• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login. Listen to Live Audio!
 

logo

Switzerland / Schweiz continued...

Switzerland / Schweiz continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
60726 EUR   1850-1882, Neun bessere Marken ab Rayon mit Mängeln, alle gestempelt und echt; enthalten sind unter anderen die SBK 13I und 14I; Katalog Wert 6'850 CHF. (Image 1) Estimate. € 100

SOLD for € 240.00
Will close during Public Auction
60727 EUR 17II image1851 Rayon I 5 Rp Stein C1 type 12, tadellos und voll-bis-breitrandig, entwertet durch sauberen Abschlag der blauen Raute auf Faltbrief von GENEVE (9.10.1853) nach Hernance. Fotoattest von der Weid (1996). SBK 17 II
1851 Rayon I 5rp without cross border, stone C1, fine to large margins, tied to 1853 (Oct 9) lettersheet from Geneva (Image 1)
Estimate. € 100

SOLD for € 280.00
Will close during Public Auction
60728 EUR 20 image1852 Rayon III 15 Rp. rot, grosse Ziffer, Type 1. Sauber gestempelt mit schwarzer Raute, farbfrisch, sehr gut gerandet und in fehlerfreier Erhaltung. Signiert Berra, Befund Marchand. (Image 1) Estimate. € 50

SOLD for € 40.00
Will close during Public Auction
60729 EUR 16 imageRayon II 10 Rp Paar nur links oben minimal berührt sonst breitrandig und tadellos, gestempelt “SPLUGEN 18.7.1854” (Kanton Graubünden) auf Faltbrief (es fehlt nur die rückseitige untere Klappe) nach COMO, LOMBARDEI-VENETIEN. Rs Transit Einzeiler “ST BERNHARDIN”. Lt der Gerhard Blaickner Forschung sind NUR 8 BRIEFE MIT DIESER FRANKATUR IN DIE LOMBARDEI BEKANNT, hier ist der einzige aus Splügen (GR).
1854 Large part wrapper from Splügen, Graubünden, to Como, Lombardy Venetia, with 1850 10rp pair (Image 1)
Estimate. € 600

SOLD for € 1,100.00
Will close during Public Auction
60730 EUR 27E image1856-57, Strubel 1Fr grau auf SELTENEN DÜNNEN PAPIER mit wahrscheinlich EINMALIGER ABART “GEKLEBTER PAPIERBAHN” links. Gestempelt “Geneve 22.1.1863”. Oben leicht berührt und mit kleinen Spalt. In dieser Kombination VERMUTLICH EIN UNIKAT. Fotoattest Marchand (1997): “A gauche avec raccord de rame dans le papier ...timbre rare et variété peu courante”. SBK 10.000 ++
1856-57 Bern 2nd Printing, on the rare thin paper, yellow silk thread, 1F grey, used (Image 1)
Estimate. € 500

SOLD for € 400.00
Will close during Public Auction
60731 EUR   image1862 Sitzende Helvetia einmalige Sammlung der PROBEDRUCKE dieser Ausgabe, noch auf original Seiten aus den 1880er Jahren aufgezogen. Insgesamt 80 Stück in Paaren, dabei mehrere RARITÄTEN DIE NICHT IM ZUMSTEIN HANDBUCH ERFASST SIND, wie z.B die 60 Cts gelb mit Kontrollzeichen, 20 Cts gold ohne Kontrollzeichen, 5 Cts gold ohne Kontrollzeichen, 3 Cts orange-braun gezähnt usw... Meist in sehr guter und frischer Erhaltung wovon diverse auch gummiert sind. (Image 1) Estimate. € 12,000

CLOSED
Will close during Public Auction
60732 EUR 21A K 1884, Unfrankiertes ex-offo Kuvert der 2. Gewichtsstufe des Standesamts Offenau nach dem Zvilstandsamt Rheinek in Württemberg, im Gegensatz zu inländischer Ämterpost hätte ausländische Ämterpost frankiert sein müssen, Taxierung 100C blaugrün Ausgabe 1883 Type II mit verkehrtem Rahmen, entwertet Rheinek 13.5.84, eine sehr seltene Frankatur. Attest Guinand. (Image 1) Estimate. € 100

CLOSED
Will close during Public Auction
60733 EUR   image1956 Zwei geschnittene Probedrucke aus dem Bickel Archiv, "Mythen" und "Schwurhände" auf gummiertem Papier. In fehlerfreier Erhaltung, Attest Renggli (1999). (Image 1) Estimate. € 100

SOLD for € 80.00
Will close during Public Auction
60734 EUR   imageDienstmarken: 1942, Antwort-Postkarte / Carte postale-réponse "an die Versicherungskasse für die eidg. Beamten Angestellten und Arbeiter" frankiert mit Schweiz Dienstmarke “OFFICIEL” 20 Rp gestempelt "MENTONE ACCETT.ne RACC ED ASSIC.te / 14.7.42 und Zensur "VERIFICATO / PER CENSURA" + "UFFICIO CENSURA POSTA ESTERA" in die Schweiz zurück gesandt. Spektakuläre verwendung einer schweizer Dienstmarke auf Antwort-Postkarte im Ausland die mit Sicherheit ein UNIKAT darstellt aus dem italienisch besetzten Menton. Diese französische Stadt verwendete von 1940 bis 1943 italienische Briefmarken und Stempel. (Image 1) Estimate. € 500

CLOSED
Will close during Public Auction
Französisches Büro in Basel
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
60735 EUR 26C image"Bureau Français à Bâle". 1855, 40 Rp. grünlicholiv, links berührt, sonst weissrandig auf kleinem Trauerbriefumschlag nach Strasbourg, übergehend entwertet mit privatem Stempel der Postablage von Bad Schinznach, mit nebenstehend wiederholtem Abschlag, mit kursivem "PD" über Brugg, mit Eingangstempeln "SUISSE/ST. LOUIS" und "7/AED" im rot, sehr selten; Attest Briefmarkenprüfstelle Basel (2008). (Image 1) Estimate. € 400

SOLD for € 300.00
Will close during Public Auction
60736 EUR   image"Bureau Français à Bâle". Baden 1862-66 9 Kr (Michel 19) auf Wertbrief aus Seckingen vom 30.1.1865 nach Altkirch im Elsass mit Beförderung über die Grenzstation "Suisse-St. Louis" nach Basel zum französischem Postbüro. In dortigen Bureau Français wurde dieser Wertbrief erneut mit den beiden französischen "CHARGÉ"-Stempeln unter Angaben der französischen Postamstsnummer 5081, des Gewichtes, der Taxe, der Anzahl der Stempel, der Farbe der Stempel und der Wachs-Siegel, gekennzeichnet. Die Beförderung kostete 21 Kreuzer; der Brief ist rechts beschnitten und die 9 Kr fehlt. Der "5081" Chargé-Stempel stellt eine der grössten Rarität der Baseler Postgeschichte dar; es sind nur zwei Briefe mit diesen Chargé-Stempel bekannt (beide mit unvollständiger Frankatur und interessanterweise stammen auch beide aus 1865); Maury katalogisiert den Brief mit französischer Frankatur mit € 27.000. (Image 1) Estimate. € 1,000

SOLD for € 1,700.00
Will close during Public Auction
60737 EUR   image"Bureau Français à Bâle". Interessante Austellung-Sammlung auf 13 Seiten mit 23 Briefen aus 1847 bis 1862, dabei diverse Briefe aus Basel mit dem Durchgangstempel "Bureau Français à Bâle", aber auch seltene Transit Post aus Salonich mit Stempel des österreichischem Postamt nach Marseille mit seltenen Zweizeiler "über/BASEL" und Transitstempel "AUTRICHE/Beau FR 1 DE BALE", sowie zwei Briefe aus Baden mit roten oder schwarzen "R.F.B." ("Rayon Frontière Badois")-Stempel, beide nach Frankreich adressiert und in transit angebrachten "BADE/Beau FR. DE BALE" im rot; auch enthaltend es ist ein besonders schöner Brief frankiert von Frankreich nach Mailand mit dem "BUREAU FRANÇAIS A BALE" roten Stempel zeigt. (Image 1) Estimate. € 400

SOLD for € 750.00
Will close during Public Auction
Sitzende Helvetia Gezaehnt
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
60738 EUR 35 imageFrankaturen. 1857-62 60c kupferbronze entwertet BERN 13 MÄRZ 65 auf NN-Kuvert nach Lausanne, Marke mit einigen Fleckchen aber seltene Verwendung der 60C-Marke (Image 1) Estimate. € 80

CLOSED
Will close during Public Auction
Privaatpost
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
60739 EUR   image1930, Die "Privaatpost" von Herr Sekula (Luzern), benutzt von 9. bis 20. October 1930, vier Kehrdruckpaare, ungebraucht, selten (Image 1) Estimate. € 100

CLOSED
Will close during Public Auction

Turkey

Turkey
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
60740 EUR   image1846 Folded entire from Chios to Constantinople with oval "P.P. / CONSTANTINOPLE" hs, minor soiling, fine & scarce, cert. Guy de Vachat (2010) (Image 1) Estimate. € 200

CLOSED
Will close during Public Auction
60741 EUR   image1851 Folded entire from Constantinople to Bursa bearing extremely rare oval "C.O.P. / P.P. / CONSTANTINOPLE" hs, very fine, cert Guy de Vachat stating ONLY TWO EXAMPLES RECORDED (Image 1) Estimate. € 400

CLOSED
Will close during Public Auction
60742 EUR   image1855ca. Stampless native official cover showing a superb strike on reverse of "OFFICE SANITAIRE / DARDANELLES" blue hs, light central vertical fold, very fine; ex Dr. Wahby. (Image 1) Estimate. € 100

CLOSED
Will close during Public Auction
60743 EUR   image1868 Envelope addressed to Turkish soldier Jamedar Mohsin Bin Abdullah Analogues in Hyderabad, via Bombay, franked 1863 Toughra 20pa yellow on thin paper, tied rectangular dotted box cancel, showing Bombay transit and Hyderabad arrival, cvr and stamp defects, an extremely rare usage of the Toughra issue going abroad, an important showpiece (Image 1) Estimate. € 2,000

SOLD for € 2,000.00
Will close during Public Auction
60744 EUR   1876 20pa with partial "BELL'S ASIA-MINOR S.S.C. / METELIN / AGENCY" oval hs, plus piece of envelope showing the Bell's logo Estimate. € 40

SOLD for € 70.00
Will close during Public Auction
60745 EUR   image1877ca. Stampless official cover from Eguerdir Kaza Preliminary Magistrates Court to the Deputy Public Prosecutor, with faint violet Court hs at top right with ms "18", and very good strikes of C&W type S3 negative circular seal of Eguerdir (rarity 25/25) and rectangular "Tahrirate Mühima", some folds, scarce; ex Dr. Wahby. (Image 1) Estimate. € 100

SOLD for € 160.00
Will close during Public Auction

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page