• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Rayon II continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
8143 imageStein E Type 40 l/o, farbintensiv und dreiseitig breit- bis überrandig mit Gruppenecke rechts unten (links leicht angeschnitten), klar, zentrisch und kontrastreich entw. mit schwarzem Taxzahl-Stempel '20' von Morges (AW 7216) mit nebenges. Stabstp. LISLE, Datumsstp. "COSSONNAY 29 AOUT 52 und grossem "P.D" auf Briefstück. Eine äusserst seltene Verwendung des Taxzahlstempels zur Entwertung der Freimarke, so nicht vorgesehen. Attest von der Weid (1998).rn (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF2,400.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8144 imageStein E Type 3 l/u mit kompletten Gruppenabstand oben zus. mit Rayon I hellblau Stein C1 Type 2 l/u, zwei farbfr. und gut- bis überrandige Einzelwerte, zart und übergehend entw. "DOMBRESSON 18 JUIN 53" auf Briefstück. Befund Rellstab (1996) SBK = CHF 600. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF360.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8145 imageStein E Type 4 r/o mit roter Anlagelinie rechts oben, farbfr. und voll- bis überrandig, kontrastreich entw. mit der sogenannten Federkiel-Entwertung von Erlenbach, nebengesetzt Datumsstp. "ERLENBACH 17 FEB 53" auf kleinformatigem Faltbrief nach Bern mit rücks. Ankunftsstp. (19 FEVR. 53). Eine attraktive Entwertungsrarität, signiert Hassel, Basel; Attest Hunziker (1967). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF600.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8146 imageStein E Type 36 l/o, farbintensiv und gut- bis überrandig mit vollständigem Gruppenabstand unten, klar, kontrastreich und übergehend entw. mit blauer Luzerner Raute mit nebenges. blauem "LUZERN 22 APR 54 NACHM" auf vollständigem Faltbrief nach Reiden. Attest von der Weid (1995) SBK = CHF 600.rn (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF650.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8147 imageStein E Type 5 r/u, farbfr. und sehr gut- bis überrandig, klar in Sumiswald mit eidg. Raute voraus entwertet, auf die Marke übergehender Datumsstp. "SUMISWALD 25 OCT 53" auf kleinformatigem Faltbrief nach Aarburg. Attest Hunziker (1974). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF800.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8148 imageStein E Typen 7+8 l/o im waagr. Paar, farbfr. und gut- bis überrandig, kontrastreich und übergehend entw. mit blauem Kastenstp. "AARAU 8 AUG 53 NACHM." auf Nachnahme-Faltbrief an den Grossrath Johann Hartmann - Käuzli in Ryken mit rücks. Transitstp. "MURGENTHAL 9 AUG 53". Eine recht seltene Entwertung, Atteste Moser (1967), Marchand (2000). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,700.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
Rayon I light blue
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
8149 imageStein A2 Type 3 o/G, farbfr. und gut- bis überrandig mit Bogenrand oben, klar, kontrastreich, dekorativ und voll aufgesetzt entw. mit blauem "PP." im Kästchen (AW 275). Attraktiv, Attest Rellstab (1997) SBK = CHF 900. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,200.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8150 imageStein A2 Type 19 o/G, farbfr. und gut- bis breitrandig, klar und übergehend entw. mit schwarzem "P.P." im Doppeloval von Olten (AW 297) mit nebenges. "OLTEN 31 MAI 51 5. P.K." auf vollständigem Faltbrief an den Schulhausverwalter in Erlinsbach. Eine seltene Entwertung auf gutem Stein. Brief unterfrankiert, aber nicht taxiert, da Erlinsbach mehr als zwei Wegstunden von Olten entfernt liegt. Signiert Reuterskjöld; Attest von der Weid (1999). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF2,600.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8151 imageStein A2 Type 40 o/G mit Bogenecke rechts unten zus. mit Rayon II Stein B Type 5 r/u mit Gruppenabstand oben und Teilen der unteren Nachbarmarke, zwei farbintensive und voll- bis überrandige Einzelwerte, je klar, dekorativ, kontrastreich und voll aufgesetzt entw. mit blauem PD mit nebenges. blauem "BERN 19 MAI 1851 12½ NACHM:" auf privatem Faltbrief nach Bischofszell TG, rücks. mit Transit Zürich und Frauenfeld sowie rotem Ankunftsstp. "BISCHOFSZELL 21 MAI 1851". Eine attraktive und sehr frühe Verwendung des Steins A2 in seinem zweiten Monat, ein attraktiver Brief mit zwei besonderen Rayons. Befund Moser (1977); Attest Rellstab (1993) SBK = CHF 1'950.rnBemerkung: Dieses Stück stammt aus der bekannten Korrespondenz an Fräulein Friederike Zellweger in Bischofszell. Diese Korrepondenz enthält einige aussergewöhnlich attraktive und seltene Mischfrankaturen von Paaren der Ortspost mit einer Rayon II, die alle im ersten eidg. Tarif im dritten Briefkreis von Bern nach Bischofszell liefen. Die Corinphila - Karteiregistratur kennt insgesamt elf Briefe mit dieser Frankatur aus dieser Korrespondenz, sieben zwischen dem 1. Juni und 24. Juli 1851 mit dem blauen PD von Bern sowie fünf zwischen dem 9. August und dem 25. August 1851 mit schwarzer eidg. Raute. Diese Stücke sind leider alles Umschläge ohne Briefinhalt und zeigen das gleiche Schriftbild wie das vorliegende Stück. Interessant ist, dass das vorliegende Stück, das zeitlich vor der bisher bekannten Korrespondenz liegt, keine Mischfrankatur mit einem Paar der Ortspost zeigt, sondern eine sehr frühe Verwendung des ersten Stein der hellblauen Rayon I.rnGlücklicherweise ist das vorliegende Stück keine Faltbriefhülle ohne Inhalt, sondern die zweite Seite des Briefes. Dadurch ist es möglich etwas über den Absender dieser Korrespondenz und seine Beziehung zu Fräulein Zellweger zu erfahren. Leider enthält der Brief keine Anrede, da ja die erste Seite fehlt, gezeichnet ist er jedoch mit "Dein A.". Nach Meinung des Beschreibers kann es sich hier nur um den Verlobten und späteren Ehemann von Friederike Zellweger, Herrn Abraham Roth (1823-1880) handeln. Roth stammte aus Märstetten im Thurgau, studierte Philosophie, Staatsrecht und Geschichte in Bonn und Berlin, promovierte ab 1848 in Bern über "Die Zustände der Landgrafschaft Thurgau im 16. und 17. Jahrhundert". Schon 1847 wurde er Redaktor der "Thurgauer Zeitung", 1850 in Bern dann Mitgründer und bis 1864 de facto Chefredaktor des "Bunds", den er in dieser Anfangszeit mitprägte. 1865-70 Herausgeber der "Sonntagspost", 1869-70 Redaktor der "Berner Tageszeitung" und 1871-80 der "Schweizer Grenzpost". Zudem war er Mitgründer des SAC und arbeitete als Reiseschriftsteller. Die 'Zellweger-Korrespondenz' stammt somit von einem der bedeutendsten Journalisten der jungen Eidgenossenschaft. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



SOLD for CHF2,400.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8152 imageStein A2 Type 30 o/G zus. mit Rayon II Stein B Type 18 r/o, zwei farbintensive und sehr gut- bis überrandige Einzelwerte, je klar und leicht übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette mit nebenges. "WINTERTHUR 7 JULI 1851" auf grossem Faltbriefteil. Eine attraktive und recht frühe Verwendung des Steins A2, Atteste Nussbaum (1968), Rellstab (1993) SBK = CHF 1'250+. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF650.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8153 imageStein A2 Type 21 o/G zus. mit Rayon II Stein B Typen 27 und 21 r/o, drei farbfr. und gut- bis überrandige Einzelwerte, je klar und voll aufgesetzt entw. mit schwarzem PP im Oval (AW 281) mit nebenges. "MEIRINGEN 21 JUIN 52" auf Nachnahme-Faltbrief nach Kirchberg, rücks. mit rücks. Ankunftsstp. vom Folgetag. Eine attraktive und frühe Verwendung des Steins A2, ein schöner Brief. Atteste Moser (1964), von der Weid (1999) SBK = CHF 2'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,700.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8154 imageStein A3 Type 23 o/G, farbfr. und sehr gut- bis überrandiges Luxusstück, zart entw. mit seltener grüner eidg. Raute. Atteste von der Weid (1989), Marchand (1992) SBK = CHF 1'200. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,700.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8155 imageStein A3 Type 1 u/G, farbfr. und sehr gut- bis überrandig mit drei kompletten Trennlinien, Bogenrand links und Gruppenabstand oben, ideal klar und zentrisch entw. mit recht seltenem schwarzem Doppelkreisstp. "MOUDON 8 AOUT 51". Ein Bijou, Atteste Rellstab (1988), Zumstein (2001) SBK = CHF 1'200. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF1,800.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8156 imageStein A3 Type 2 o/G, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück mit breitem Bogenrand oben, klar und kontrastreich entw. mit schwarzem Tintenzug. Attest Rellstab (1981) SBK = CHF 1'200. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF700.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8157 imageStein A3 Type 15 o/G zus. mit Rayon II Stein B Type 37 r/o mit Gruppenabstand unten, farbfr. und voll- bis überrandig, jede Marke sauber entw. mit grünem Petschaftstp. "ML" (Siegel der Posthalterin Marie Lanz) (AW 172) mit nebenges. grünem "WANGEN 6 JUN 51" auf Faltbrief. Eine ganz seltene Entwertung, zugleich eine sehr frühe Verwendung des seltenen A3-Steins im ersten Monat. Attest Rellstab (1994). (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



SOLD for CHF3,200.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8158 imageStein B1 Type 3 r/o, farbfr. und gut- bis überrandig mit Bogenrand oben und drei kompletten Trennlinien, klar, dekorativ und kontrastreich entw. mit dem sehr seltenen gekreuzten Linienstempel von Endingen oder Zurzach (AW 107). Äusserst attraktiv, ein literaturbekanntes Stück, Attest Berra-Gautschy (1998).rnReferenz: Grand - Oblitêrations suisses auf S. 126. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF3,000.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8159 imageStein B1 Type 8 l/o, farbfr. und gut- bis überrandig mit breitem Bogenrand oben, klar und kontrastreich entw. mit seltener schwarzer Raute von Yverdon (AW 37) sowie übergehend mit Datumsstp. "YVERDON 10 JUIL. 51" auf Briefstück. Signiert Zumstein und Städeli; Attest Rellstab (1994). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF600.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8160 imageStein B1 Type 35 l/o, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und kontrastreich entw. mit PP im Kästchen (AW 257) sowie minim übergehend mit Zierzweikreisstp. "ORON 13 AOUT 1851" auf Briefstück. Seltene Entwertung, Signiert A. Diena und G. Bolaffi; Attest Hunziker (1966) SBK = CHF 600+. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF550.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8161 imageStein B1 Type 32 r/u, farbfr. und sehr gut- bis überrandig mit Bogenrand rechts, zartklar entw. mit seltenem Dreiringstp. von Biel (AW 14). Attest Hunziker (1960) SBK = CHF 600. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF600.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM
8162 imageStein B1 Type 16 r/o, farbfr. und gut- bis überrandig, klar in der oberen Markenhälfte entw. mit seltenem schwarzem PP im Kästchen (AW 255). Atteste Hunziker (1974), Eichele (2001) SBK = CHF 600.rnProvenienz: Sammlung Alma Lee, Rapp-Auktion (2001). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF500.00
Closing..Jun-11, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page