• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Collections continued...

Deutschland continued...
Lot Symbol Descrip Opening
5250 Brief (cover) Ganzsache (Complete) Ansichtskarte (Picture postcard) image1795 - 1984, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - RHEINLAND-PFALZ. Die sehr verwobene Territorial- und Postgeschichte des erst 1946 geschaffenen Landes wird hier an über 200 Belegen in zwei Ordnern dargestellt. Am Anfang stehen viele Briefe aus der vorphilatelistischen, insbesondere der französischen Zeit mit guten und besseren Stempeln und Transitstempeln (u.a. "LINTZ-RHIN (PAR)" auf einem vollständig erhaltenen Kondolenzbrief an Baron Knyphausen von 1811). Die Sammlung folgt der weiteren Geschichte über die bayrische bzw. preußische Verwaltung, der Zeit nach dem 1. und 2. Weltkrieg mit einer großen Breite von Belegen: Postscheinen, gelaufenen Ansichtskarten, Nachkriegsbelegen der kurzen US-Besatzung, Posthilfstellenstempel etc. Die Sammlung wird eingerahmt von historischen Erläuterungen und Karten sowie historischen Dokumenten in Kopie. (Image) (Image1) (Image2) (Image3) (Image4) (Image5) (Image6) (Image7) (Image8) (Image9)

image image image

Start Bid € 700

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5251 Brief (cover) Ganzsache (Complete) Ansichtskarte (Picture postcard) image1803 - 1997, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - SACHSEN. Die historische und postalische Geschichte Sachsens vom Königreich zum Freistaat sind Thema dieser Sammlung, dargestellt anhand von über 80 Belegen, die mit verbindenden Texten, Karten und Kopien historischer Dokumenten eingeordnet werden. Postscheine, Briefe und sächsische bzw. preußische Ganzsachen vor 1871, gelaufene Ansichtskarten, Bedarfsbelege und ein besonders interessanter Teil nach 1945 mit Belegen der kurzzeitigen US-Besatzung und der SBZ schaffen ein zum Weitersammeln einladendes Objekt. Alles auf Schaubek-Briefblättern im Ordner; einige Stücke und Albenblätter siehe Netz. (Image) (Image1) (Image2) (Image3) (Image4) (Image5) (Image6)

image image image

Start Bid € 300

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5252 Brief (cover) Ganzsache (Complete) Ansichtskarte (Picture postcard) image1779 - 1993, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - SACHSEN-ANHALT und MECKLENBURG-VORPOMMERN. Zwei der fünf "neuen" Bundesländer sind Gegenstand dieser Sammlung. Ihre politische und territoriale Geschichte seit dem 18. Jahrhundert bis zur erneuten Einrichtung dieser Bundesländer 1990 wird in 125 Belegen und einem Ordner postalisch aufgearbeitet. Von zwei frühen Postscheinen (1779 bzw. 1794) und vorphilatelistischen Briefen geht es zu Ganzsachen von Mecklenburg-Schwerin, Preußen und NDP, großherzoglicher Dienstpost und über das Deutsche Reich mit gelaufenen Ansichtskarten zur SBZ (für Sachsen-Anhalt auch mit zwei Belegen der US-Feldpost), der DDR und der schließlichen Wiedervereinigung. Die Sammlung wird begleitet von historischen Übersichten, Karten und Dokumenten in Kopie. Kleine Auswahl im Netz. (Image) (Image1) (Image2) (Image3) (Image4) (Image5) (Image6) (Image7) (Image8) (Image9)

image image image

Start Bid € 350

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5253 Brief (cover) Ganzsache (Complete) Ansichtskarte (Picture postcard) image1814-1997, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - SCHLESWIG-HOLSTEIN. "Up ewig ungedeelt" - dass es mit diesem Motto des Ripener Vertrags von 1460 oft seine Mühe hatte, belegt in drei Bänden diese Sammlung. Die territoriale, vor allem aber politische und postalische Entwicklung dieses Bundeslands wird hier mit über 300 Belegen in drei Ordnern nachgezeichnet. Einen besonderen Schwerpunkt bildet im ersten Band die dänische Phase mit sehr vielen verschiedenen Belegen schleswig-holsteinischer Orts- bzw. Ringstempel auf dänischen Marken, Postscheinen etc. Nach dem deutsch-dänischen Krieg 1864 dokumentieren 20 Belege mit schleswig-holsteinischen Frankaturen sowie NDP- und Preußen- bzw. zwei Helgolandbelege die weitere Entwicklung bis 1871, bis es im zweiten Band mit der Zeit bis 1933 weitergeht und viele Belege, gelaufene Ansichtskarten auch die Abstimmungszeit 1920 und die Abtrennung von Nordschleswig illustrieren. Im dritten Band werden auch kleinere Orte durch viele Posthilfstellenstempel dokumentiert; die Zeitgeschichte tritt u.a. mit alliierten Militärbelegen und Zensuren dazu. Die Herrschaftswechsel einzelner Landesteile mit Hamburg wird weitgehend mit Kopien dokumentiert. Eine üppige Sammlung, die durch eine ausführliche historische Dokumentation und Karten eingerahmt wird und die auch einiges Belegmaterial für das Herzogtum Lauenburg und Lübeck schon mit vorphilatelistischen Belegen enthält. Sollte in jedem Fall ausführlich besichtigt werden; bis dahin vgl. unsere Auswahl im Netz. (Image) (Image1) (Image2) (Image3) (Image4) (Image5) (Image6) (Image7) (Image8) (Image9) (Image10) (Image11)

image image image

Start Bid € 1200

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5254 Brief (cover) Ganzsache (Complete) Ansichtskarte (Picture postcard) image1802-1994, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - THÜRINGEN. Die territoriale und und postalische Entwicklung Thüringens sind Thema dieser Sammlung, dargestellt an rund 220 Belegen der Philatelie und Vorphilatelie. Diese werden chronologisch präsentiert, genau beschrieben und in ihren historischen und postalischen Kontext eingeordnet. Die Entwicklung der thüringischen Staaten, Herzog- und Fürstentümer über die Einrichtung des Landes Thüringen 1920 bis heute wird mit einem vor allem im Vorphila- und Klassikbereich sehr starken Material nachgezeichnet, von der napoleonischen Besetzung bis zur Wiedervereinigung. Neben Postscheinen, einem Telegramm von 1862 und besseren Ganzsachen NDP (überklebt), Thurn und Taxis sind u.a. die Belege der US-Armeepostämter zu erwähnen aus ihrer kurzfristigen Besatzung Thüringens bis Juli 1945. Die Sammlung wird begleitet von sachkundigen Erläuterungen, historischen Siegelmarken und Kopien historischer Dokumente. Alles auf Schaubek-Briefblättern sauber im Ordner; ideal zum Weitersammeln und Ergänzen. Kleine Auswahl an Belegen im Netz. (Image) (Image1) (Image2) (Image3) (Image4) (Image5) (Image6) (Image7) (Image8) (Image9) (Image10) (Image11) (Image12) (Image13) (Image14) (Image15)

image image image

Start Bid € 400

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5255 1794 - 1950, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - DIE HISTORISCHE DOKUMENTATION. Zu der von uns präsentierten Sammlung der Postgeschichte der einzelnen heutigen Bundesländer bildet dieser Posten gewissermaßen das Kernstück. Hier sind im Original die Dokumente zu finden, welche in den einzelnen Sammlungen zur historischen Einordnung als Kopie beigegeben sind. Darüber hinaus wird der gesamte Zeitraum mit seltenen, sehenswerten und relevanten Dokumenten abgedeckt. Sie finden hier sehr viele Originalzeitungen insbesondere aus der 1. Hälfte des 19. Jh., Flugblätter - bis hin zu Flugblättern für die deutschen Soldaten im II. Weltkrieg, offizielle Schreiben, französische Bulletins der Revolutionsregierungen und der napoleonischen Zeit, und - für den Philatelisten nicht ganz banal - eine große Zahl guter Vorphilabriefe. Das Ganze ist aufgearbeitet in fünf Ordnern. Dazu kommen noch fünf Rollen mit Dokumenten, die z.T. über das Jahr 1800 zurückgehen und deren Besichtigung nur für ernsthafte Interessen ermöglicht werden kann, um sie vor Beschädigung zu schützen. Eine absolut sehenswerte und dabei auch unterhaltsame Sammlung! Unbedingt empfehlenswert! Im Netz finden Sie eine kleine Auswahl als "appetizer".

Start Bid € 2500

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5256 Brief (cover) Ganzsache (Complete) Ansichtskarte (Picture postcard) image1870 - 1935, DEUTSCHE GESCHICHTE ALS POSTGESCHICHTE - DER ERSTE WELTKRIEG UND SEINE FOLGEN. Mit 150 Belegen in zwei Ordnern werden in dieser Sammlung postalischer Zeugnisse die Vorgeschichte, der Verlauf und die Nachwirkungen des Ersten Weltkriegs nachgezeichnet. Ausgehend von Belegen mit der Besetzungsausgabe für Elsaß-Lothringen 1870 finden die deutschen Postanstalten und Kolonien in Übersee jeweils mit besseren Belegen und gelaufenen Ganzsachen bzw. Ansichtskarten ihren Platz im Zeitabschnitt vor 1914. Den Krieg selber dokumentieren viele Feldpostbelege, Zensurbriefe und Ansichtskarten nicht nur der deutschen (u.a. der Mission im Osmanischen Reich), sondern vieler weiterer kriegführender Mächte, u.a. auch der belgischen Exilregierung und einer Fliegerabteilung ("Aero Sqdrn") der US-Army sowie die deutschen Ausgaben für die im Kriegsverlauf besetzten Gebiete. Mit einem Brief vom Versailler Friedenskongreß 1919 beginnt thematisch der Nachkriegsabschnitt, in dem sowohl die Gebietsverluste des Deutschen Reiches, die Rheinlandbesetzung als auch die Abstimmungsgebiete durch illustrative und bessere Belege dokumentiert werden (u.a. Nordschleswig, Danzig, Memel, Allenstein, Marienwerder) und der mit der Saar-Abstimmung 1935 endet. Das Gerüst der Sammlung bildet eine historische Einordnung in Text, Kartenmaterial und kopierten Dokumenten. Ein sehr sehenswertes und werthaltiges Objekt nicht nur für zeithistorisch interessierte Sammler. Vgl. unsere Auswahl im Netz. Unbedingt ansehen! (Image) (Image1) (Image2) (Image3) (Image4) (Image5) (Image6) (Image7) (Image8)

image image image

Start Bid € 700

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Deutschland - Ganzsachen
Lot Symbol Descrip Opening
5257 Ganzsache (Complete) Brief (cover) 1875/1965(ca), umfangreicher, interessanter, meist GA's Posten ab Altdeutschland, über DR mit einigen Nebenausgaben (auch Kolonnien) dann sehr viel DR, auch Propadanda u. Privatga's, etwas n'45, bis Bund Anfangsjahre mit guten Ausgaben. Dabei interessante Versendungsarten, zahlreiche
interess. Stempel etc.

Start Bid € 1200

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Deutsches Reich - Germania
Lot Symbol Descrip Opening
5258 gestempelt (marked) ca. 110.000 Marken in 1.100 Bündeln, mit und ohne Wasserzeichen, als Bündelware und in Tüten, fast alle Wertstufen vertreten, auf Farben und Plattenfehler undurchsucht, FUNDGRUBE für den Spezialisten!

Start Bid € 1200

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Dt. Besetzung II WK - Böhmen und Mähren
Lot Symbol Descrip Opening
5259 gestempelt (marked) BÜNDELWARE - ca. 170.000 Werte in 1.700 Bündeln inklusive einiger Pergamintüten, undurchsucht, FUNDGRUBE für den Spezialisten!

Start Bid € 1000

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Bizone - Zwangszuschlagsmarken
Lot Symbol Descrip Opening
5260 gestempelt (marked) NOTOPFERMARKEN als Bündelware, auch geschnittene, mit einigen Tüten, ca. 70.000 Marken in 700 Bündeln, undurchsucht und FUNDGRUBE für den Spezialisten!

Start Bid € 350

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Dt. Besetzung II WK - Generalgouvernement
Lot Symbol Descrip Opening
5261 gestempelt (marked) BÜNDELWARE - ca. 25.000 Werte in 250 Bündeln inklusive einiger Pergamintüten, dabei auch die "1. Ausgabe", auf Besonderheiten undurchsucht und FUNDGRUBE für den Spezialisten!

Start Bid € 300

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Deutsches Reich - 3. Reich
Lot Symbol Descrip Opening
5262 gestempelt (marked) "HINDENBURG"-AUSGABE, ca. 40.000 Marken in 400 Bündeln als Bündelware inkl. einiger Pergamintüten, undurchsucht

Start Bid € 250

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Deutsches Reich - Weimar
Lot Symbol Descrip Opening
5263 gestempelt (marked) ca. 18.000 Marken in 180 Bündeln als Bündelware inklusive einiger Pergamintüten, dabei auch zwei Bündel der "2 REICHSMARK" Mi.Nr. 440

Start Bid € 200

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Deutschland - Besonderheiten
Lot Symbol Descrip Opening
5264 gestempelt (marked) ungebraucht (hinged) * postfrisch (never hinged) ** image1902 - 1958, Lot aus 25 Plattenfehlern mit Schwerpunkten Infla (nach Umfang) bzw. Zonen nach 1945 (nach Wert). Enthalten sind u.a. Mi.-Nr. DR 110 I, Bizone Mi.-Nr. 27 II und 29 X gestempelt bzw. 34 I Falz und DDR Mi.-Nr. 625 I. Dazu noch eine SBZ Mi.-Nr. 124 Y ungezähnt, entfalzt und geprüft Dr. Jasch BPP. Alle Plattenfehler korrekt bestimmt, Falzwerte zu 40 Prozent gerechnet, Michel demnach 1.580 €. Ausruf besser als "selber finden"... (Image) (Image1)

image

Start Bid € 70

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5265 Brief (cover) LANDPOSTSTEMPEL: 1933-61, Sammlung von 115 Briefen und Karten Deutsches Reich, Zonenausgaben, Bundesrepublik Deutschland, Berlin und DDR im Steckbuch mit zusätzlich 70 Briefstücken, meist als Nebenstempel

Start Bid € 500

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
Altdeutschland - Vorphila
Lot Symbol Descrip Opening
5266 Brief (cover) 1737-1915 (ca.), Sammlung von etwa 220 Vorphilabriefen und markenlosen Belegen in 4 Alben mit u.a. vielen verschiedenen Stempeln von etlichen verschiedenen Orten, darunter Zweikreisstempel, zweizeilige Langstempel (L2), diverse Rahmenstempel und einige Fingerhutstempel. Der Hauptwert liegt bei Preußen.

Start Bid € 500

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5267 Brief (cover) 1818-70, Sammlung von ca. 180 Alt- und markenlosen Briefen in drei Briefealben, alle mit ausführlicher Beschreibung, saubere Erhaltung

Start Bid € 500

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5268 Brief (cover) 1848-1920, Partie von etwa 100 Posteinlieferungsscheinen von u.a. Bayer, Sachsen und dem Deutschen Reich.

Start Bid € 250

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM
5269 Brief (cover) 1820-68, Sammlung von 35 Briefen aus verschiedenen Gebieten im Briefealbum, dabei interessante Nebenstempel wie "Nach Abg. der Post" (schwarzer Langstempel), rote Entwertung, fünffach gesiegelter Brief aus BRAUNSCHWEIG 1854 usw.

Start Bid € 50

CLOSED
Closing..Mar-07, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page