• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Bayern - Marken und Briefe continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21534 Brief (cover) Paar (few) 179 U (2), 182 image1920, Abschiedsausgabe 10 Pfg. gelblichorange im UNGEZÄHNTEN waagerechten Paar zus. mit 30 Pfg. als portogerechte Frankatur auf R-Brief von «SCHWABACH 6.4.20» nach Bruchmühlbach mit rs. Ankunftsstempel 7.4.20. Zwei Fotoattest Dr.Helbig BPP "fehlerlos". Sehr seltene portogerechte Verwendung ungezähnter Werte, zumal in äußerst frischer Gesamterhaltung, auf Brief bis dato nicht gelistet! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21535 gestempelt (marked) 181 U image1920, Abschiedsausgabe 20 Pfg. braunviolett, UNGEZÄHNTES Unterrandstück, sauber gestempelt «WÜRZBURG ..APR 20» signiert Infla, Dr.Helbig BPP sowie aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP "fehlerlos". In gestempelter Erhaltung sehr selten! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21536 Briefstück (on piece) 181I Udr, 181 I image1920, 20 Pfg. Abschiedsaugabe, Type I nur oben gezähnt im senkrechten Paar mit Normalmarke auf Briefstück, Pracht, Stempel vom Prüfer abgelehnt, seltene Abart, bisher auch nicht für postfrisch belegt (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21537 postfrisch (never hinged) ** 188 U ZW image1920, 1 1/2 M. Abschiedsserie ungezähnt im senkrechten Zwischenstegpaar, postfrisch, tadellos, bisher nicht gelistet, selten! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21538 postfrisch (never hinged) ** 192 U ZS image1920, 3 Mark Abschiedsausgabe im postfrischen Zwischenstegpaar. Dabei obere Marke mit Plattenfehler 5 statt 4 Blüten. Das wurde hat im Zwischensteg einen gegätteten Faltbug. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Bayern - Markenheftchen
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21539 postfrisch (never hinged) ** MH 1 a I image1911. Markenheft Prinzregent Luitpold (Dez. 1911), das seltene, erste bayerische Heft, tadellos postfrisch, mit allen Hbl's. Leichte Aufklappspur, sonst in bester Kabinetterhaltung. Praktisch nie angeboten. (Michel 5.000,- Euro) (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21540 postfrisch (never hinged) ** MH 2 b image1913. Markenheft Prinzregent Luitpold (Mai 1913), mit ONr. 10, tadellos postfrisch, mit allen Hbl's. Leichte Aufklappspur, sonst in bester Kabinetterhaltung. Praktisch nie angeboten. (Michel 4.600,- Euro) (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Bayern - Zusammendrucke
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21541 postfrisch (never hinged) ** WZ 1.17 image1911, Reklame "W.Friedrichs Wwe, Eger" als seltenes Paar mit Zwischensteg in tadelloser postfrischer Qualität, leichte Vorfaltung bei rechter Marke, M€ 300,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21542 Brief (cover) W 1.32 image1912, Postkarte von NÜRNBERG frankiert mit Zusammendruch 5 Pfg. Luitpold/Reklame / BAYERISCHE GEWERBESCHAU 1912. Teils leichte Hefchenzähnung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21543 B W 3.11 image1912, Zusammendruck "Stift-Krawatten" (R 49b) mit 10 Pf. Luitpold auf Umschlag ab REGENSBURG 2 / 7.4.14 nach Wien, Zusammendruck einwandfrei, aber Umschlag mit viel Patina, hinterlegter Fehlstelle und Öffnungsmängeln, Mi. 650 € + 60 % Aufschlag für Brief = 1040 € (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Bayern - Dienstmarken
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21544 postfrisch (never hinged) ** 1 - 5 ZS (je 4x) image1908, Dienstmarken 3 Pf bis 50 Pf. mit rotem "E" je vier postfrische senkrechte Zwischensteg-Paare, 5 Pf. senkrecht angetrennt, 10 Pf. und 20 Pf. mit ganz leichter Faltung in Stegmitte, soweit einwandfreie Pracht-Erhaltung, Mi. 3.000,- (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (image5) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21545 ungebraucht (hinged) * 11 I image1912, Luitpold 50 Pfg. dunkelbraunrot in Type I mit "E"-Lochung, farbfrisch und in meist guter Zähnung mit einigen verkürzten Zahnspitzen und nur rudimentärem Ansatz des linken unteren Eckzahns, ungebraucht mit Originalgummi, wie postfrisch wirkend, unsigniert. Aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP. Attraktives Exemplar dieser seltenen Marke, von der letzten Position des Zehnerstreifens stammend. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21546 gestempelt (marked) 11 I 1912, 50 Pfg. dunkelbraunrot, Type I, gestempeltes Bedarfsstück, Mängel, signiert Dr.Helbig BPP. Mi. 2.200,- €.

CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21547 ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) ex D16/24 Pr 1916, 13 ungezähnte ESSAYS 3 Pf - 5 M Löwenmuster/Landeswappen (kleines und großes Format), Einzelabzüge 7x7 cm auf ungummiertem Kartonpapier

CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21548 Ganzsache (Complete) 17 y H, DP 1 image1916, 5 Pfg. gelblichgrün, diagonal halbiert und als 2½ Pfg.-Marke verwendet als Zusatz auf Ganzsachenkarte 7½ Pfg., portogerechte 10 Pfg.-Frankatur des Königl. Bezirksamtes von «SCHWABACH 4 OKT 18» nach Spalt. Signiert Pfenninger Attest Pfenninger und aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP "fehlerlos". Am 1.Oktober 1918 wurde das Porto für Fernpostkarten von 7½ Pfg. auf 10 Pfg. angehoben; sehr seltene und attraktive bedarfsmäßige provisorische Halbierung und Aufbrauchsverwendung der 7½ Pfg.-Ganzsache! Nach Angaben einzig bekanntes Stück! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21549 Brief (cover) D 20 image1916, Dienstmarken 20 Pfg. dunkelblau im tadellosen waagerechten Paar als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Postanweisung von 251 Mark und 50 Pf von "SCHWANDORF 31.1.18" nach Regensburg mit Ankunftsstempel, gute Erhaltung. MIT DIENSTMARKEN FRANKIERTE POSTANWEISUNGEN SIND SELTEN und werden nicht im Sem Katalog bewertet. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21550 postfrisch (never hinged) ** 21 y z image1916, Wappen 25 Pfg. grau auf cremigem Papier mit markant ausgeprägter senkrechter Gummiriffelung, farbfrisch und gut gezähnt, postfrisch, signiert und aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP "fehlerlos". Außergewöhnlich gut und frisch erhaltenes Exemplar dieser seltenen Marke! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21551 postfrisch (never hinged) ** 23w image1916/1917, 60 Pf bläulichgrün postfrisch und einwandfrei, Fotokurzbefund BPP, Mi 350.- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21552 postfrisch (never hinged) ** 23w image1916/1917, 60 Pf bläulichgrün postfrisch und einwandfrei, Fotokurzbefund BPP, Mi 350.- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21553 Briefstück (on piece) 29 y image1916, Wappen 1 Mark dunkellila, farbfrisch und in guter Zähnung, auf Briefstück voll und klar gestempelt «WÜRZBURG 1 13.3.20», signiert Infla, Helbig BPP sowie aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21554 ungebraucht (hinged) * 35 y U image1919, Wappen "Volksstaat Bayern" 20 Pfg. dunkelblau, farbfrisches UNGEZÄHNTES Exemplar mit allseits breiten Rändern und großen Teilen des Oberrandes, postfrisch, unsigniert. Aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP "fehlerlos". Sehr seltene, nur in wenigen Stücken bekannte Abart! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21555 Brief (cover) D 40 (2), 39, D. Rei image1920, 60 Pfg. (2) und 50 Pfg. Dienstmarken in Mischfrankaturen mit D. Reich Dienstmarken Abschied 10 Pfg. und 50 Pfg. als portogerechte Frankatur auf Eilboten-Karte mit Landzustellung aus "AMBERG 7.6.20" nach Harras, Post Hohenfels, gute Erhaltung, seltene Kombination! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21556 gestempelt (marked) D 43 image1919, 1 M. Volksstaat dunkellila, sauber gestempelt, sauber gestempelt, Pracht, signiert Infla Berlin und Oechsner BPP, 480,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21557 gestempelt (marked) D 43 image1919, 1 M. Volksstaat dunkellila, sauber gestempelt, sauber gestempelt, Pracht, signiert Infla Berlin und Oechsner BPP, 480,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21558 Brief (cover) D 52, D 51 image1920, 70 Pfg. und 60 Pfg. Abschiedsausgabe als portogerechte Frankatur auf Ortsbrief mit Zustellungsurkunde aus "STRAUBING 21.MAI.20", gute Erhaltung, signiert Infla Berlin und Oechsner BPP (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21559 Brief (cover) D 54, D 39 image1920, 80 Pf. Dienst Abschied mit 50 Pf. Volksstaat auf portor. Orts-Zustellurkunde (40 + 50 + 40) mit Steg-K1 LANDSHUT 1 / 7.5.20, Umschlag Faltbug, gepr. Infla Berlin Dr. Helbig BPP (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21560 Briefstück (on piece) D 57, D 17 image1920, 1 1/4 Mark Dienst Abschied mit 5 Pf. Dienst Wappen auf Vorderseite eines Eilbriefes mit Steg-K1 BEUERBERG / 12.4.20, leider nicht portorichtig (Soll 80 Pf.), als Briefstück geprüft Infla Berlin, auf Brief trotzdem eine seltene Marke (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Bayern - Portofreiheitsmarken
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21561 postfrisch (never hinged) ** 1 - 6 image1919, Ludwig 5 Pf. bis 30 Pf mit eingelochtem "K", 6 postfrische Werte, signiert Pfenninger, (Mi€320,-). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21562 postfrisch (never hinged) ** 7 - 15 image1919, Abschiedsausgabe 5 Pf. bis 80 Pf mit eingelochtem "K", 9 postfrische Werte (15 Pf mit geringer Gummitönung), signiert Richter (Mi€900,-). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21563 postfrisch (never hinged) ** 16 - 24 image1920, Abschiedsserie von Bayern 5 Pf. bis 80 Pf mit eingelochtem "B", neun postfrische Werte, signiert Richter (Mi€850,-). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21564 postfrisch (never hinged) ** 25 - 31 image1919, Ludwig 3 Pf. bis 30 Pf mit eingelochtem "R", sieben postfrische Werte, signiert Pfenninger (Mi€500,-). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21565 postfrisch (never hinged) ** 32 - 37 image1920, Abschiedsserie von Bayern 10 Pf. bis 60 Pf mit eingelochtem "R", sechs postfrische Werte, signiert Richter (Mi€700,-). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Bayern - Portomarken
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21566 postfrisch (never hinged) ** 1 1862, 3 Kreuzer schwarz allseits breitrandig mit Trennungslinien, tadellos postfrisch, Luxus!

CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21567 postfrisch (never hinged) ** ungebraucht (hinged) * 1 (6) incl. 1 II image1862, 3 Kr. schwarz, allseits voll- bis breitrandiger 6er-Block vom Oberrand, dabei die linke mittlere Marke mit Plattenfehler "Bom" (Feld 18), unteres Paar mit sauberem Erstfalz, die anderen Marken postfrisch, unsigniert. Sehr seltene Einheit in besonders frischer Gesamterhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21568 ungebraucht (hinged) * Paar (few) 1 ZS image1862, 3 Kr. schwarz, senkrechtes Zwischenstegpaar (Bogenfelder A38 und B2) mit allseits voll- bis breitrandigem Schnitt, ungebraucht mit Originalgummi, wie postfrisch wirkend, unsigniert. Fotoattest Stegmüller BPP "tadellose Erhaltung". Seltenes Paar in außergewöhnlich frischer Gesamterhaltung! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21569 ungebraucht (hinged) * 4er (Block) 1 (4), 1 I image1862, 3 Kr schwarz, ungezähnter Viererblock vom Oberrand, rechte untere Marke mit Abart "Empfänge statt Empfänger" (Feld 13, Teilauflage), ungebraucht mit teils etwas mattem Originalgummi, rechte obere Marke mit kleiner hellen Stelle, insgesamt gute und saubere Erhaltung. Dekorative Einheit! Mi.ca.1.200.-€ (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21570 Brief (cover) 1 image1867, Portomarke 3 Kr. schwarz mit oMR "356" und Neben-K2 "NÜRNBERG 16 JUL 1867" allseits vollrandig auf frischem Ortsbrief mit rs. kleinem Briefträger-K1, Marke mit leichter fast unsichtbarer Bugspur, Verwendung offensichtlich als Freimarke, da ohne Nachportovermerke zugestellt, Mi: 2.200,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21571 Brief (cover) P 4 (10) image1878, unfrankierter Wertbrief über 66 Pfennig mit K1 DORFEN / 5.3. nach Hofkirchen im eigenen Zustellbereich mit rs. 10 Stück der Portomarke 3 Pf. Wz. weite Welle. Die Marken sind überwiegend beschädigt (2 davon durch die Briefklappe halbiert) und alle durch Federzug entwertet. Es ist keine weitere Mehrfachfrankatur der Portomarke 3 Pf. weite Welle bekannt (siehe Notiz Katalog Sem S. 204 mit Bewertung LP). Ausführliches Attest Dr. Helbig BPP 2016. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21572 Brief (cover) 6 H image1876, OSTERHOFEN-PROVISORIUM LINKE HÄLFTE, 10 Pfg. grau schräg halbiert und als 5 Pfg. Nachporto tarifgerecht verwendet auf portopflichtiger Dienstsache (15 - 250 Gramm) des Notars Gottfried Brugger zu Osterhofen mit rs. Dienstsiegel, klar entwertet «OSTERHOFEN 21/7» (1876) und an das Forsthaus im eigenen Postbestellbezirk adressiert (der Umschlag mit einigen Spuren, was angesichts der Seltenheit vollkommen ohne Belang ist; die Marke einwandfrei) . Diese Halbierung ist vermutlich auf ein zeitweises Fehlen der 5 Pfg.-Wertstufe in Osterhofen zurückzuführen und wurde vom Postbeamten veranlaßt (Nachportomarken durften nicht ans Publikum verkauft werden). Es ist nur ein weiterer Beleg mit linker Halbierung (vom gleichen Absender) bekannt. Mit bester Provenienz, u.a. ex Sessler-Sammlung. Aktuelles Fotoattest Dr.Helbig BPP 2018. BEDEUTENDE GROSS-RARITÄT DER ALTDEUTSCHEN STAATEN IM ALLGEMEINEN UND BAYERNS IM BESONDEREN! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21573 Brief (cover) 6 H image1876, OSTERHOFEN-PROVISORIUM RECHTE HÄLFTE, 10 Pfg. grau schräg halbiert und als 5 Pfg. Nachporto tarifgerecht verwendet auf portopflichtiger Dienstsache (15 - 250 Gramm) des Notars Gottfried Brugger zu Osterhofen mit rs. Dienstsiegel, klar entwertet «OSTERHOFEN 5/9» (1876) und nach Kingelstatt im eigenen Postbestellbezirk adressiert; links neben der Marke Legitimationsvermerk des Postbeamten (der Umschlag mit einigen Spuren, was angesichts der Seltenheit vollkommen ohne Belang ist; die Marke einwandfrei). Diese Halbierung ist vermutlich auf ein zeitweises Fehlen der 5 Pfg.-Wertstufe in Osterhofen zurückzuführen und wurde vom Postbeamten veranlaßt (Nachportomarken durften nicht ans Publikum verkauft werden). Es ist kein weiterer Beleg mit rechter Halbierung bekannt. Provenienz: ex Sessler-Sammlung. Aktuelles Fotoatteste Dr.Helbig. BEDEUTENDE GROSS-RARITÄT DER ALTDEUTSCHEN STAATEN IM ALLGEMEINEN UND BAYERNS IM BESONDEREN! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page