• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Sachsen - Marken und Briefe continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21942 Brief (cover) 15 a image1863, ½ Ngr. lebhaftgelblichrot auf opulent illustriertem Zierkuvert - vorder- und rückseitig gleichermaßen farbig ausgeschmückt - als Dresdner Stadtpostbrief mit schwarzem Nummernstempel "1" sowie rotem Aufgabe-K2 "6 XI 63" hervorragend frisch und ursprünglich erhalten mit minimalem Farbabrieb im Markenrand. Fotoattest Rismondo/BPP (06/2013) "Dekorativer Zierbrief in sehr guter Gesamterhaltung". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21943 Brief (cover) 17 a (2) image1863, Zweimal Wappen 2 Ngr. blau auf frischem Luxus-Faltbrief mit K2 "LEIPZIG 29 JAN 66" nach Zürich, Schweiz mit Taxvermerken "3" Neugroschen in rot (Porto bis Grenze) und "1" in blau (Schweizer Porto für ersten Grenzrayon) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21944 gestempelt (marked) 19a F image1863, 5 Ngr blaugrau sauber entwertet mit Ra3 "LEIPZIG...DRESD:BAHNH." mit größerem DRUCKAUSFALL unten durch Fremdkörper auf der Druckplatte, punkthelle Stelle, interessantes Exemplar! Fotobefund Rismondo BPP (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21945 Brief (cover) 19 a image1863 Wappen 5 Ngr. grauultramarin auf Couvert mit K2 DRESDEN 31 DEC 63 nach Unterterzen Kanton St. Gallen, Schweiz mit Taxvermerken "6" in rot und "/2" in blau (davon schweizer Portoanteil für zweiten Grenzrayon), rs. Siegel entfernt und Markenzähnung bzw. Brief mit einigen winzigen Stockpünktchen, sonst gute Erhaltung . (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Sachsen - Ganzsachen
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21946 Ganzsache (Complete) U Essay image1851, seltenes Essay für Ganzsachen-Umschlag 3 Ngr rotviolett der Firma Bartsch & Dankert vom Oktober 1851, Umschlag mit kl. Fleckchen und rs. Anhaftungen, nur wenige Stücke existent. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21947 Ganzsache (Complete) U3 image1861, 3 Ngr. gelb Ganzsachenumschlag entwertet mit K2 LEIPZIG nach Roveredo/TIROL, rücks. Transitstempel INNSBRUCK und Ank.-Stpl. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Sachsen - Ortsstempel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21948 Ganzsache (Complete) imageLEIPZIG-BAHNH. 1/I 62, klar auf Ganzsache 3 Gr. Johann (Mängel) nach Hamburg, seltener Stempel des Dresdner Bahnhofs, Arge 250 Euro (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21949 Briefstück (on piece) 15 imageRITTERGRÜN 7 MAI 66 glasklarer zentrischer K2 auf Luxus-Briefstück ½ Ngr. rotorange vollständiger Idealstempel dieser seltenen (erst Oktober 1865 eröffneten) Postagentur, Hdb: + 500 Punkte ! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21950 gestempelt (marked) image1866, "SCHÖNBACH b. NEUSALZA", seltener K2 fast zentrisch auf 1/2 Ngr. Wappen. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21951 gestempelt (marked) 15 imageWÜSTENBRAND 2 APR 67, glasklarer zentrischer, liegender K2 auf ½ Ngr. mattorange (Risschen und etwas dünn), nahezu vollständiger Idealstempel dieser sehr seltenen (erst Januar 1867 eröffneten) Postagentur, Hdb: + 800 Punkte ! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Sachsen - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21952 Brief (cover) image1864, eingehende Post, Brief aus SAN SEBASTIAN, Spanien nach Leipzig mit Postvertragsstempel "F 36" und französichem Transitstempel. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21953 Brief (cover) image1865. Markenloser Paketbegleitbrief mit Ra2-Aufgabestpl. "Leipzig / 15 VI. 65. XII" (Ecken gerundet) nach Jena. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Schleswig-Holstein - Marken und Briefe
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21954 ungebraucht (hinged) * 2b image1850, Doppeladler 2 S. rosarot, vollrandiges, farbfrisches Exemplar, Gummi fleckig, rs. Nr. und Besitzerzeichen m. Bleistift, signiert Jakubek BPP. Michel 900,- €. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21956 Brief (cover) 5 I (2) image1864, Wertangabe im Eichenlaub: Faltbrief mit einem Paar Wertangabe im Eichenlaub 1¼ S dunkelgrau-ultramarin, magere Inschrift und eng gewellter Grund mit Nr.-St. "121" und Neben-K2 "KIEL 6/3" gelaufen über Oldenburg nach Lehnsahn mit rs. AK 7.3. Farbfrisches Marken-Paar, nur eine Ecke kurz berührt, sonst breitrandig geschnitten, der Brief wurde etwas kleiner gefaltet, ansonsten in einwandfreier und frischer Pracht-Erhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Schleswig-Holstein - Dreiringstempel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21957 Brief (cover) 6 image1864, 1 1/4 S grauultramarin, allseits vollrandig, entwertet mit Ringstempel "135", als EF auf Faltbrief von AHRENSBÖCK, 28.6.1864, nach Flensburg. Gute Erhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Schleswig-Holstein - Stempel auf Dänemark
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21958 gestempelt (marked) 1 I image1851, Fire R.B.S. braun, Ferslew, Platte I No.86, allseits vollrandig mit Nummernstempel "54" von Rendsburg, tadellose Erhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Schleswig-Holstein - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21959 Brief (cover) image1854, "KIEL 4.6.1854", schwarzer EKr. klar auf kleinformatigem Auslandsbriefumschlag via Hamburg mit Transitstempel "DANEMARCK" nach Paris mit frz. Tax-Stempel "9" und Ankunftsstempel, Umschlag mit Patina und rückseitig etwas fehlerhaft (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21960 Brief (cover) image1860, Portobrief aus "KIEL 24.7.1860" mit blauem Transit-L1 "AUS DÄNEMARK" via Braunschweig mit geändertem Tax-Vermerk "5 statt 4" (2 Sgr. für Dänemark und 3 Sgr. 3. Rayon) nach Harzburg mit Ankunftsstempel, rückseitig mit Tax-Vermerk "5" (= 5 Gute Groschen zu bezahlen), Umschlag dreiseitig geöffnet, sonst feiner Prachtbrief (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21961 Briefstück (on piece) Brief (cover) image1865, Vorderseite eines markenlosen Einschreibebriefes von "HEILIGENHAFEN 29/8" nach Kapstadt/Südafrika, versehen mit zahlreichen (roten britischen) Poststempeln und hs. Vermerken und Taxierungen, etwas Spuren/hinterlegt. Attraktiver Beleg "mit Gesicht"! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Thurn & Taxis - Vorphilatelie
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21962 Brief (cover) image1649, Vorphila-Brief mit Lacksiegel auf der Rückseite an Gräfin (wohl wegen militärischen Angelegenheiten), sehr schöner Schnörkelbrief. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21963 Brief (cover) image1812, Kabinettbrief mit gedrucktem Briefbogen "General Direction der Forste und Gewässer Cassel" mit Unterschrift "von WITZLEBEN" nach Braunschweig, ältester deutscher Ankunfts-Datumstempel Jan 1 (1813), glasklarer Franchise-Stempel vom Königreich Westphalen, voller Inhalt (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21964 Brief (cover) Feuser 2384 - 1 imageNENDORF (Bad Nenndorf), seltener L1 auf Briefhülle nach Detmold, Feuser 500,- Euro. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Thurn & Taxis - Marken und Briefe
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21965 Brief (cover) 3 a (2) image1852, 1/2 Sgr. schwarz auf graugrün, zwei Einzelstücke (Randstück und Bogenecke!) auf Faltbrief nach Lich adessiert. Mit Einkreis "AMÖNEBURG", 11/7 1852" übergehend entwertet, Zweitabschlag beigesetzt. Portovermerk "0/1" mit Rötel und rückseitig Transit- und Ankunftstempel, letzter vom 12.7.
Das links klebende Randstück mit 11 mm Bogenrand ist vollrandig und bis auf einen winzigen Eckbug einwandfrei. Die rechts klebende linke untere Bogenecke mit 3-4 mm Bogenrand ist nur rechts leicht berührt. Fotoattest Sem BPP: "Ein in dieser Form ungewöhnlicher und seltener Brief, da Bogenränder oft aus Gewichtsgründen abgetrennt wurden. Vor allem Bogenecken kommen auf Brief kaum vor." (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21966 ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) 4 image1852, 1 Sgr. schwarz auf blau ungebraucht ohne Gummi, die Marke ist voll-/breitrandig, echt und tadellos, sign. und Fotoattest BPP, eine ungestempelt seltene Marke - zumal in einwandfreier Erhaltung! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21967 Brief (cover) 5, 11 image1859, 2 Sgr schwarz/rosa und 1 Sgr schwarz/türkis entwertet mit "291" und beigesetzt K1 "GERA" auf kompl. Faltbrief nach Leipzig, daneben 2x L1 "Chargé" in Schreibschrift und Taxe (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21968 gestempelt (marked) 7a image1852, 1 Kr. schwarz a. graugrün mit 1807 Rayon-L1 "R.3.SONNE(NBERG)" STEMPEL-UNIKAT!
1852, 1 Kr. schwarz auf graugrün mit zentrischem französ. Rayon-Einzeiler "R.3.SONNE(NBERG)" (Feuser Vorphilatelie Nr. 3357-1) heute Sonneberg in Thüringen, farbfrische Marke in gutem Taxisschnitt, minimale rs. Schürfung und unten ½ mm Spalt, sonst einwandfreie Erhaltung, der Rayonstempel wurde währen der napoleonischen Besatzungszeit verwendet, eine Marken-Abstempelung vierzig Jahre später war bisher völlig unbekannt, neues Fotoattest Sem BPP vom 21.4.17: "... lag mir als Entwerter auf Freimarken bisher nicht vor." --Eine spektakuläre Neuentdeckung, gefunden in einer alten Sammlung aus den USA. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21969 Brief (cover) 7a (2) image1853, 1 Kr. schwarz/graugrün im vollrandigen Luxus-Paar auf schönem Brief mit nur einem Stempel "218" sowie zusätzlicher roter hds. Nachentwertung ab HOMBURG nach Frankfurt, interess. Qualitätsstück (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21970 Brief (cover) 7a, 9, 10 image1857, Brief aus Mainz nach London/Grossbritannien, frankiert mit Michel Nr. 7a, 9 u. 10, die Marke zu 1 Kr. stammt vom rechten Bogenrand, Randstücke auf Brief sind selten, die Marke zu 9 Kr. mit Mittelbug, Markenentwertung mit NS "134" von Worms. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21971 ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) 8 image1852, 3 Kr. schwarz auf dunkelpreussischblau, ungebraucht ohne Gummi, links oben/rechts unten kurz berührt, sonst knapp/vollrandig, punkthelle Stelle, neuer Kurzbefund Sem BPP, Mi. 300,- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21972 ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) 9 I A a image1852, Freimarke 6 Kr. auf graurot mit normalem "t", ungebraucht ohne Gummi. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21973 Brief (cover) 9 image1854, 6 Kr schwarz/graurot vom rechten RAND (1 cm) sauber entwertet mit kleinem "220" und beigesetzt K2 "FRANKFURT" auf komplettem Faltbrief nach Kitzingen (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21974 B 9, 10 image1859, 15 Kreuzer-Frankatur, bestehend aus 6 Kr. schwarz auf rosa und 9 Kr. schwarz auf gelb (6 Kr. für die Grenzentfernungsstufe von 10-20 Meilen sowie 9 Kr. fremdes Porto) auf hübschem Faltbrief Nr. 134, von Worms nach Paris/Frankreich, schwarzer Ra1 "PP" nebengesetzt. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21975 Brief (cover) 9 a + 9 b image1852, 9 Kr braungelb + 9 Kr hellorangegelb SEHR SELTENE KOMBINATION DER ZWEI VERSCHIEDENEN AUFLAGEN auf Brief (kleine Mängel) von "SODEN 13 MAI 1859" doppeltschwer nach München. Die Michel 10b ist tadellos vollrandig, die Mi. 10a im normalen Taxisschnitt.
EINE FRANKATUR RARITÄT DER ERSTEN AUSGABE, MÖGLICHERWEISE EINMALIG. Befund Sem BPP (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21976 Briefstück (on piece) 10aII image1852, 9 Kr schwarz a. gelb entwertet mit seltenem FRANKFURTER VERSUCHSSTEMPEL auf Briefstück, die Marke ist voll-/breitrandig und tadellos, sign. und Fotokurzbefund BPP, Sem 400.- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21977 gestempelt (marked) 11 1853, 1 Sgr schwarz auf grautürkis in üblichem T&T-Schnitt (unten Einkerbung) mit seltener FREMDENTWERTUNG Sachsen-Nummern-Stpl. "9" (Sem + 400.-)

CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21978 Brief (cover) 17 image1861, 3 Kreuzer braunrot in typischem Schnitt ab GOTHA nach Nürnberg. Innen sehr dekorativer Briefkopf des Kunstvereins zu Gotha, (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21979 Briefstück (on piece) Brief (cover) 20 (3) image1861, 3 Kreuzer-Frankatur, bestehend aus 3 Exemplaren: 1 Kr. grün -üblicher Schnitt- auf einem größeren Teil einer Streifband-Drucksache, NS 163, von Worms nach Tilburg/Holland - "Franco" - L1 als Nebenstempel, violetter Vermerk des Weiterfrancos "2"(Kreuzer), rückseitig Ankunftsstpl. Auch als Teilstück selten und attraktiv, Foto-Attest Sem "Streifband-Drucksachen nach Holland sind nicht häufig. Der vorliegende Teilbeleg ist wirkungsvoll erhalten!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21980 Brief (cover) 20 image1862, 1 Kr. grün, seltene Einzelfrankatur auf Streifband, NS "134" von Mainz nach Hildesheim aus bekannter Korrespondenz, sign. H. Krause sowie Kurzbefund Sem BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21981 Brief (cover) 20 image1859 (Markenausgabe), 1 Kr. grün, seltene Einzelfrankatur auf Streifband, NS 134, mit K1 MAINZ nach Worms, dekorativer Beleg. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21982 Brief (cover) 20 image1859 (Markenausgabe), 1 Kr. Michel Nr. 20, auf einer besonders schönen und ausgesprochen seltenen Einladungskarte zur Treibjagd, versandt in Mainz, rückseitigig mit Distributionsstempel von Mainz, Markenentwertung mit NS "134", Peter Sem schreibt in seinem Foto-Attest "Vorgedruckte Einladungen in dieser Form sind von Taxis vergleichsweise selten. Das Prüfstück ist bemerkenswert dekorativ und farbfrisch erhalten!". Ein Spitzenstück für eine Ausstellungssammlung, wie es nur selten einmal angeboten wird. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page