig, nach Wachenheim a. d. Pfrimm, NS 163, nebengesetzt blaue Taxziffer "2", Anschrift minimal fleckig. Die Land-Zustellgebühr in Höhe von 2 Kreuzern zahlte der Empfänger. Foto-Attest Sem BPP: "Der Postablagestempel von Pfiffligheim ist auf Markenbriefen selten!". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Thurn & Taxis - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22155 Brief (cover) image1856, "incoming mail" aus TORQUAY/Australien nach MICHELSTADT/Odenwald mit blauer Taxe "23" und handschr. "Germany via Belgium", rückseitig roter Grenzübergangsstempel "Aus England per AACHEN", Transitstpl. FRANKFURT und Ank.-K1, hochinteressanter Beleg! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22156 gestempelt (marked) 44 II imageCHARGE, Ra 1 schwarz auf 9 Kr. hellockerbraun ideal abgeschlagen. Seltene Zusatzentwertung - nur gelegentlich auf Marken vorkommend, in idealer Erhaltung, gepr. Sommer BPP mit Foto-Attest sowie Foto-Attest Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



SOLD for €300.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22157 gestempelt (marked) 34 imagePD - K1 rot, zentriert bzw. klar als zusätzliche Zufallsentwertung auf 9 Kr. braun, üblich gerandet. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Vorphilatelie
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22158 imageWürttemberg große Königliche Messing-Siegeldose von FRIEDRICH WILHELM KARL VON WÜRTTEMBERG (1754-1816) auch "Dicker Friedrich" genannt, diese ist mit seinem Monogramm "F.R" (Friedrich Rex 1806-16) graviert. Dose: 115 mm. Solche Messingdosen wurden NUR FÜR SEHR WICHTIGE KÖNIGLICHE BRIEFE VERWANDT die naturgemäß besonders feierlich waren. Daher ist diese auch so prachtvoll und üppig gestaltet. SIE STELLEN GROSSE RARITÄTEN DAR. Das Landesarchiv Baden-Württemberg präsentiert auf seiner Webseite keine Siegeldose von Friedrich Wilhelm, es zeigt jedoch eine vom Kaiser Franz dem II (1803).

Friedrich Wilhelm Karl von Württemberg (* 6. November 1754 in Treptow an der Rega in Hinterpommern; † 30. Oktober 1816 in Stuttgart) war ab 1797 als Friedrich II. Herzog, von 1803 bis 1806 Kurfürst und von 1806 bis 1816 als Friedrich I. der erste König von Württemberg. Wegen seiner Körpergröße und seiner gewaltigen Leibesfülle wurde er auch Dicker Friedrich genannt, wegen seines absolutistisch-autori (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22159 Brief (cover) image1807 ca., KNITTLINGEN, etwas schwacher, seltener roter L1 auf komplettem Faltbrief an das "königliche Ober Finanzdepartement". Feuser 1.500,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Württemberg - Marken und Briefe
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
22160 Brief (cover) 1(2), 3, 4 image1851, Zweimal 1 Kr. auf sämisch, 6 Kr. auf grün und 9 Kr. auf rosa auf Couvert von "WILDBAD 11 JUL 1853" an Coln. Thomas Myddelton Biddulph in London, Marken meist vollrandig und klar mit blauem Zweizeier entwertet aber ebenso wie das Couvert mit stärkeren Altersspuren, der Umschlag ist dreiseitig geöffnet und ohne rückseitige Oberklappe, roter Transitstempel von Paris und Ankunftstempel von London 15.7.1853, sehr seltene 17 Kr. Frankatur nach London an Colonel Myddelton Biddulph seit 1851 Haushofmeister bei Königin Viktoria von England (Lebenslauf anbei) (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1(2), 3, 4 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22161 Brief (cover) 1a image1852, 1 Kreuzer schwarz auf hellsämisch klar und zentral entwertet mit blauem K2 REUTLINGEN auf weißen Kabinett-Faltbrief mit Inhalt nach Eningen, Befund Basel (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1a ]



SOLD for €210.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22162 B Michel 1a, 3y + GB imageWürttemberg 1855 (18. Aug.): Brief von Wildbad über Frankreich nach DUBLIN, IRELAND/GREAT BRITAIN mit einer Kombinationsfrankatur der ersten Ausgabe von Württemberg mit einer Penny Red. Die württembergischen Freimarken zu 1 Kr. schwarz auf hellsämisch zus. mit einem senkrechtem Paar der 6 Kr. schwarz auf gelblichgrün wurden zur Frankatur des 13 Kr. - Portos nach Grossbritannien verwendet, wobei die Marken zwar farbfrisch und vorab gut- bis überrandig geschnitten waren (1 Kr. links oben berührt), aber aufgrund des offensichtlichen Platzmangels mehr oder weniger über den Rand des Umschlags verklebt wurden und damit die unvermeidlichen Mängel aufweisen. Entwertet wurden sie auf den Brief übergehend mit einem Doppelkreisstp. "WILDBAD 18.8.55", ein weiterer Abschlag findet sich rechts auf der Unterlage, weiterhin rücks. ein badischer Bahnpoststp., vorders. der franz. Grenzübergangsstp. "BADE STRASB. AMB. 19 AOUT 55, der Postvertragsstp. "T.F." (Transit Francais, in van der Linden nur für sü (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) Michel 1a, 3y + GB ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22163 Brief (cover) 1 b 1 Kr. a. sämisch, farbfrisches und breitrandiges Kabinettstück als EF auf Ortsbrief, mit blauem K3 "STUTTGART 28 JAN. 1853” nach Stuttgart-Berg, rücks. Distributionsstempel, Mi. 400.-

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1 b ]



SOLD for €65.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22164 Brief (cover) 1 b, 2a V image1851, Ziffern 1 Kr. schwarz auf sämisch und 3 Kr. schwarz auf gelb, Type V zusammen auf Faltbrief von "STUTTGART 20 APR 1855" nach Hechingen (Hohenzollern) mit rs. Ankunfts-L2 vom 21.4.1855, die 1 Kr. oben Lupenrand, sonst vollrandig, die 3 kr. mit minimale Klebewelle, sonst frisch und einwandfreie Luxus-Erhaltung, Fotoattest Heinrich BPP: "Sehr seltene, attraktive 4-Kreuzer-Frankatur (vorausbezahlter Bestellkreuzer) nach Hohenzollern!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1 b, 2a V ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22165 Brief (cover) 1b III image1 Kr. schwarz a. sämisch mit PF 'verformte Schriftkastenlinie unter Punkt von 'WÜRTTEMBERG.' auf doppelt verwendetem Brief von 'HEILBRONN 9 APR. 1855...' nach Neckarsulm (Nahbereich), farbfrische Marke, alls. voll-breitrdg. und bis auf belanglose leichte Unebenheiten in guter Erhaltung, der frankaturrichtige Brief (innen als Portobrief verwendet) hat nur leichte Alterungsspuren, sonst ist der schöne Brief mit guter Marke (Plattenfehler) in sauberer Erhaltung, FB Irtenkauf (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1b III ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22166 ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) 1 y b image1851, 1 Kr. schwarz auf mittelgraugelbem Seidenpapier, farbfrisch und allseits vollrandig, ungebrauchtes Exemplar mit minimen Unebenheiten von nachrangiger Bedeutung, mehrfach signiert, u.a. doppelt Thoma BPP sowie aktuelles Fotoattest Irtenkauf BPP "Ein schönes Exemplar dieser ungebraucht seltenen Marke, in guter Erhaltung". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1 y b ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22167 gestempelt (marked) image1851, Ziffern 1 Kr. schwarz auf altelfenbein, Type III mit sauberem, fast zentrischem Stempel STUTTGART 20 MAR 1856, breitrandig und sehr gut erhalten. Signum "Rohr", aktuelles Fotoattest Irtenkauf BPP. Michel 500,- Euro. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22168 Briefstück (on piece) 1 by Type III (2) image1851 Ziffern 1 Kr. schwarz auf graugelbem Seidenpapier, senkrechtes Paar mit K3 "KÜNZELSAU 16 8 54" auf Briefstück, voll/breitrandige und einwandfreie Kabinett-Erhaltung, doppelt tiefgeprüft Thoma BPP mit Fotobefund, Mi. 1.500,- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 1 by Type III (2) ]



SOLD for €144.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22169 Brief (cover) 2 (2) image1851, Faltbrief mit 3 Kreuzer gelb entwertet mit Halbkreisstempel "LONSEE" adressiert nach Geislingen dort mit zusätzlicher 3 Kreuzer frankiert wieder zurück nach Lonsee. Kurioser, dekorativer Brief.
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 2 (2) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22170 ungebraucht (hinged) * 2 a I image1851, 3 Kr. schwarz auf gelb, Type I, farbfrisches Exemplar, links berührend, sonst vollrandig geschnitten, ungebraucht mit Originalgummi und kleinen Absplitterungen, signiert Irtenkauf BPP. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 2 a I ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
22171 gestempelt (marked) 2 b image1851, 3 Kr. schwarz auf schwefelgelb, leuchtend farbfrisch in typischer, intensiver Nuance und allseits voll- bis breitrandig, sauber entwertet mit Steigbügelstempel «SCHORNDORF 12 NOV 1857», signiert Thoma BPP sowie aktuelles Fotoattest Irtenkauf BPP "einwandfrei". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Wurttemberg) 2 b ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page