• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


You are in StampAuctionNetwork Unattended Live Bidding

. Note that by using SAN Unattended Live Bidding, you understand that if your bid is successful, you will be invoiced at 1% of the Realized value, no cap and no minimum.
Back to Switzerland / Schweiz

Records 1 to 3 of 3

David Feldman SA Sale: 21JE

Switzerland / Schweiz
Französisches Büro in Basel

Sale No: 21JE
Lot No: 60735
Symbol: EUR
Cat No: 26C

image "Bureau Français à Bâle". 1855, 40 Rp. grünlicholiv, links berührt, sonst weissrandig auf kleinem Trauerbriefumschlag nach Strasbourg, übergehend entwertet mit privatem Stempel der Postablage von Bad Schinznach, mit nebenstehend wiederholtem Abschlag, mit kursivem "PD" über Brugg, mit Eingangstempeln "SUISSE/ST. LOUIS" und "7/AED" im rot, sehr selten; Attest Briefmarkenprüfstelle Basel (2008). (Image)

Opening EUR 400.00
Sold...EUR 300.00


Closed..Jun-16-2021, 23:59:00 EST
Sold For 300

Sale No: 21JE
Lot No: 60736
Symbol: EUR

image "Bureau Français à Bâle". Baden 1862-66 9 Kr (Michel 19) auf Wertbrief aus Seckingen vom 30.1.1865 nach Altkirch im Elsass mit Beförderung über die Grenzstation "Suisse-St. Louis" nach Basel zum französischem Postbüro. In dortigen Bureau Français wurde dieser Wertbrief erneut mit den beiden französischen "CHARGÉ"-Stempeln unter Angaben der französischen Postamstsnummer 5081, des Gewichtes, der Taxe, der Anzahl der Stempel, der Farbe der Stempel und der Wachs-Siegel, gekennzeichnet. Die Beförderung kostete 21 Kreuzer; der Brief ist rechts beschnitten und die 9 Kr fehlt. Der "5081" Chargé-Stempel stellt eine der grössten Rarität der Baseler Postgeschichte dar; es sind nur zwei Briefe mit diesen Chargé-Stempel bekannt (beide mit unvollständiger Frankatur und interessanterweise stammen auch beide aus 1865); Maury katalogisiert den Brief mit französischer Frankatur mit € 27.000. (Image)

Opening EUR 1,000.00
Sold...EUR 1,700.00


Closed..Jun-16-2021, 23:59:00 EST
Sold For 1700
Sale No: 21JE
Lot No: 60737
Symbol: EUR

image "Bureau Français à Bâle". Interessante Austellung-Sammlung auf 13 Seiten mit 23 Briefen aus 1847 bis 1862, dabei diverse Briefe aus Basel mit dem Durchgangstempel "Bureau Français à Bâle", aber auch seltene Transit Post aus Salonich mit Stempel des österreichischem Postamt nach Marseille mit seltenen Zweizeiler "über/BASEL" und Transitstempel "AUTRICHE/Beau FR 1 DE BALE", sowie zwei Briefe aus Baden mit roten oder schwarzen "R.F.B." ("Rayon Frontière Badois")-Stempel, beide nach Frankreich adressiert und in transit angebrachten "BADE/Beau FR. DE BALE" im rot; auch enthaltend es ist ein besonders schöner Brief frankiert von Frankreich nach Mailand mit dem "BUREAU FRANÇAIS A BALE" roten Stempel zeigt. (Image)

Opening EUR 400.00
Sold...EUR 750.00


Closed..Jun-16-2021, 23:59:00 EST
Sold For 750


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page