• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Zypern continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21187 ungebraucht (hinged) * SG. 151/63 image1938/1951, KGVI definitives complete set of 19, mint hinged, SG. £ 250
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21188 Brief (cover) image1940. Envelope addressed to the French steamer 'S.S. Soueida, S.P. 608, Djebel-Druze, Syria' bearing Cyprus SG 154, 1p orange and SG 155, 1½p carmine tied by Nicosia double ring '5th July' with Cyprus 'Opebed by Censor' label with circular 'Passed Censor Cyprus/1' in carmine on face and 'Control Postal Militaire' pink label tied by oval 'Ouvert Par L'Autorite Militaire/L.O.' in red on face and reverse with 'Postes Aux Armees/608' receiver '27/7' on reverse. Lovely item. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21189 Brief (cover) SG 152 (2), 154 (4) image1941. Registered envelope addressed to Egypt bearing SG 152, ½pi green (2) and SG 154, 1pi orange (4) tied by oval 'Registered/Kyrenia, Cyprus' date stamp with registered Kyrenia label with circular 'Passed Censor Cyprus/1' in red and 'Crown/Opened by Censor' with Cairo arrival and 'Censorship/Dept/77' censor on face. Attractive item. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21190 Brief (cover) image1940 (ca). Picture post card of 'Church of the Holy Crouss, Pelendri' addressed to 'H.M.S. Challenger, Gibraltar' bearing SG 152, ½p green tied by Ayios-Ioannis-Agrou / G.R. Rural Service / Cyprus', routed via Egypt with censor cachet on face. Nice item of Rural Post mail to an overseas destination. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21191 Brief (cover) image1942. Envelope addressed to Rhodesia bearing SG 155b, 2p black and carmine tied by Paphos double ring '10th Feb 42' with circular 'Passed Censor/Cyprus/29' in red on face and 'Crown/Opened by Censor' label routed via Egypt with Censorship hand-stamp. Very fine. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21192 Brief (cover) image1942. Registered envelope addressed to Egypt bearing SG 151, ¼pi ultramarine and brown (5) and SG 152a, ¾pi violet (5) tied by oval 'Registered/Kyrenia, Cyprus' date stamp with circular 'Passed Censor Cyprus/26' in red and 'Crown/Opened by Censor' with Cairo arrival and 'Censorship/Dept/50' censor on face. Attractive item. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21193 Ganzsache (Complete) image1947, airletter 4 172d canc. "LIMASSOL 11 DEC 47" to USA, commercial usage (Kessler 2).
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Zypern - Ganzsachen
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21194 Ganzsache (Complete) image1896, registration envelope QV 2 Pia. uprated 2 Pia and 30 Paras (3 inc. pair) tied "NIKOSIA CYPRUS FE 25 96" plus oval vermilion registration dater to Beyrouth/Ottoman Syria, on reverse Larnarca same day and Beyrouth BPO arrival of March 2.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Zypern - Besonderheiten
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21195 Brief (cover) image1942. Registered Air Mail envelope addressed to India bearing India SG 250, 1a carmine, SG 270, 2a vermilion and SG 275, 8a slate tied by 'Field Post Office No 23' date stamp '5th March 42' with Registered label 'R.L. 184' (endorsed F.P.O. 23) with circular 'Passed by Censor/No 753' censor cachet and signed by the Captain with Poona arrival '14th March' on reverse. Very scarce reserve censor item from the Indian Field Post Office in Cyprus. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Baden - Vorphilatelie
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21200 Brief (cover) Feuser 564-1 image1796, DE:CRUHE klarer L1 als sehr späte Verwendung (normalerweise verwendet ca. 1760/70) mit hds. "frey Ulm" auf frischem vollständigen Trauer-Faltbrief mit rs. Fürstensiegel an den Amtsvogt zu Balzheim. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
Baden - Marken und Briefe
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
21201 ungebraucht (hinged) * 1 a image1851, 1 Kr. schwarz auf sämisch, leuchtend farbfrisches Exemplar, allseits voll- bis breitrandig, ungebraucht mit Orginalgummi, punkthelle Stelle und etwas bügig, unsigniert. Aktuelles Fotoattest Stegmüller BPP. Ein wirkungsvolles Exemplar dieser Ungebraucht-Seltenheit! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21202 gestempelt (marked) 1 a image1851, 1 Kreuzer schwarz/sämisch, allseits voll- bis überrandig geschnitten vom linken Bogenrand, unten Teil der Nachbarmarke, doppelt signiert Englert BPP (Mi€1.000+100%). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21203 Briefstück (on piece) 1a image1851. Freimarke 1 Kreuzer schwarz auf sämischem Papier 1. Auflage, breitrandiges Exemplar auf kleinem Briefstück mit aktuellem Foto-Attest Stegmüller "...feine tadellose Erhaltung.." (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21204 Briefstück (on piece) ex 1b - 8 image1851/58, Acht Briefstücke der geschnittenen Marken mit (Ausgaben)-Mischfrankaturen: Mi.-Nr.1b+4b, 2b+3a, 2b+4b, 2x 4b+7, 4b(2)+5 und 4b+5+7, meist guter Badenschnitt und mit Nummernstempeln entwertet dabei klarer blauer "117" von Riedern. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21205 Briefstück (on piece) 1 b III image1851: 1 Kr schwarz auf bräunlich, Abart "obere Randlinie eingekerbt", selten, an 2 Seiten berührt geschnitten, Befund Stegmüller. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21206 ungebraucht (hinged) * 2 a image1851, Ziffern 3 Kr. schwarz auf dünnem (rötlich)gelbem Papier der 1. Auflage, UNGEBRAUCHT mit Originalgummi und Falzrest, besonders farbfrische Marke in einwandfreier Erhaltung mit allseits sehr breiten Rändern, links sogar mit Ansatz der Nachbarmarke und rechts mit Bogenrand, ein außergewöhnlich schönes Liebhaberstück dieser ungebrauchten Seltenheit mit aktuellem Fotoattest Stegmüller BPP "Ungebrauchte Exemplare der 1. Auflage, insbesondere mit Bogenrand, sind sehr selten"! Wohl das schönste Stück der wenigen noch existierenden ungebrauchten Marken. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21207 Brief (cover) 2 a, 3 b image1951, Ziffern 3 Kr. auf (orange)gelb und 6 Kr. auf grün von "MANNHEIM 25 Jan." nach Freiburg.
-Eine frische Faltbhülle mit 6 Kr. schwarz auf grün und 3 Kr. schwarz auf gelb mit Nr.-St. "67" und Neben-L2 "MANNHEIM 24 Jan." nach Freiburg im Breisgau mit rs. Bahnpost- und Ankunfts-Ra2, nur die 3 Kr. rechts berührt, sonst beide Marken in farbfrischer und meist voll/überrandiger Erhaltung, der Brief mit rechts kleiner schräger Faltspur sonst ebenso in einwandfreier Erhaltung und mit seltener Frankatur-Kombination! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21208 gestempelt (marked) 2 b image1851, 3 Kreuzer auf mittelorangegelb mit zentrischem Fünfringstempel "29” (DURMERSHEIM). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21209 Brief (cover) 2b + 4b image1851/52, 3 Kr. schwarz auf gelb und 9 Kr. schwarz auf lilarosa mit 14 mm breiten Bogenunterrand, beide Werte farbfrisch und gut gerandet, 9 Kr. oben minimal berührt, auf sehr schönem, kleinformatigen Brief mit Nummernstempel "69" und beigesetztem K2 "KENZIGEN" nach Karlsruhe. Ein besonders schöner, tarifgerecht frankierter Brief der 2. Gewichtsstufe. Insbesondere solch breite Randstücke sind außerordentlich selten, in dieser Form eine Rarität! Fotoexpertise Stegmüller BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21210 Brief (cover) 2/3, 4 image1854/1856, 3 Kr schwarz/gelb und 6 Kr schwarz/grün a. kpl. Faltbrief mit DKr CALW und 9 Kr schwarz auf rosa deslgeichen mit K2 ESSLINGEN, beide nach Nesselwang/Allgäu gelaufen, alle Marken sind vollrandig geschnitten, die 6 Kr hat oben links einen kleinen Randfehler (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21211 postfrisch (never hinged) ** 3 a image1851, Ziffern 3 Kr. schwarz auf dünnem blaugrünem Papier der 1. Auflage, POSTFRISCH mit vollem 26 mm Unterrand, besonders farbfrische Marke in einwandfreier Erhaltung mit allseits breiten Rändern, ein außergewöhnlich schönes Liebhaberstück dieser ungebrauchten Seltenheit mit Fotoattesten Brettl BPP und aktuell Stegmüller BPP "Postfrische Randstücke dieser Marke sind von größter Seltenheit". Eine der ganz großen Baden-Raritäten in absolut einwandfreier postfrischer Luxus-Erhaltung! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21212 Briefstück (on piece) 3 b , 6 (2) image1851/53, Ziffernausgabe 6 Kr. schwarz auf grün und zweimal 1853, 3 Kr. schwarz auf grün zusammen als Treppenfrankatur auf kleinem Briefstück mit Nr.-St. "87" (Mannheim), die 6 Kr. rechts berührt, die zwei 3 Kr. Marken vollrandig mit leichten Bugspuren, eine farbgleiche und sehr seltenene Markenkombination, neuer Fotobefund Stegmüller BPP (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21213 Briefstück (on piece) 3b, 6 image1851/53, Ziffernausgabe 6 Kr. schwarz auf grün und 1853, 3 Kr. schwarz auf grün zusammen als Ausgaben-MiF auf kleinem Briefstück mit Nr.-St. "157" (Mannheim), beide Marke einseitig berührt, eine farbgleiche und seltenene Markenkombination, neuer Fotobefund Stegmüller BPP (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21214 Brief (cover) 3 b image1852, 6 Kreuzer schwarz/blaugrün mit ca. 6 mm Unterrand, Marke voll- bis knapprandig mit Nummernstempel "57" auf Brief mit Inhalt von HEIDELBERG" nach Coblenz. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21218 ungebraucht (hinged) * 4 a image1851, Ziffern 9 Kr. schwarz auf dünnem rosalila Papier der 1. Auflage, UNGEBRAUCHT mit vollständigem Originalgummi und winziger Falzspur, besonders farbfrische Marke in einwandfreier Erhaltung mit allseits sehr breiten Rändern, ein wunderschönes Liebhaberstück dieser ungebrauchten Seltenheit, aktuelles Fotoattest Stegmüller BPP "Bemerkenswert ist der außergewöhnlich gute Zustand der Originalgummierung. Ungebrauchte Exemplare der 1. Auflage sind selten"! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21219 Brief (cover) 4 a image1851, Ziffern 9 Kr. schwarz auf altrosa, dünnes Papier (1.Auflage) auf Brief nach Emmendingen farbfrische Marke, unten rechts minimal berührt sonst voll/breitrandig mit Nr.-St. "87" und Neben-L2 "MANNHEIM 25 Feb. (1852)" sowie rs. Cours-Ra2, Mi. 600,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21220 Briefstück (on piece) 4 b (2), 7 (2) image1851, Ziffern 2x 9 Kr. auf rosa und 1853, 2x 6 Kr. auf gelb auf Briefstück mit Nr.-St. "67"
Je abwechselnd zweimal 9 Kr. schwarz auf rosa und 6 Kr. schwarz auf gelb auf Briefstück als Vierer-Streifen geklebt und mit Nummern-Stempeln "67" entwertet, Marken meist einseitig berührt sonst voll/breitrandig und ansonsten tadellos. -Eine EINMALIGE FRANKATUR-KOMBINATION in frischer Pracht-Erhaltung! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21221 Brief (cover) 4 b image1851, 9 Kr. schwarz auf lilarosa (oben berührt, sonst vollrandig) auf frischem TEILFRANCO-Brief mit Nr.-St. "109" und rotem L2 "PFORZHEIM 17 Sep. (1852)" gelaufen mit Taxis-Post über "FRANKFURT 17 SEP 1852" und "HAMBURG 19.9." nach Altona in Holstein, damals Dänemark mit hds. "fr. Hbg." (franco bis Hamburg) 9 Kreuzer und Rötel "4" Sk. dänischer Anteil für ersten Dänischen Rayon vom Empfänger zu zahlen. Auslandsbriefe mit der ersten Ausgabe von Baden frankiert sind allgemein selten, nach Dänemark bisher nur ca. 12 Stück bekannt. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21222 Brief (cover) 4 b, 6 image1851, Ziffern 9 Kr. auf lilarosa + 1853, 3 Kr. auf grün von "HEIDELBERG 15 NOV" nach Frankfurt
-Ein frischer Faltbrief mit 9 Kr. schwarz auf lilarosa und 1853, 3 Kr. schwarz auf grün mit Nr.-St. "57" und Neben-K2 "HEIDELBERG 13 NOV. (1856)" nach Frankfurt mit rs. Ausgabe-K1 vom 14.10., nur die 9 Kr. rechts angeschnitten, sonst beide Marken in farbfrischer und meist voll/überrandiger Erhaltung, der Faltbrief ist in einwandfreier Kabinett-Erhaltung und mit seltener Frankatur-Kombination! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21223 Brief (cover) 4 b, 7 image1851/53, Ziffern 9 Kr. auf lilarosa und 1853, 6 Kr. auf gelb als Ausgaben-Mischfrankatur mit Nr.-St. "57" und Neben-Ra2 "HEIDELBERG 26 Jan.(1860)" gelaufen mit rs. Cours-Ra2 und K2 "OLTEN 26 JANV 60" nach Neuveville im Kanton Neuenburg, Schweiz mit AK, nur die 6 Kr. links knapp, sonst beide Marken breitrandig und farbfrisch ebenso das Couvert in frischer und einwandfreier Kabinett-Erhaltung, eine seltene Ausgaben-Mischfrankatur! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21224 Brief (cover) 4 b image1851 Ziffern 9 Kr. mit Nr.St. "174" auf Brief von Mannheim 18.8.60 nach Tourcoing Frankreich
-Ein frischer Pracht-Faltbrief mit tieffarbiger Ziffern 9 Kr. auf lilarosa der letzten Auflage (links/oben berührt, sonst breit/überrandig) mit Nr.-St. "174", großem Oval-K1 "MANNHEIM BAHNHOF 18 Aug. (1860)" und hds. Taxvermerk "6" gelaufen über Grenz-K2 "BADE STRASB. AMB.B 18 AOUT 60" sowie Bahnpost Paris-Calais nach Tourcoing in Frankreich mit rs. AK vom 20.8.60 (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21225 Brief (cover) 5 (3), 5 II image1853, Ziffernausgabe 1 Kr. schwarz auf weiß als Paar und zwei Einzelmarken (dabei einmal PLATTENFEHLER PUNKT VOR "BADEN" Michel 5 II 750 EUR auf Brief) alle mit zentrischem Uhrradstrempel "5" und Neben-K2 "BADEN 12/2" gelaufen nach Freiburg mit rs. Cours-Ra2 und AK-Stempel. Portorichtig mit 3 Kr. + 1 Kr. Bestellgeld. Die Marken farbfrisch und teils berührt, meist jedoch knapp/vollrandig, Umschlag in einwandfreier Pracht-Erhaltung. Neues Fotoattest Stegmüller BPP "Eine seltene Mehrfachfrankatur." SICHERLICH EINER DER SPEKTAKULÄRSTEN BRIEFE MIT DIESEM PLATTENFEHLER. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21226 Briefstück (on piece) Brief (cover) 5,6 / 5,6 image1858, Zwei Belege mit 3 Kr. auf grün und Zustellgebühr 1 Kr. auf weiß, dabei einmal Brief von Constanz (Nr.-St. 25) nach Donaueschingen und einmal Vorderseite von Elzach (Nr.-St. 35) nach Brisach, Marken in üblichem Schnitt. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21227 Briefstück (on piece) Brief (cover) 6, 7 image1853, 3 Kr. schwarz auf grün und 6 Kr. schwarz auf gelb (6 Kr. unten knapp- sonst beide vollrandig) zusammen auf Pracht-Briefvorderseite (leichte Faltspuren) mit Nr.-St. "156" und Neben-K2 "WEINHEIM 9 JUN." nach Nürnberg. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21228 Brief (cover) 7 (2) image1853, Kabinett-Faltbrief mit zweimal 6 Kr. schwarz auf gelb (linke Marke unten links leicht angeschnitten sonst meist voll/überrandig) mit Nr.-St. "87" und Neben-Ra2 "MANNHEIM 14 Aug. (1855)" gelaufen mit badischer Bahnpost über Lindau, Graubünden, Churs und Chiavenna nach Venedig, Italien. Roter mailändischer L1 "VIA DI SVISSERA" , portorichtige 12 Kr. Frankatur (9 Kr. Posterein + 3 Kr. Schweizer Transit-Anteil), ein sehr seltener früher Auslandsbrief! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21229 ungebraucht (hinged) * 8 image1858, 3 Kr. schwarz auf blau, farbfrisches Exemplar, links unten berührend geschnitten, ansonsten voll- bis breitrandig, ungebraucht mit Originalgummi und sauberem Erstfalz, signiert Bühler sowie Fotoattest Englert BPP und aktuell Stegmüller BPP je "einwandfrei". In ungebrauchter Erhaltung eine sehr seltene Marke! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21230 Brief (cover) 8 image1858, Ziffernausgabe 3 Kr. schwarz auf blau, Einzelfrankatur mit Frühdatum 3. Dezember 1858 auf Faltbrief mit Nr.-St. "27" und Neben-Ra2 "CARLSRUHE 3. Dez." (innen zweimal datiert 1858) nach Oberachern mit rückseitig Bahn-Ra2 ""E.B. 3 Dez. Curs..X" sowie K2 "ACHERN 3 DEZ." Marke rechts und unten etwas berührt, ansonsten vollrandig, Brief in frischer und einwandfreier Erhaltung. Als bisheriges Ersttags-Datum der 3 Kreuzer schwarz auf blau ist im Michel der 7.12.58 angegeben, dieser VIER TAGE VORHER verschickte Beleg ist nach unsereren Recherchen der ZWEITFRÜHESTE bisher registrierte Brief mit einer Mi.-Nr. 8 überhaupt, neuester Fotobefund Stegmüller BPP. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21231 Brief (cover) 8 image1858, 3 Kr. schwarz auf blau (rechts berührt, sonst breit/überrandig) auf Vordruck-Nachnahme-Faltumschlag mit Zackenkranzstempel "177" und Neben-K2 "CARLSRUHE STADT POST 19 MRZ" nach Oos bei Baden-Baden (1928 eingemeindet), seltener farbfrischer Pracht-Vordruck-Beleg! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21232 Brief (cover) 8 (2) image1858, Zweimal 3 Kr. schwarz auf blau (beide einseitig berührt, sonst vollrandig) je Nr.-St. "8" zusammen auf frischem Kabinett-Faltbrief mit K2 "BADEN 4 NOV (1859)" nach Mannheim. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM
21233 Brief (cover) 9(2),10b / 10b,11b / image1860, Drei bessere Buntfrankaturen der eng gezähnten 1860 Wappenausgabe: Zweimal 1 Kr. schwarz und 6 Kr orange auf NN-Brief von "LAAR 12 12" nach Kleineichholzheim, Amt Adelsheim, desweiteren 6 Kr. orange und 9 Kr. karmin auf Trauer-Vorderseite von "BADEN 19.8" nach London und zuletzt 3 Kr. ultrmarin und 6 Kr. orange auf Couvert von "OFFENBURG 3 Jan" nach Luneville, Frankreich. Eine 1 Kr. Marke rechts unten eckrund und zwei 6 Kr. Marken mit üblichen leichten Zahnverkürzungen, ansonsten alle Marken farbfrisch und in sehr guter Zähnung, ebenso die Belege in frischer und einwandfreier Erhaltung. (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (image5) (image6) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page