• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Rayon III continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
325 imageType 10, farbfr. und sehr gut- bis meist überrandig mit drei kompletten Trennlinien, klar und zentr. entw. mit eidg. Raute. Attest Marchand (2021) SBK = CHF 1'500. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Nov-19, 11:59 PM
Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
326 imageType 3, farbfr. und gut- bis überrandig, zart entw. mit eidg. Raute. Attest Rellstab (1988) SBK = CHF 1'500. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF300.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
Rayon III
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
327 imageType 5 mit Abart: diagonaler Strich im Markenbild, farbfr. und voll bis breitrandig, zart entw. mit recht seltener roter eidg. Raute. Signiert Moser; Befund Rellstab (1980) SBK = CHF 1'600. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF200.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
328 imageType 4, farbfr. und sehr gut- bis überrandig, klar und kontrastreich entw. mit eidg. Raute. Attest Marchand (1998) SBK = CHF 1'500. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF380.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
329 imageType 1, ein farbfr. Stück (unterer Rand und grosser Teil der linken Randlinie nachgemalt, zu Prüfzwecken abgelöst und zurück gefalzt), zart und übergehend entw. mit eidg. Raute mit nebenges. ideal klarem "GENEVE 2 JANV 52 10½M" auf vollständigem Faltbrief, inwendig datiert "Genève le 2 Janvier 1852", gerichtet nach Fribourg. Das erste bekannte Verwendungsdatum der Rayon III auf Brief, vom zweiten Tag nach der Währungsreform. Ein ganz besonderes Stück für eine grosse Durheim- oder Rayon - Sammlung, Attest Rellstab (2002).rnReferenz: Abgebildet in Grand - Oblitérations suisses auf S. 165 und in Schäfer - Bundesmarken auf S. 218; dargestellt auf http://www.philawiki.org. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..Nov-19, 11:59 PM
330 imageType 10, farbfr. und gut- bis überrandig (Eckbugspur links unten), ideal klar und attraktiv entw. "BERLINGEN 31 MARS 53". Seltene Entwertung mit Datumsstp. auf dieser Ausgabe, Befund Hermann (2021). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF280.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
331 imageType 10, farbfr. und voll- bis meist überrandig mit drei vollständigen Trennlinien und kompletten Gruppenabstand unten, zart und übergehend entw. mit Zierzweikreisstp. "RHEINECK 17 AUGST. 54" auf Briefvorderseite nach Brunnadern. Attest von der Weid (1986). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF220.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
332 imageType 10, farbfr. und voll- bis meist breitrandig, klar und kontrastreich entw. mit zwei gegeneinander um 90° gedrehten Abschlägen des shwarzen "P.P." des IX. Postkreises mit nebenges. zartem "ALT St. JOHANN 21 JUL 53" auf vollständigem Faltbrief nach Mollis, rücks. mit Transit Wattwyl. Eine aussergewöhnliche Entwertung auf diesem feinen, kleinen Brief; Attest Hermann (2021). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF440.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
333 imageType 9, farbfr. und sehr gut- bis meist überrandig mit drei kompletten Trennlinien, Bogenrand unten und Teilen der linken Nachbarmarke, zart und übergehend entw. mit eidg. Raute mit nebenges. "SCHAFFHAUSEN 6 8 1853" und "Nachmittag" auf Faltbrief nach Basel. Signiert Moser & Nussbaum; Attest Rellstab (1993). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF300.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
334 imageType 1, farbintensiv und gut- bis überrandig mit Bogenrand oben und Teilen der linken Nachbarmarke, klar und übergehend entw. mit eidg. Raute mit nebenges. "AVENCHES 17 JANV. 54" auf Faltbrief nach Solothurn, rücks. Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Befund Marchand (2000). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF160.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
335 imageType 6, farbfr. und sehr gut- bis überrandig, ideal klar und übergehend entw. mit eidg. Raute mit nebenges. "HEDINGEN 11 JAN. 54" auf vollständigem Faltbrief nach Sulz AG, rücks. mit Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Befund Marchand (2021). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF400.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
336 imageTypen 3 und 5 (senkr. Briefbug), zwei farbfr. und breit- bis überrandige Werte, zus. zentr. entw. mit blauer eidg. Raute mit nebenges. blauem Fingerhutstp. "RAFZ 22 JUIN 54" auf attraktivem vollständigem Faltbrief nach Stuttgart, rücks. Transit Zürich und Distributionsstp. vom Folgetag. Ein interessanter portogerechter Rayon - Auslandsbrief aus dem ersten schweizerischen Briefkreis in den zweiten Briefkreis des Postvereins, das Weiterfranko von '6' (Kreuzern) wurde rückseitig notiert. Signiert von der Weid; Attest Hermann (2021).rnBemerkung: Anders als oft praktiziert, wurde dieser Brief nicht im Nachbarort Lottstetten im Grossherzogtum Baden aufgegeben, was dem Absender 10 Rappen für den schweizerischen Portoanteil gespart hätte.rnReferenz: Aufgelistet in Blaickner - Rayon-Auslandsbelege auf Seite 120. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,600.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
337 imageTypen 7+8 im waagr. Paar zusammen mit Rayon II Stein D Type 40 l/u mit Gruppenabstand rechts, drei farbfr. und voll- bis meist breitrandige Werte, zart und übergehend entw. mit eidg. Raute mit nebenges. "ANDELFINGEN 29 .... .." auf Faltbrief (umgefaltet, entlang der Kanten teils aufgetrennt, teils gestützt), nach München gerichtet, rücks Transitstp. "WINTERTHUR 30 JUIN 54", Zweizeiler von LINDAU vom gleichen Tag sowie zweizeiliger Ankunftsstp. vom Folgetag. Rückseitig trägt der Brief einen Weiterfrankovermerk von '9' (Kreuzern), mit Rötel vermerkt. Ein seltener, ansprechender und portogerechter Rayon-Auslandsbrief. Signiert von der Weid; Attest Marchand (2015).rnBemerkung: Portogerechter Brief aus dem ersten schweizerischen Rayon in den dritten Rayon des Postvereins mit 10 Rappen für die Schweiz und 30 Rappen oder neun Kreuzern für den Postverein, entsprechend dem Postvertrag vom Oktober 1852.rnReferenz: In Blaickner - Schweizer Auslandsfrankaturen zur Zeit der Rayon-Marken (1850-1854) ist ein Brief aus gleicher Korrespondenz erwähnt, wobei das vorliegende Stück attraktiver ist.rnProvenienz: Feldman - Auktion (April 2015), Los 148; dargestellt auf http://www.philawiki.org. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF2,800.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
338 imageTypen 3+4+3 der Gruppen UMI & UMII im waagr. Dreierstreifen mit vollständigen Gruppenabständen zwischen den Gruppen und an rechten Rand der Einheit (beide rechte Werte oben und unten berührt ) zusammen mit Rayon II Stein E Type 23 r/o (allseits berührt),  und übergehend entw. mit eidg. Raute mit nebenges. klarem bläulichem "POSCHIAVO 22 / 11 52" mit nebenges. PD im Oval und franz. Grenzübergangsstp. "SUISSE ST. LOUIS", beide in Rot, auf Briefvorderseite nach Lorient. Eine aussergewöhnlich seltene und portogerechte Frankatur auf diesem Rayon-Auslandsbrief, aus dem Puschlav in Graubünden gerichtet in die Bretagne. Signiert von der Weid; Attest Eichele (2009).rnBemerkung: Portogerechter Brief aus dem vierten schweizerischen Rayon in die übrigen französischen Departments im Postvertrag vom Januar 1852. Wie bei einem Grossteil der Post aus dem Puschlav handelt es sich auch hier um einen Zuckerbäckerbrief. rnReferenz: Literaturbekannt in Blaickner - Schweizer Auslandsfrankaturen zur Zeit der Rayon-Marken (1850-1854); dargestellt auf http://www.philawiki.org. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF4,000.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
Switzerland
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
339 imagePortofreier Amtsbrief: Unfrankierter, vollständiger Faltbrief des Pfarrers Johann Gygax von Seeberg in Armensachen nach Landiswil mit idealem rotem Stabstp. SEEBERG mit handschr. Datum "-51.5.20-" und rücks. blauem Transit Bern resp. schwarzem Grosshöchstetten (22 MAI 51). Gebührenfreier Amtsbrief mit der bekannten und gesuchten Kombination aus Stabstp. von Seeberg, diesmal in Rot und handschr. Datum. Attest Hermann (2018). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF550.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
Rayon
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
340 imageMarkenlose Zeit' 1851 (27. Dez.): Vollständiger Faltbrief von Wil bei Eglisau im Kanton Zürich nach Hallau im Kanton Schaffhausen, vorders. mit klarem blauem Zierzweikreisstp. "EGLISAU 27 DEC. 1851" und Portovermerk mit Rötel von '2' (Kreuzern), die 5 Rappen für den ersten Briefkreis entsprachen. Rückseitig roter Transitstp. ZÜRICH, ein attraktiver Brief.rnBemerkung: Seltene Verwendung während der so genannten 'markenlosen Zeit' vom 24. bis 31. Dezember 1851. Auf den 1. Januar 1852 legte der Bundesrat die französische Währung als alleingültig fest, um den bisherigen Umrechnereien ein Ende zu setzen. Aus diesem Grund wurden am 24. Dez 1851 alle Rayons eingezogen und erst eine Woche später, am 1. Jan. 1852, wieder zum Verkauf ausgegeben. Es konnte entweder bar voraus oder wie beim vorliegenden Brief im Nachhinein vom Empfänger gezahlt werden. (Image 1) (Image 2)

image



SOLD for CHF600.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
341 imageMarkenlose Zeit' 1851 (31. Dez.): Bar voraus bezahlter Brief, inwendig datiert "Gottshaus den 29 December 1851", zur Post gegeben in "BISCHOFSZELL 31 DEC 1851" mit vorderseitigem handschr. "franco", dieser Vermerk mit schwarzer eidg. Raute überstempelt, gerichtet an die Kanzlei der Gemeinde Berg bei Arbon, rücks. mit Transitstp. "St. GALLEN 31 DEC 1851 VORMITTAG". (Image 1) (Image 2)

image



SOLD for CHF300.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
342 image1854: Zweite Berner Farben- und Druckprobe 10 Rp. hellorange auf dickerem Papier und ohne Seidenfaden (Strubel Handbuch PB 23.2.5), im Viererblock, farbintensiv und voll- bis meist weissrandig mit Bogenrand rechts, recht gut ausgeprägtes Relief und ohne Gummierung. Befund Rellstab (1990). (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



SOLD for CHF1,000.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
343 image1862: Sechste Berner Farbenprobe 15 Rp. schwarzgraublau auf dickerem Papier und ohne Seidenfaden (Strubel Handbuch PB 24.2.1), farbfr. und voll- bis überrandig, ohne Gummierung. rnBemerkung: Diese Proben wurden nach der Ausserkurssetzung der 15 Rp. als Farbproben für die Sitzende Helvetia gedruckt. Sie stammen aus diagonal halbierten Sechserblöcken, die nur eine intakte Marke enthielten, was auch die Seltenheit dieser Proben erklärt.  (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,600.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM
344 image5 Rp. braunorange, farbfr. und weiss- bis überrandig mit Teilen der unteren Nachbarmarke, fein ausgeprägt, zart entw. mit blauer eidg. Raute. Attest Berra-Gautschy (1995) SBK = CHF 2'250. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF900.00
Closing..Nov-19, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page