• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Switzerland continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9102 image1895/1934ca: Sammlung und Lot hunderter Kehrmarken der eidgenössischen und kantonalen Schützenfeste, eine umfangreiche und kompetent beschriebene Zusammenstellung dieser Stempelmarken, deren Kauf den Schützen berechtigte, auf die sogenannten Kehrscheiben zu schiessen. Neben der Sammlung finden sich im Lot noch Posten dieser Stempelmarken, diverse Schützenjetons und eine umfangreiche Dokumentation, meist in englischer Sprache. Interessant und selten angeboten. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20) (Image 21) (Image 22) (Image 23) (Image 24) (Image 25) (Image 26) (Image 27)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9103 image1914/32c: Lot 32 Belege aus der Korrespondenz von Bela, Eugen und Geza Sekula aus Luzern, dabei acht bar bezahlte PP-Briefe aus dem Oktober 1930 mit Vignetten, die Eugen Sekula in den Wertstufen 3, 5, 10 und 20 Cts herstellte und während elf Tagen auf seiner Post vom Postamt Luzern 6 aufklebte, eine Vignette vom Stempel getroffen. Diese Briefe sind fast nie gelaufen und zeigen auch keine weiteren Stempel. Weiterhin 24 Briefe, viele mit den bekannten rückseitigen Sekula-Frankaturen, oft aus Markenheftchenbögen. Ein interessantes Los. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9104 image1769/1938: Lot 52 Belege mit Bezug zu Winterthur, dabei 28 vorphilatelistische resp. markenlose Briefe mit 1770 amtliches Dokument der Kanzlei Kyburg, 1794 Dokument des Rates der Republik Zürich mit Bestätigung des Siegels zu Handen des französischen Botschafters in der Schweiz mit dessen Siegel, Stabstp. von WINTERTHUR, VELTHEIM, WÜLFLINGEN, BRÜTTEN auf Armensache, OBERWERTHEIM, RIKENBACH, SEHEN, OBERWINTERTHUR, sowie aus Winterthur selber auch ins Ausland, weiterhin Sitzende, Ganzsachen-Postkarten, Tüblibriefe, eingehende Post mit österreichischen Inlandspostkarten aus Prag und Wien zum Auslandstarif auffrankiert, sowie Flugpostbrief Venezuela 1938 mit automatischer Expresszustellung an die Firma Sulzer. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9105 image1860/1925c: Lot 40 Briefe und Postkarten mit Bezug zum Tessin, dabei 1860 Transitbrief Torino - Krefeld mit rücks. Transitstp. Bellinzona, 1861 incoming aus den Niederlanden nach Someo, 1870 vorausbezahlter eingehender Brief aus Guatemala nach Rivera, 1872 eingehend aus Kalifornien nach Locarno, Stabstp. auch auf Drucksache mit Sitzender 2 Rp. grau und als Ankunftsstp. auf eingehender Postkarte aus Grossbritannien, amtliche Postkarten, Nachnahmen, Einschreiben, Feldpostkarten. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9106 image1920/60: Posten mit rund Tausend Ansichtskarten vorab s/w und je zur Hälfte im kleinen, bezw. grossen Kartenformat, dabei bessere Ortsansichten vor allem aus Graubünden. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9107 imageTessin 1900/30c: Lot 1000 Ansichtskarten, vorab aus Lugano und Locarno, Seeansichten, Markt, Schiffe & Boote, Fete des Camêlias, interessante Stücke. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9108 image1900/30c: Lot 200 Ansichtskarten aus schweizer und deutscher Produktion, vorab Kunst & Kitsch, keine Topographie, dabei Buchstaben A-Z, Tage der Woche, Stückelberger, Hendschels Skizzenbuch, Ausstellung Genf 1896 & andere Veranstaltungskarten. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9109 image1910/50: Lot mit einigen Hundert Ansichtskarten gebr. und ungebr., dabei etwas Topographie, Kunst und Kitsch, vorab jedoch Karten mit Bezug zum Militär oder mit entspr. Stempeln, gute bis gemischte Qualität, in einer kl. Schachtel, (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9110 image1890/1920: Kleine Zusammenstellung mit total 38 Karten und Ansichtkskarten, vorab echt gelaufen, dabei private Zudrucke, SUCHARD-Karten sowie Karten mit humoristischen Handzeichnungen oder mit dazugeklebten persönlichen Fotos, gute bis gemischte Erhaltung, in einem Album. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM

Picture cards

Lots and Collections Picture Postcards Topics
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9110A image1902/45: Lot 44 Ansichtskarten mit Militärmotiven, der Grossteil aus einer Korrespondenz vor dem Ersten Weltkrieg mit Lithographien, auch einige Photokarten und Einheitskarten. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM

Worldwide

Collections/lots worldwide
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9111 image1928: Union philatelique de Genève, Album de Fac-Similes des Briefmarkenfälschers F. Fournier, Album Nr. 84 (von ursprünglich 480 Exemplaren - viele wurden zertennt und länderweise verkauft), heute seltenes kompl. Exemplar von den ACOREN bis hin zu URUGUAY und den Stempel- und Aufdruckfälschungen, ein seltenes Album in guter Erhaltung. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM

Switzerland

Switzerland
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9112 image1932/88: Lot 32 Erstagsbriefe, dabei 1932 Gotthard, 1949 Eidg. Post (3), 1961 Evangelisten, weiterhin hunderte Marken teils auch in Viererblocks oder Kleinbögen mit Entwertungen durch Ersttagssonderstempel. SBK = CHF 2'500. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9113 image1900/2000c: Lot 350 Marken gest./ungest., dabei Helvetiabrustbild II im gest. Viererblock, Evangelisten im gest. Viererblock, Portofreiheit Alpenrose ohne Kontrollnummer ungest., Zusammenhängende Werte, teils auch auf Brief, Markenheftchen mit Touristen-Vignetten, PTT-Geschenkhefte, weiterhin einige weitere Belege Schweiz und Ausland. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9114 image1914/1940: Helvetia mit Schwert, kleiner Posten Blocks und grössere Einheiten, dabei ein kompletter Bogen zu 3 Franken in zwei Hälften ohne Ränder im Juni 1914 zur Zeitungsverrechnung benutzt, sowie einige ungebrauchte Marken und Zusammendrucke der Ausgabe mit und ohne Falz. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9115 image1850/2017: Umfangreiche gestempelte Sammlung in 8 Alben und einer Schachtel mit Briefen. Der Hauptwert findet sich in einer kleinen Blocksammlung auf Briefen der Blocks 2-4,6-8, 10,11,13 FDC und 14 ebenfalls auf FDC. Eine lose Mi 445 befindet sich ebenfalls auf Brief. Dazu eine augenscheinlich vollständige Reihe "Pro Juventute bis 1994" ohne Vorläufer, sowie ähnlich Pro Patria. Die Sammlung enthält viel Material und ist für Stempelsammler bestens geeignet, mit hunderten von Gelegenheitsstempeln und Abschlägen vieler kleiner Orte. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9116 image1850/1980: Lot mit einigen Hundert Marken gest./ungest. oder in postfr. Erhaltung, dabei vier Rayons, viele Dubletten mit Frei- und Werbemarken, Pro Juventute, Pro Patria, Flugpost, ein paar ganze Bogen und anderes mehr, dazu ein paar Marken von anderen Ländern, gute bis gemischte Erhaltung, in sieben Alben und Einsteckbüchern, das Ganze in einer Bananenschachtel. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9117 image1912/70: Lot mit einigen Hundert Marken gest./ungest. oder in postfr. Erhaltung, dabei Frei- und Werbmarken, Pro Juventute, Pro Patria und ein paar Gedenkblocks, vorab kl. Werte und Serien sowie viele Dubletten, ohne frankaturgültige Nominale, in guter Erhaltung, in fünf Alben und Einsteckbüchern und in einer kl. Schachtel. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9118 image1907/1963: Vordringlich ungebrauchte, später postfrische Sammlung in sechs Alben und einem kleinen Karton, dabei Blocks ab 1934 NABA postfrisch, sowie Pro Juventure und Pro Patria zum Teil in postfrischen Viererblocks. Weiter finden sich Zusammendrucke, Flugpost ab 1923 meist postfrisch, Porto, Dienst und UN Ausgaben. Darüberhinaus ist eine kleine Ganzsachensammlung ab 1868 mit einigen Auslandsdestinationen sowie eine Reihe FDC vorhanden. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9119 image1870/1970: Lot mit einigen Hundert Marken gest./ungest, vorab kl. Werte und Serien Frei- und Werbemarken, Pro Juventute, Pro Patria, Flugpost und anderes mehr, dazu ein paar moderne FDC's und etwas Bedarfspost, des weiteren auch eine grössere Menge Briefmarken von anderen Ländern, hier vorab aus dem Dt. Reich und etwas Brit. Kolonien, in total elf Alben und in drei Kuverts, das Ganze in einer Schachtel. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM
9120 image1888/2006: Spezialsammlung FRAGILE - Postvermerketiketten gebr./ungebr. und auf 30 Belegen, dabei Verwendungen auf Paketbegleitadressen, Paketetiketten, Nachnahmenkarten, Paketanhänger und Paketausschnitten, die Etiketten ab der ersten Ausgabe von 1888 und den weiteren Ausgaben bis 2001 in Einheiten, versch. Perforationen und teils mit Bogenrändern bis hin zu den Selbstklebenden. Gemäss dem Beschluss der UPU vom 1.4. 1886 ist die Etikette auf Sendungen mit zerbrechlichem Inhalt zu kleben. Mit der Verfügung vom 5.9.1925 wird festgelegt, dass sperrige Poststücke ebenfalls mit einer solchen Etikette zu versehen sind. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jun-10, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page