• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Zeppelin continued...

Zeppelin & Airmail continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
600 image1931: Polarfahrt vom 24. bis 31. Juli, Karte adressiert nach New York/USA, frankiert mit einme waagr. Paar der Flugpostmarke 1 P. grün (Mi Nr. 468), gest. "Lêgi Posta - 933 JUL 17 N5", aufgeliefert via Berlin (25. 7.) zur Polarfahrt, Postabgabe in Leingrad. Attest Sieger (1982) Mi Nr. 203b = € 1'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
601 image1932: 7. Südamerikafahrt vom 26. September bis 4. Oktober, eingeschr. Kuvert adressiert nach Curityba/BR, mit extrem seltener Freistempler-Frankatur '320 Filler' und Werrbeflagge 4203 "VEGYEN ELEKTROMOS FELVETELÜ homocord MESTERLEMEZEKET - Budapest - 932 SEP 16", aufgeliefert nach F'hafen und mit LZ 127 nach Pernambuco, weiter mit Luftpost nach Curityba wo der Brief am 30. September eintraf Mi Nr. 279a = keine Bewertung für Freistempler. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
602 image1933: 1. Südamerikafahrt vom 6. bis 17. Mai, eingeschr. Kuvert adressiert nach Pernambuco, mit extrem seltener Freistempler-Frankatur '322 Filler' und Werbeflagge 7250 "60 EV OTA VILAGMARKA Mauthner mag - Budapest -922 MAJ -2", mit Anschlussflug Berlin (3.5.) aufgeliefert nach F'hafen und mit LZ 127 nach Pernambuco wo der Brief am 9. Mai eintraf Mi Nr. 294b = keine Bewertung für Freistempler. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
603 image1933: Chicagofahrt vom 14. Oktober bis 2. November, eingeschr. Karte adressiert nach Aarau/CH, frankiert mit drei Flugpostmarken (Mi Nrn. 503+508+510), sauber gest. "Lêgi Posta - 933 OKT -9" aufgeliefert via "??yasföld - 933 OKT 11 - 18" nach F'hafen zur Rundfahrt, Ankunftssstp. grün "F'hafen - 2. 11. 33 8" sowie auf der Rückseite kaum lesbar "Aarau - 3. XI 33 -6" Mi Nr.. 355a = € 900. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Zeppelin Acceptances
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
604 imageZuleitungspost Ungarn 1931: Fahrt nach Lausanne vom 27. August, Umschlag von Budapest nach New York gerichtet mit zwei ungarischen Flugpostmarken 2 P. rot, sauber gest. "LÉGI POSTA BUDAPEST 72 931 AUG. -7. N 12" mit nebenges. ungarischem Handstp. "ZEPPELIN UTJAN" und deutschem Handstp. "MIT LUFTSCHIFF GRAF ZEPPELIN BEFÖRDERT", Transitstp. von Friedrichshafen (20.8.31) und Lausanne Poste Aêrienne (27.VIII.31). Sieger 123 = € 650. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Zeppelin & Airmail
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
605 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Kuvert adressiert nach New York, frankiert mit einem Viererblock der Zeppelinmarke 65 c. grün, sauber gest. "Washington - APR 19, 1930", = Ausgabetag!, roter Bordstp. auf der Rückseite, befördert auf der Strecke Lakehurst - F'hafen - "Lakehurst - MAY 31 1930", Zeppelin-Rarität ersten Ranges und evt. Unikat Mi Nr. 66Ha/Sieger FDC = € 2'000/Scott C13 Vierblock gest. = $ 775/FDC mit EM = $ 1'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
606 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Ganzsachenkuvert mit Wertstp. '2c' rot und ZuF einer Zeppelinmarke $ 1.30 braun adressiert nach Hoboken/NJ, entw. mit dem Duplexstp. "New York - MAY 7 1930", mit LZ 127 via F'hafen nach "Sevilla - 19 MAY 1930" Mi Nr. 62HB = € 450/Siegr = € 650. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
607 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Lot zwei saubere Kuverts mit je einer Zeppelinmarke $ 1.30 als EF, sauber entw. mit dem Duplexstp. "New York - MAY 31 1930" und adressiert nach Bad Schandau bzw. nach Erlangen, roter Bordstp. und Ankunftsstp. vom 6. Juni auf der Rückseite Mi Nr. 67Jc = € 800/Siegr = € 1'200. (Image 1)

CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
608 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Kuvert frankiert mit einer Zeppelinmarke $ 2.60 und adressiert nach New York, entw. mit dem Maschinenstp. "Varick St. Sta. N.Y. 1 - APR 30 1930", aufgeliefert nach F'hafen und mit LZ 127 bis Lakehurst, roter Bordstp. und Ankunftsstp. "Lakehurst - MAY 31 1930" auf der Rückseite Mi Nr. 66Hc = € 550/Sieger = € 900. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
609 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Kuvert frankiert mit einer Zeppelinmarke $ 2.60 blau und adressiert nach Pacolet Mills/S.C., entw. mit dem Maschinenstp. "Varick St. Sta. N.Y.1 - APR 29 1930", aufgeliefert nach F'hafen und mit LZ 127 bis Lakehurst, roter Bordstp. und Ankunftsstp. "Pacolet Mills - Jun 2 1930" auf der Rückseite Mi Nr. 66Hc = € 550/Sieger = € 900. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
610 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Kuvert adressiert nach Long Island/NY, schöne Einzelfrankatur mit einer Zeppelinmarke $ 2.60, entw. mit dem Maschinenstp. "Washington - APR 19 - 1930" = Ausgabetag! roter Bordstp. daneben, befördert auf der Strecke Lakehurst - F'hafen - "Lakehurst - MAY 31 1930", seltener und schöner Zeppelin-Beleg Mi Nr. 66Hc = € 550 Sieger FDC = € 2'250/Scott FDC = $ 1'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Zeppelin Acceptances
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
611 image1930: Südamerikafahrt (18.Mai - 6. Juni): US-Post, Etappe Lakehurst - Friedrichshafen, 5c GS-Umschlag mit kompl. Satzfrankatur der Zeppelin-Sondermarken, alle mit Bogenrand plus 5c. Zusatzfrankatur, sauber entw. mit "Varick St.May 31" Duplex Stp., bzw. Ovalstp. nach Konstanz mit rücks. AStp. von Friedrichshafen. Sauberer Satzbrief mit attraktiver Frankatur Mi. = € 1'500. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Zeppelin & Airmail
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
612 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, Kuvert adressiert nach Sevilla, frankiert mit einem waagr. Paar der Zeppelinmarke 65 c grün, entw. mit dem Maschinenstp. "Varick St. Sta. N.Y. 1 - MAY 10 1930", vorgesehen für die erste Etappe aber auf der kompl. Rundfahrt Lakehurst - F'hafen - "Sevilla - 7. JUN 30 7T" - "New York - JUN 23 1930" befördert, kl. violetter Zweikreisstp. 'This article made the complete roundtrip', seltener Beleg Mi Nr. 67Hd = € 3000. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
613 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni, 5c.-Ganzsachenkuvert mit kompl. Satz Zeppelinmarken als ZuF und adressiert nach San Francisco, entw. mit dem Duplexstp. "New York N.Y. - APR 30 1930", roter Bordstp. und kl. violetter Zweikreisstp. 'This article made the complete round trip', Ankunftsstp. von F'hafen (6. VI.) und New York (JUN 18) auf der Rückseite, ein schöner Beleg Mi Nr. 68H kein Preis für Satzbriefe/Sieger = € 2'200. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
614 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni - Rückfahrt, Kuvert frankiert mit einer Zeppelinmarke $ 2.60 als EF und adressiert nach Romanshorn, entw. mit dem Duplexstp. "New York - MAY 32 1930", roter Bordstp. und Ankunftsstp. von F'hafen (6.6.) und Romanshorn (7.VI.) auf der Rückseite. Attest HW Sieger (1986) Mi Nr. 67Jc = € 1'500/Sieger = € 900. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
615 image1930: Südamerikafahrt vom 18. Mai bis 6. Juni - Rückfahrt, Kuvert der Zulieferung aus Nicaragua adressiert nach der Endbestimmung New York bzw. Braunschweig, vor- und rücks. frankiert mit total acht Marken von Nicaragua, zwei versch. Entwertungen u.a. "Correo Aereo Certificado - MAY 15 1930 - Managua", via Havanna (18 MAY) nach Lakehurst, dort mit Zepplinmarke $ 1.30 ergänzt und entw. mit Duplexstp, "New York - May 27 - 1930", mit LZ 127 nach F'hafen (6.6.30) und retour nach New York wo der Beleg am 27 Mai wieder eintraf, interessanter und seltener Beleg Mi Nr. 68J = € 2'500/Sieger = € 1'800+. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
616 image1933: Chicagofahrt vom 14. Oktober bis 2. November, Lot drei Kuverts und eine Postkarte von versch. Fahrtetappen. jeweils frankiert mit einer Zeppelinmarke 50 c., in guter Erhaltung Sieger = € 770/Mi Nrn. 353Ca+Cb/355Cc+Cd = € 640. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
617 image1935: 8. Südamerikafahrt vom 15. bis 25. Juli, Kuvert adressiert nach Pernambuco, amerikanische Seepostaufgabe auf dem Dampfer Bremen, Frankatur Viererblock 'Golden Gate" 20 c. karminrosa (Mi Nr. 278), gest. "U.S. GER. SEA POST - JUL 6 1935 - S.S.BREMEN", am 10. Juli mit Vorausflug nach Southampton und weiter zum Flughafen Köln (11.7.), aufgeliefert nach F'hafen zur 8. SAF und mit LZ 127 nach Pernambuco wo der Brief am 19. Juli eintraf, schöner und seltener Kombinationsbeleg Mi Nr. 458 = € 1'500. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
618 image1937: 1. Nordamerikafahrt (Unglücksfahrt) am 3. Mai, Karte der amerikansichen Zulieferung für die Rückfahrt adressiert nach Lorch/DE, Dreifarbenfrankatur (Mi Nrn. 390+393+401), entwertet mit einem schwarzen Doppeloval, daneben rotvioletter L4 'Intended for first eastbound trip of Airship HINDENBURG' in 1937. Could not be forwarded on account of accident to Airship, May 6, 1937" sowie violetter L2 RETURN TO SENDER / MORGAN ANNEX, N.Y.P.O. Sieger = € 350/Mi Nr. 64Aa = € 150. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Zeppelin Acceptances
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
619 imageKanalzone Südamerikafahrt 1930: Karte ab "Cristobal May 15" frankiert mit Luftpostausg. 25 c.im waagr. Paar. zugeleitet via "Havana, Cuba May 16" mit rücks. Transitstp. zur Rückfahrt ab "New York May 27" zusätzlich frankiert mit Sondermarke zu 65 c. zurück nach "Friedrichshafen 6.6.30". Seltene Doppelfrankatur mit allen erforderlichen Sonderstempel. Sieger 64III, Michel 68J = Euro 1'500. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page