• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Baden - Marken und Briefe continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21222 Brief (cover) 4 b, 6 image1851, Ziffern 9 Kr. auf lilarosa + 1853, 3 Kr. auf grün von "HEIDELBERG 15 NOV" nach Frankfurt
-Ein frischer Faltbrief mit 9 Kr. schwarz auf lilarosa und 1853, 3 Kr. schwarz auf grün mit Nr.-St. "57" und Neben-K2 "HEIDELBERG 13 NOV. (1856)" nach Frankfurt mit rs. Ausgabe-K1 vom 14.10., nur die 9 Kr. rechts angeschnitten, sonst beide Marken in farbfrischer und meist voll/überrandiger Erhaltung, der Faltbrief ist in einwandfreier Kabinett-Erhaltung und mit seltener Frankatur-Kombination! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 4 b, 6 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21223 Brief (cover) 4 b, 7 image1851/53, Ziffern 9 Kr. auf lilarosa und 1853, 6 Kr. auf gelb als Ausgaben-Mischfrankatur mit Nr.-St. "57" und Neben-Ra2 "HEIDELBERG 26 Jan.(1860)" gelaufen mit rs. Cours-Ra2 und K2 "OLTEN 26 JANV 60" nach Neuveville im Kanton Neuenburg, Schweiz mit AK, nur die 6 Kr. links knapp, sonst beide Marken breitrandig und farbfrisch ebenso das Couvert in frischer und einwandfreier Kabinett-Erhaltung, eine seltene Ausgaben-Mischfrankatur! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 4 b, 7 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21224 Brief (cover) 4 b image1851 Ziffern 9 Kr. mit Nr.St. "174" auf Brief von Mannheim 18.8.60 nach Tourcoing Frankreich
-Ein frischer Pracht-Faltbrief mit tieffarbiger Ziffern 9 Kr. auf lilarosa der letzten Auflage (links/oben berührt, sonst breit/überrandig) mit Nr.-St. "174", großem Oval-K1 "MANNHEIM BAHNHOF 18 Aug. (1860)" und hds. Taxvermerk "6" gelaufen über Grenz-K2 "BADE STRASB. AMB.B 18 AOUT 60" sowie Bahnpost Paris-Calais nach Tourcoing in Frankreich mit rs. AK vom 20.8.60 (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 4 b ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21225 Brief (cover) 5 (3), 5 II image1853, Ziffernausgabe 1 Kr. schwarz auf weiß als Paar und zwei Einzelmarken (dabei einmal PLATTENFEHLER PUNKT VOR "BADEN" Michel 5 II 750 EUR auf Brief) alle mit zentrischem Uhrradstrempel "5" und Neben-K2 "BADEN 12/2" gelaufen nach Freiburg mit rs. Cours-Ra2 und AK-Stempel. Portorichtig mit 3 Kr. + 1 Kr. Bestellgeld. Die Marken farbfrisch und teils berührt, meist jedoch knapp/vollrandig, Umschlag in einwandfreier Pracht-Erhaltung. Neues Fotoattest Stegmüller BPP "Eine seltene Mehrfachfrankatur." SICHERLICH EINER DER SPEKTAKULÄRSTEN BRIEFE MIT DIESEM PLATTENFEHLER. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 5 (3), 5 II ]



SOLD for €350.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21226 Briefstück (on piece) Brief (cover) 5,6 / 5,6 image1858, Zwei Belege mit 3 Kr. auf grün und Zustellgebühr 1 Kr. auf weiß, dabei einmal Brief von Constanz (Nr.-St. 25) nach Donaueschingen und einmal Vorderseite von Elzach (Nr.-St. 35) nach Brisach, Marken in üblichem Schnitt. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 5,6 / 5,6 ]



SOLD for €65.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21227 Briefstück (on piece) Brief (cover) 6, 7 image1853, 3 Kr. schwarz auf grün und 6 Kr. schwarz auf gelb (6 Kr. unten knapp- sonst beide vollrandig) zusammen auf Pracht-Briefvorderseite (leichte Faltspuren) mit Nr.-St. "156" und Neben-K2 "WEINHEIM 9 JUN." nach Nürnberg. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 6, 7 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21228 Brief (cover) 7 (2) image1853, Kabinett-Faltbrief mit zweimal 6 Kr. schwarz auf gelb (linke Marke unten links leicht angeschnitten sonst meist voll/überrandig) mit Nr.-St. "87" und Neben-Ra2 "MANNHEIM 14 Aug. (1855)" gelaufen mit badischer Bahnpost über Lindau, Graubünden, Churs und Chiavenna nach Venedig, Italien. Roter mailändischer L1 "VIA DI SVISSERA" , portorichtige 12 Kr. Frankatur (9 Kr. Posterein + 3 Kr. Schweizer Transit-Anteil), ein sehr seltener früher Auslandsbrief! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 7 (2) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21229 ungebraucht (hinged) * 8 image1858, 3 Kr. schwarz auf blau, farbfrisches Exemplar, links unten berührend geschnitten, ansonsten voll- bis breitrandig, ungebraucht mit Originalgummi und sauberem Erstfalz, signiert Bühler sowie Fotoattest Englert BPP und aktuell Stegmüller BPP je "einwandfrei". In ungebrauchter Erhaltung eine sehr seltene Marke! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 8 ]



SOLD for €1,450.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21230 Brief (cover) 8 image1858, Ziffernausgabe 3 Kr. schwarz auf blau, Einzelfrankatur mit Frühdatum 3. Dezember 1858 auf Faltbrief mit Nr.-St. "27" und Neben-Ra2 "CARLSRUHE 3. Dez." (innen zweimal datiert 1858) nach Oberachern mit rückseitig Bahn-Ra2 ""E.B. 3 Dez. Curs..X" sowie K2 "ACHERN 3 DEZ." Marke rechts und unten etwas berührt, ansonsten vollrandig, Brief in frischer und einwandfreier Erhaltung. Als bisheriges Ersttags-Datum der 3 Kreuzer schwarz auf blau ist im Michel der 7.12.58 angegeben, dieser VIER TAGE VORHER verschickte Beleg ist nach unsereren Recherchen der ZWEITFRÜHESTE bisher registrierte Brief mit einer Mi.-Nr. 8 überhaupt, neuester Fotobefund Stegmüller BPP. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 8 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21231 Brief (cover) 8 image1858, 3 Kr. schwarz auf blau (rechts berührt, sonst breit/überrandig) auf Vordruck-Nachnahme-Faltumschlag mit Zackenkranzstempel "177" und Neben-K2 "CARLSRUHE STADT POST 19 MRZ" nach Oos bei Baden-Baden (1928 eingemeindet), seltener farbfrischer Pracht-Vordruck-Beleg! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 8 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21232 Brief (cover) 8 (2) image1858, Zweimal 3 Kr. schwarz auf blau (beide einseitig berührt, sonst vollrandig) je Nr.-St. "8" zusammen auf frischem Kabinett-Faltbrief mit K2 "BADEN 4 NOV (1859)" nach Mannheim. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 8 (2) ]



SOLD for €72.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21233 Brief (cover) 9(2),10b / 10b,11b / image1860, Drei bessere Buntfrankaturen der eng gezähnten 1860 Wappenausgabe: Zweimal 1 Kr. schwarz und 6 Kr orange auf NN-Brief von "LAAR 12 12" nach Kleineichholzheim, Amt Adelsheim, desweiteren 6 Kr. orange und 9 Kr. karmin auf Trauer-Vorderseite von "BADEN 19.8" nach London und zuletzt 3 Kr. ultrmarin und 6 Kr. orange auf Couvert von "OFFENBURG 3 Jan" nach Luneville, Frankreich. Eine 1 Kr. Marke rechts unten eckrund und zwei 6 Kr. Marken mit üblichen leichten Zahnverkürzungen, ansonsten alle Marken farbfrisch und in sehr guter Zähnung, ebenso die Belege in frischer und einwandfreier Erhaltung. (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (image5) (image6) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 9(2),10b / 10b,11b / ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21234 Brief (cover) 10 a image1860, Wappen 3 Kr. ultramarin, enge Zähnung mit Nr.-St. "48" auf Vordruck-Umschlag "J.N. Ausschreiben der Freiburger Zeitung betr. Nachnahme ..." gelaufen mit Ra2 "FREIBURG 6 Dez." gelaufen nach Karzau bei Säckingen mit rs. grossem Oval-K1 "BAD: STATION bei +RHEINFELDEN+ 6 DEZ.", Marke farbfrisch und vollzähnig mit kl. Zahntönungen, Umschlag in einwandfreier Kabinett-Erhaltung (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 10 a ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21235 Briefstück (on piece) 11b image1860 6 Kr hellgelborange (kleines Risschen sonst tadellos) auf Briefstück gestempelt "GOTTMADINGEN RANDEGG POSTABL". Postablage-Stempel auf dieser Wertstufe sind sehr selten (meist nur auf 1 Kr und 3 Kr Marken bekannt). Das Baden Handbuch bildet ein sehr ähnliches Stück der 11b mit diesem Stempel ab. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 11b ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21236 Brief (cover) 12 image1860, Wappen 9 Kr. karmin, eng gezähnt mit liniertem Grund als Einzelfrankatur von "MANNHEIM 6 FEB 1862" nach München, Marke farbfrisch und einwandfrei gezähnt mit Nummernstempel, Umschlag in frischer Kabinett-Erhaltung, Mi. 600,- (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 12 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21237 ungebraucht (hinged) * 13 c image1862, 1 Kr. grauschwarz, ungebraucht mit Originalgummi in vollzähniger Kabinetterhaltung, Fotoattest Stegmüller/BPP (12/2009) "... tadellose Erhaltung ... seltene Marke". Seit jeher in dieser Qualität in der Katalognotierung stark unterschätzte Variante, die völlig zu Unrecht im Schatten ihres silbergrauen Pendants steht. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 13 c ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21238 Brief (cover) 14, 18 image1862 Wappen auf liniertem Grund 6 Kr (preussisch)blau und 3 Wappen auf weisem Grund als Ausgaben-Mischfrankatur auf Kabinett-Faltbbrief von "CONSTANZ 2 JAN (1863)" über Badische Bahnpost nach Altsittenbach in Bayern mit rs. Ankunfts-HK vom 4.1.1863, Marken und Brief in einwandfreier Erhaltung, dabei die 6 Kr. Marke nur an den zwei äussersten Zahnspitzen gestempelt, eine seltene Ausgaben-Mischfrankatur ! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 14, 18 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21239 Brief (cover) 14 b, 18 image1862/63, Wappen 6 Kr. blau, Hintergrund liniert und 3 Kr. rosa, Hintergrund weiß als Ausgaben-Mischfrankatur mit K2 "KEHL 28 MRZ (1865)" zunächst irrtümlich nach Schwäbisch Hall gelaufen, von dort weitergeleitet nach Hall in Tirol, Österreich mit rs. sechs Transit- bzw Ankunfts-Stempeln, beide Marken und Faltbrief in frischer und einwandfreier Luxus-Erhaltung! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 14 b, 18 ]



SOLD for €225.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21240 Brief (cover) 15 image1862, 3 Kreuzer rosakarmin entwertet mit 4-Ringstempe "43" FREIBURG auf Faltbriefhülle nach Waldshut, die Marke ist farbfrisch und allseits gut gezähnt, winziger Spalt im Unterrand, sonst fehlerfrei, ein dekorativer Belege, Fotobefund BPP, Mi 750.- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 15 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21241 Brief (cover) 15 a image1862, Wappen 9 Kreuzer lebhaftrötlichbraun, liniierter Hintergrund auf Brief mit K2 "LAHR 31.1." nach Padova damals Lombardei-Venetien über Bad. Bahnpost mit rs. AK. Marke vollzähnig mit Nr.-St. "79" und ebeso wie der Brief in einwandfreier Kabinett-Erhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 15 a ]



SOLD for €85.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21242 gestempelt (marked) 15c image1862, 9 Kreuzer dunkelbraun entwertet mi idealem, glasklar und zentrisch aufgesetztem "50", kleine helle Stelle unten, sonst fehlerfrei, Fotokurzbefund BPP, optisch bildschön (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 15c ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21243 Briefstück (on piece) 15 c image1862, 9 Kr. Wappenausgabe lebhaftbraun mit farbigem Hintergrund, kleines Briefstück, gestempelt mit Zweikreisstempel "(MA)NNHEIM 21/ AUG.", doppelt signiert Flemming BPP. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 15 c ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21244 Brief (cover) 16; 18 image1862, 3 Kr. mittelrosarot, Zähnung K 13 1/2, mit Nummern-Stempel "104" auf komplettem, doppelt verwendeten Faltbrief aus "OFFENBURG 8.Mai.(63)" nach Oberkirch und retour mit 3 Kr. lebhaftkarminrot, Zähnung K 10 mit Nummernstempel "101" aus "OBERKIRCH 15.Mai." nach Offenburg, Faltspuren, durch Umfaltung sind beide Frankaturen sichtbar, gute Gesamterhaltung, sehr ungewöhnliches Stück, doppelt signiert Seeger BPP (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 16; 18 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21245 Brief (cover) 16 image1862, Wappen 3 Kreuzer weißer Hintergrund, eng gezähnt mit Nr.-st. "8" in einwandfreier Erhaltung auf Kabinett-Brief von "BADEN 11 1" nach Donaueschingen mit Cours-Ra2 und rs. AK (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 16 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21246 Ganzsache (Complete) 17, 19, U6 image1862, 1 Kr schwarz und 6 Kr ultramarin als Zusastzfrankatur auf 3 Kreuzer Ganzsachenumschlag von Wertheim (K2) nach Michelstadt, dazu 2x roter Ra1 "Chargé" und handschr. "Recommandirt", rücks. Durchgangsstempel HEIDELBERG und T&T-Ank.-Stpl., Beleg mit Mängeln aber selten! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 17, 19, U6 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21247 Brief (cover) 17 a, 18, 19 a image1862/1864, 1 Kr. schwarz, 3 Kr. karmin und 6 Kr. ultramarin, drei Werte farbfrisch und gut gezähnt als tarifgerechte 10 Kr.-Frankatur (3 Kr. Franco und 7 Kr. Charge) auf Einschreibe-Brief von "UEBERLINGEN 8 SEP" nach Salem mit rs. Ankunftsstempel vom 9.9.; rs. minime, unbedeutende Spuren, insgesamt frische und attraktive Gesamterhaltung. Fotoattest Stegmüller BPP "einwandfreie Erhaltung". SEHR SELTENE INNERBADISCHE DREIFARBENFRANKATUR UND HÜBSCHER "BODENSEE"-BRIEF! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 17 a, 18, 19 a ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21248 Brief (cover) 17 a (7) image1864, 1 Kr. schwarz, DREI WAAGERECHTE PAARE und ein Einzelstück, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf innen nicht ganz vollständiger Briefhülle von «HEIDENHEIM 3.0. MRZ» nach Bruchsal. Alle Marken sind farbfrisch und vollzähnig (!) mit einzeln klar aufsitzendem Nummernstempel «167», in ursprünglicher Erhaltung. Fotoattest Stegmüller/BPP (06/2017) "Eine seltene Mehrfachfrankatur mit besserer Abstempelung." (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 17 a (7) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21249 Brief (cover) 18/19 image1862, 3 Kr rot MiF mit 6 Kr ultramarin auf komplettem Faltbrief mit Text nach Pest/Ungarn, die Marken sind vollzähnig und farbfrisch, waager. Faltspur oben durch die 3 Kreuzer, rücks. DK2 KWFP und ra2 Bruchsal sowie Ank.-Stpl. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 18/19 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21250 Brief (cover) 18, 23(3) image1862/68, Wappen "3 KREUZER" rosa zusammen mit Paar "1 Kr." hellgrün als Ausgaben-MiF auf Nachnahme-Brief mit K2 "EMMENDINGEN 19 MRZ. (1870)" mit gedruckter Anzeigenrechnung beim "Hochberger Boten" gelaufen nach Bleichheim (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 18, 23(3) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21251 Brief (cover) 18 image1863 (ca.) Brief mit Einzelfrankatur 3 Kreuzer mit verschobener Zähnung von Sinsheim mit Vierring-Nummernstempel 133 (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 18 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21252 Brief (cover) 19a (3) image1866, 6 Kreuzer ultramarin im waager. 3er-Streifen entwertet mit Ra2 "CARLSRUHE." und beigesetzt roter Ra1 "PAID.10", handschr und "Via Bremen" auf Brief an PRÄSIDENTEN-GATTIN JULIA TYLER in New York, sie war die 2. Gemahlin des 10. US-Präsidenten JOHN TYLER, rücks. K2-Bahnp.-Stempel "Heidelberg-Basel", K1 "Bremen. TH&TX" und Ra2 "Bremen", die Marken sind tadellos gezähnt und farbfrisch, rs. untere Klappe fehlt, interessanter social philately letter!
1866, incoming mail with 7 Kreuzer ultramarine horizontal stripe cancelled with frame stamp "CARLSRUHE" and besides red frame stamp "PAID.10", handwritten "Via Bremen", on letter to the President's wife JULIA TYLER in New York, second woman of the US-President JOHN TYLER, rear flap is missing, an interesting social philately letter! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 19a (3) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21253 Brief (cover) 19aa, 23(2) image1862/68, Ausgaben-Mischfrankatur 1862 Wappen auf weißem Grund 6 Kr. hellgrauultramarin zusammen mit 1868, 1 Kr. grün im Paar auf Nachnahme-Faltumschlag mit K1 "BADEN 3 MAY" gelaufen nach Carlsruhe mit rs. AK, Marken und Umschlag in einwandfreier Kabinett-Erhaltung, portogerecht für einen NN-Fernbrief der zweiten Gewichtsstufe mit abgeschwächter hds. Taxe "20" und Befund Stegmüller BPP (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for Germany (Baden) 19aa, 23(2) ]



SOLD for €450.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21254 Briefstück (on piece) 19 b, 9 image1860/64, Briefstück mit Wappen 1 Kr. schwarz eng gezähnt, linierter Grund und übernächster Wappen-Ausgabe 6 Kr. preussischblau, weit gezähnt, weisser Grund je gestempelt mit Nr.-St. "115" in farbfrischer und einwandfreier Kabinett-Erhaltung, eine sehr seltene Kombination ! (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 19 b, 9 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21255 Brief (cover) 19 b, 18 image1862, Wappen auf weißem Grund 6 Kr. preussischblau mit Nr.-St "45" und 3 Kr. rosa mit K2 "FURTWANGEN 6 FEB" zusammen auf Kabinett-Faltbrief per Bahnpost nach Ausgsburg mit AK (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 19 b, 18 ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21256 Brief (cover) 19a, 17a(2) image1862, Wappen auf weißem Grund 6 Kr. ultramarin und Paar 1 Kr. schwarz mit K2 "WEINHEIM 12 OCT." zusammen auf Pracht-Faltumschlag (Faltung mehrfach und seitliche Innenklappen fehlend) per Nachnahme "1Gl.20Kr." nach Freudenberg. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 19a, 17a(2) ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21257 Brief (cover) 20a image1869, 9 Kreuzer hellrötlichbraun entwertet mit K2 RIPPOLDSAU auf kleinem Damenbrief nach Frankreich, dazu roter L1 "P.D.", Taxe "6" und Grenzübergangsstempel (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 20a ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21258 Brief (cover) 20 image1866, 9 Kreuzer braun entwertet mit K1 CARLSRUHE auf kleinem Damenbrief "via England" (hds.) nach USA, dazu roter Ra1 "Franco" und K1 "NEW YORK PAID" sowie Taxevermerk (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 20 ]



SOLD for €520.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21259 Brief (cover) 20a, 19a image1862, 9 Kr rötlichbraun und 6 Kr. ultramarin auf Brief von Heidelberg 5.6.67 nach Neuchatel, CH.
-Wappen mit weißem Grund 9 Kr rötlichbraun und 6 Kr. ultramarin auf Pracht-Couvert mit K2 "HEIDELBERG 5 JUN (1867)" und Taxvermerk "6" gelaufen nach Neuchatel, Schweiz mit rs. drei Bahnpost-K2 Heidelberg-Basel, Basel-Olten, Bern-Pontarlier und AK, beide Marken farbfrisch und einwandfrei gezähnt, Couvert mit kleinen Beförderungsspuren (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 20a, 19a ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21260 Brief (cover) 20a, 19 a image1862, 9 Kr rötlichbraun und 6 Kr. ultramarin auf Brief von Freiburg 13.12.66 nach Andover, GB
-Wappen mit weißem Grund 9 Kr rötlichbraun und 6 Kr. ultramarin (getönter Eckzahn) auf Pracht-Couvert mit K2 "FREIBURG 13 DEZ (1866)" und Taxvermerk "12" gelaufen nach Handover Hants, GB mit rs. Bahnpost-K2 Heidelberg-Baden und AK vom 16.12.1866. (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 20a, 19 a ]



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21261 Brief (cover) 20ba image1864, 9 Kreuzer fahlbraun zentral entwertet mit K1 "HEIDELBERG/STADT-POST" auf Brief nach USA, beigesetzt schwarzer L1 FRANCO und roter K2 "NEW YORK PAID" + Taxvermerk, oben kleiner Einriß, sonst schöner Beleg (Image) (image1) (All Scans)

image

[Get Market Data for Germany (Baden) 20ba ]



SOLD for €570.00
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page