• Login Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Collection Peter Zgonc - German Occupations WWII continued...

Dt. Besetzung II WK - Frankreich - Dünkirchen continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
133 Brief (cover) 85 image1940, 1 Fr dunkelrosarot Freimarke "Iris", mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Einzelfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 2-7-40, nach Rosendael, rückseitig der sehr seltene Ankunftsstempel ROSENDAEL / NORD 3-7 1940. Brief in guter Bedarfserhaltung, Marke in tadelloser Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Pickenpack und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 85 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
134 Briefstück (on piece) 85 K image1940, 1 Fr dunkelrosarot Freimarke "Iris", mit waagerechtem, KOPFSTEHENDEM Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Einzelfrankatur auf Ortsbrief von DUNKERQUE / NORD, 12-7-40, in einwandfreier Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt, mit kopfstehendem Aufdruck sind sie SEHR SELTEN! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Dreyfus, Roumet, Tust BPP und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 85 K ]



SOLD for €520.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
135 Brief (cover) 93, 76 image1940, 30 C dunkelgrünblau "Weltausstellung 1937" und 70 C dunkellila "Merkurkopf", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 21-7-40, nach Dunkerque, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Tust BPP, neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 93, 76 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
136 Brief (cover) 96 K, 133 image1940, 30 C + 10 C dunkelkarminbraun "Anatol France" und 70 C schwarz "Languedoc", erstere mit KOPFSTEHENDEM senkrechtem, letztere mit waagerechtem, teils auf die Nachbarmarke übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 2-7-40, nach Bourbourg, rückseitig der sehr seltene Ankunftsstempel, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Zierer und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 96 K, 133 ]



SOLD for €1,000.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
137 Brief (cover) 105, 135 image1940, 40 C + 10 C purpur "Pierre Puvis de Chavannes" und 70 C + 10 C schwärzlichrotbraun "Claude Debussy", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als Mischfrankatur mit winziger Überfrankatur auf LETZTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 9-8-40, nach Malo les Bains, rückseitig der sehr seltene Ankunftsstempel MALO LES BAINS / NORD / 10 VIII 1940. Brief und Marken sind in tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Champion, Brun, Händlersignum und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 105, 135 ]



SOLD for €750.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
138 Brief (cover) 108 image1940, 50 C dunkelblau "Befreiung von Orleans", waagerechtes Paar mit bedruckten Reklamefeldern am Unterrand, mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 21-7-40, nach Dunkerque, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 108 ]



SOLD for €1,200.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
139 Brief (cover) 109 DDK image1940, 50 C dunkelkobalt/dunkelrosa "100 Jahre Algerien zu Frankreich", senkrechtes Paar, mit DOPPELTEM senkrechten, KOPFSTEHENDEN Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 21-7-40, nach Dunkerque, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 109 DDK ]



SOLD for €1,200.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
140 Brief (cover) 110 image1940, 50 C dunkelorangerot "Congrès du B.I.T.", waagerechtes Paar, mit Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 2-8-40, nach Dunkerque Nord, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Dreyfus, Roumet, Tust BPP und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 110 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
141 Brief (cover) 110 K image1940, 50 C dunkelorangerot "Congrès du B.I.T.", senkrechtes Paar, mit KOPFSTEHENDEM (von oben nach unten) Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 26-7-40, nach Dunkerque Nord, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 110 K ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
142 Brief (cover) 110 K image1940, 50 C dunkelorangerot "Congrès du B.I.T.", waagerechtes Paar von der linken unteren Bogenecke mit Bogenzählnummer, mit KOPFSTEHENDEM waagerechten Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 14-7-40, nach Dunkerque Nord, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 110 K ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
143 Brief (cover) 113 K image1940, 50 C + 10 C dunkelbräunlichrot "Arbeitslosenkinder", waagerechtes Paar, mit senkrechtem, KOPFSTEHENDEN (von oben nach unten), mittig über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 7-7 40, nach Dunkerque, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 113 K ]



SOLD for €800.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
144 Brief (cover) 117 image1940, 50 C + 25 C schwarzgraublau "Nansen-Fonds", waagerechtes Paar, mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 9-7-40, nach Dunkerque Nord, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 117 ]



SOLD for €1,050.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
145 Brief (cover) 119 image1940, 50 C + 2 Fr + 20 C dunkelzinnoberrot "Musica", senkrechtes Paar, mit über beide Marken übergehenden senkrechten Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 4-7-40, nach Dunkerque Nord, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 119 ]



SOLD for €750.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
146 Brief (cover) 119 K image1940, 50 C + 2 Fr + 20 C dunkelzinnoberrot "Musica", senkrechtes Paar, mit über beide Marken übergehenden senkrechten KOPFSTEHENDEN (von oben nach unten) Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Brief von GHYVELDE / NORD, 17-7-40, nach Dunkerque Nord, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 119 K ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
147 Brief (cover) 120, 65 image1940, 45 C schwärzlichsmaragdgrün "Merkurkopf" und 55 C grauviolett "L.Gambetta", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 14-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 120, 65 ]



SOLD for €650.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
148 Brief (cover) 122, 65 image1940, 45 C schwärzlichsmaragdgrün "Merkurkopf" und 55 C + 10 C dunkelbraunviolett "H.Berlioz", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 6-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 122, 65 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
149 Brief (cover) 123, 65 image1940, 45 C schwärzlichsmaragdgrün "Merkurkopf" und 55 C + 45 C dunkelrot "Sanitätsdienst-Denkmal", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 11-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 123, 65 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
150 Brief (cover) 124, 65 image1940, 45 C schwärzlichsmaragdgrün "Merkurkopf" und 55 C + 70 C dunkelrotbraun "Infanterie-Denkmal", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 14-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 124, 65 ]



SOLD for €650.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
151 Brief (cover) 125, 98 image1940, 35 C + 10 C schwärzlichgrün "J.Callot" und 65 C + 10 C violettultramarin "Victor Hugo", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 8-7-40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 125, 98 ]



SOLD for €1,050.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
152 Brief (cover) 126, 98 image1940, 35 C + 10 C schwärzlichgrün "J.Callot" und 65 C + 35 C schwärzlichrotbraun "Gesellschaft für Gesundheitspflege", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 5-7-40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 126, 98 ]



SOLD for €750.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
153 FDC 127, 56 image1940, 20 C dunkelgraulila Freimarke "Semeuse", waagerechtes Paar, sowie 65 C + 35 C schwarzopalgrün "Jean Charcot" jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7 40, nach Arneke, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 127, 56 ]



SOLD for €1,050.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
154 Brief (cover) 128, 63 image1940, 35 grün Freimarke "Semeuse" und 65 C + 35 C dunkelviolettultramarin "Kathedrale von Reims", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 8-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 128, 63 ]



SOLD for €850.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
155 Brief (cover) 133, 62 image1940, 30 C dunkelrot "Merkurkopf" und 70 C schwarz "Südfranzösin (Languedoc)"", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 17-7 40, nach Ghyvelde (AK 18-7 40), tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Dreyfus, Roumet, Tust BPP und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 133, 62 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
156 FDC 134, 53 image1940, 15 C karminbraun Freimarke "Semeuse", waagerechtes Paar, sowie 70 C braunrot "Turm des Straßburger Münster", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7 40, nach Arneke. Briefumschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 134, 53 ]



SOLD for €1,050.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
157 Brief (cover) 134, 62 image1940, 30 C dunkelrot Freimarke "Merkurkopf" und 70 C braunrot "Turm des Straßburger Münsters", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 5-7 40 nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Dreyfus, Roumet, Tust BPP und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 134, 62 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
158 Brief (cover) 134, 62 image1940, 30 C dunkelrot Freimarke "Merkurkopf" und 70 C braunrot "Turm des Straßburger Münsters", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 8-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 134, 62 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
159 Brief (cover) 134, 94 image1940, 30 C dunkelgraugrün "Mermoz" und 70 C braunrot "Strassburger Münster", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 2-7-40, nach Bourbourg, rückseitig sehr seltener Ankunftsstempel BOURBOURG / NORD, 3-7-40, tadellose Erhaltung.
Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 134, 94 ]



SOLD for €1,200.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
160 Brief (cover) 139, 92, 51 image1940, 5 C karmin "Merkurkopf", 20 C + 10 C dunkelsiena "Sport- und Freizeitgestaltung" sowie 75 C schwärzlichgrün "Int.Sparkassenkongress", mit waagerechtem, über alle drei Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 9-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 139, 92, 51 ]



SOLD for €1,050.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
161 FDC 143, 53 image1940, 15 C karminbraun Freimarke "Semeuse", waagerechtes Paar, sowie 75 C karminbraun "P.Corneille", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7 40, nach Arneke, tadellose Erhaltung. Briefumschlag mit leichten Gebrauchsspuren, sonst tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Pickenpack und Fotoattest Lothar Herbst (6/2014) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 143, 53 ]



SOLD for €650.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
162 FDC 146, 107 image1940, 40 C + 60 C schwärzlichbraun "Soldaten" und 80 C + 1 Fr dunkelgrün/rot "Rotes Kreuz", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7-40, nach Coudekerque-Branche, tadellose Erhaltung.
Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Pickenpack und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 146, 107 ]



SOLD for €1,600.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
163 FDC 146, 57 image1940, 20 C violettpurpur "Merkurkopf" und 80 C + 1 Fr dunkelgrün/rot "Rotes Kreuz", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7-40, rückseitig Ankunftsstempel COUDEKERQUE-BRANCHE / NORD, 2-7 40, alle Marken in tadelloser Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Pickenpack und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 146, 57 ]



SOLD for €1,050.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
164 Brief (cover) 147, 54 image1940, 15 C rotorange "Merkurkopf" und 85 C dunkelgraugrün Flugpostmarke, mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 11-7-40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Calves, Roument, Dreyfus, neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 147, 54 ]



SOLD for €750.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
165 Brief (cover) 149, 52 image1940, 10 C lebhaftlilaultramarin "Merkurkopf" und 90 C bräunlichrot "Kongreß der Amerikanischen Legion", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 12-7-40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 149, 52 ]



SOLD for €570.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
166 FDC 150, 52 image1940, 10 C lebhaftlilaultramarin "Merkurkopf" und 90 C rötlichlila "Le Puy", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7 40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 150, 52 ]



SOLD for €450.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
167 FDC 152, 51 image1940, 5 C karmin "Merkurkopf", waagerechtes Paar, sowie 90 C schwärzlichzinnoberrot "R.Descartes", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7-40, nach Arneke, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Pickenpack und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 152, 51 ]



SOLD for €2,600.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
168 Brief (cover) 153, 52 image1940, 10 C lebhaftlilaultramarin "Merkurkopf" und 90 C schwärzlichgrün "Straße über den Col de l'Iseran", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 2-7 40, nach Ghyvelde. Die Marke zu 10 C mit kleinem Zahnfehler, sonst tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 153, 52 ]



SOLD for €520.00
Closing..Mar-09, 01:00 AM
169 FDC 154, 51 image1940, 5 C karmin Freimarke "Merkurkopf", waagerechtes Paar, sowie 90 C karminrot "Schloss des Grafen Béarn in Pau", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf ERSTTAGS-BRIEF von DUNKERQUE / NORD, 1-7 40, nach Arneke, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 154, 51 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
170 Brief (cover) 154, 52 image1940, 10 C lebhaftlilaultramarin "Merkurkopf" und 90 C karminrot "Schloss des Grafen v.Béarn in Pau", jeweils mit waagerechtem Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 2-7 40, nach Bourbourg, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 154, 52 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
171 Brief (cover) 154, 52 image1940, 10 C lebhaftlilaultramarin Freimarke "Merkurkopf" und 90 C karminrot "Schloss des Grafen von Béarn in Pau", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 22-7 40, nach Ghyvelde (AK 23-7 40), tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Signiert Dreyfus, Roumet, Tust BPP und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 154, 52 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM
172 Brief (cover) 155, 52 image1940, 10 C lebhaftlilaultramarin "Merkurkopf" und 90 C lilaultramarin "Schlachtschiff Clémenceau", mit waagerechtem, über beide Marken übergehenden Handstempelaufdruck in Type I, als portogerechte Mischfrankatur auf Brief von DUNKERQUE / NORD, 14-7-40, nach Ghyvelde, tadellose Erhaltung. Die aus dem Besitz von Postkunden stammenden französischen Marken erhielten bei Vorlage am Postschalter den Handstempelaufdruck in Type I. Die so entstandenen Aufdruckmarken sind nur in SEHR GERINGER Stückzahl bekannt! GROSSE RARITÄT der deutschen Besetzungsausgaben im II. Weltkrieg. Fotoattest Krischke und neuestes Fotoattest Lothar Herbst (10/2018) (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

[Get Market Data for France (German Occupation) 155, 52 ]



CLOSED
Closing..Mar-09, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2016 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page