• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Switzerland continued...

Forerunner continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9655 Aargau 1825/45: Stempelsammlung LENZBURG, 14 Briefe mit sauberen Abschlägen der verwendeten Stempeltypen, dabei grosser Stabstp.in Schwarz (Wi. 2209), grosser roter Zierstempel (Wi.2211), roter Stabstp. (Wi.2217) auf Chargê-Brief (1839), roter "P.P." im Oval (Wi. 2216a) plus Zierstempel auf Frankobrief nach Zofingen, schwarzer Zierstempel (Wi.2211a), kleiner Stabst. in Schwarz (Wi.2213a), blauer Zweikreis-Datumsstp. (Wi.2214a) plus blauem "P.P." (Wi. 2216b) auf Brief (1845) sowie kursiver Schreibschriftstempel auf Brief (1825) nach Rapperswil.

SOLD for CHF150.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9656 1746/1851: Lot 14 Briefe mit besseren Abstempelungen, dabei DE.BASLE in Schwarz auf Brief nach Besançon (1746), GENEVE im Rahmen nach Grenoble (1753), COMMISSAIRE DES GUERRES 'Byrde' von Nyon (1801), dazu jeweils zwei Briefe von Rapperswil (1834/41) und Reinach AG (1842) sowie drei von Kulm AG, alle mit versch. Ortsstp. in Schwarz, bezw. in Rot.

SOLD for CHF240.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9657 1800/1858: Freiburg - acht amtl. Briefe, davon zwei mit offiz. Briefkopf der Helvetischen Republik wie PREFET NATIONAL DU CANTON DE FRIBOURG (Wi.214/7) und ADMINISTRATION DU CANTON DE FRIBOURG (Wi.215/6) mit Stabstp. '12 FRIBOURG 12' (zwölf handschriftl.), CONSEIL COMMUNAL DE FRIBOURG (Wi.1226/8) auf Brief (1806) nach Thun sowie POLIZEY U. KRIEGS/DEPARTEMENT CANTON FRIBOURG (Wi.1228/6) mit handschriftl. Vermerk 'pressê' auf Ortsbrief (1804) von Fribourg.

SOLD for CHF200.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Switzerland
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9658 1802/1850ca.: Partie 35 Vorphilabelegen oder amtl. Briefe ohne Marken, meist mit interessanten Ortsstp. und Taxierungen, dabei Stabstp. von ARAU in Rot, IONEN in Blau, REINACH, ENTFELDEN in Rot u. Blau, HIRSTAL, SAMENSTORF, ZOFINGEN (2 x verkehrtes N), SOLEURS auf drei Briefen ins Tessin, kl. WINTERTHUR auf Brief (1827) nach Bonsiwil AG, kursiver Langstp. von Möhlin sowie Rahmenstp. von COPPET.

CLOSED
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Forerunner
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9659 1808/48: Interessante Auswahl von vier Briefen und zwei Dokumente von Winterthur, dabei Stabstp. auf taxiertem Brief (1808) betr. Salzlieferung nach Meersburg, kursiver Langstp. auf Portobrief des im Salzhandel tätigen Baron Johann Heinrich Sulzer von Wart (1830) an den Salzdirektor des Kt. Waadt, grosser Zierstp. mit Wappen und Rosetten auf Faltbrief von Jacob Ziegler und Co. mit L.Z. 8 Kr. in Rot nach Avignon (1838), kl. Zweikreisstp. plus L.Z. 8 Kr. in Schwarz auf Brief nach Marseille (1844) sowie Bescheinigung für eine Wertsendung vom Postamt Winterthur, bzw. Passagier-Billet für Postkutschenfahrt von Frauenfeld nach Winterthur (1842).

CLOSED
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Switzerland
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9660 1840/72: Aargau, Partie 35 Vorphila-Belege mit versch. Abstempelungen wie gr. Zierstp. KREUZSTRASSE in Rot, bezw. BADEN, Fingerhutstp. von Schöftland in Blau, LAUFENBURG in Rot und Schwarz, KÖLLIKEN in Blau, div. Langstp. von KULM, AUW, BONiSWiL oder roter ZOFINGEN mit zweifach verkehrtem 'N' sowie LENZBURG kursiv.

SOLD for CHF260.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Forerunner
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9661 image1757/1893: Lot 66 hauptsächlich vorphilatelistische und markenlose Briefe sowie sieben Briefe mit Markenfrankaturen, alle aus oder nach Genf versandt mit einer Vielzahl gut abgeschlagener Stempel, dabei 1757 gefasster GENEVE auf Brief nach Grenoble, zwei Briefe während des Siebenjährigen Krieges von Venedig nach Marseille über Genf, die wegen der englischen Seeblockade nicht über das Mittelmeer transportiert werden konnten, 1769 privater Brief von Boisy bei Genf nach St. Afrique bei Lodève, zwei Briefe während der franz. Zeit mit "99 / GENEVE" und "P. 99 P. GENEVE", weiterhin Fischer-Post mit 1818 Brief nach Elgin und 1826 Brief nach Edinburgh, ab 1830 Post unter kantonaler Verwaltung mit den Genfer Taxzahlstempeln, eingehende Post aus Frankreich, 1877 Firmen-Formularpostkarte mit Sitzender 10 Rp. nach Marseille und 1893 Tübli-Brief mit Bahnpoststp. von Genf. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13) (Image 14) (Image 15) (Image 16) (Image 17) (Image 18) (Image 19) (Image 20) (Image 21) (Image 22) (Image 23) (Image 24) (Image 25) (Image 26) (Image 27) (Image 28) (Image 29) (Image 30) (Image 31) (Image 32) (Image 33) (Image 34) (Image 35) (Image 36) (Image 37) (Image 38) (Image 39) (Image 40)

image

image

image



SOLD for CHF500.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9662 1788/1861: Auswahl von 42 vorphilatelistischen resp. wenigen Portobriefen ins Ausland, nahezu ausschliesslich nach Frankreich, wenige nach Grossbritannien, dabei 1758 Brief mit Abgangsstp. "DE BASLE" (Schäfer 80 = 8 Punkte) nach Altkirch, 1787 extreme Spätverwendung BASLE (Schäfer 83) an den Schatzmeister der schweizer Garde beim franz. König, 1793 Brief in der Revolutionszeit an einen schweizer Kaufmann in Langres mit Einzeiler BASLE (Schäfer 85), 1791 GENEVE (Schäfer 168) nach Bourg, 1817 roter ARAU mit früher Verwendung des Übergangsstp. "SUISSE / PAR ST. LOUIS", 1817 SION alter Departmentsstp. ohne Nummer, 1843 Brief von Escher-Wyss in Zürich nach Lille, auch fünf Briefe von Frankreich in die Schweiz, einer 1844 aus der Vendêe ins Bergell. Keine Seltenheiten, aber von generell sehr guter Qualität.

image

image

image



SOLD for CHF950.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9663 1805/50: Lot 14 bessere Vorphila-Belege aus dem Kanton Graubünden, vorab versch. Abschläge von Churer-Stempeln in Schwarz und in Blau, versch. Taxierungen und Vemerke, in guter Erhaltung, in einer kl. Schachtel.

image

image

image



CLOSED
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Rayon I light blue
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9664 imageStein C2, lot zwei farbfr. und breit- bis überrandige Einzelwerte mit Bogenrand rechts resp. mit drei Trennlinien, entw. mit auf dieser Ausgabe recht seltenem schwarzem Zweiringstp. "KIRCHBERG 13 .. 51" resp. eidg. Raute. Minime qualitative rücks. Einschränkungen, visiert Marchand. (Image 1)

SOLD for CHF260.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Rayon
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9665 image1850/52: Lot zwei gest. Marken und zwei Briefstücke, dabei Rayon II im waagr. paar auf Briefstück mit blauem LUZERN, Rayon I hellblau, zwei Einzelwerte zus. entw. mit perfekt zentrischer blauer Raute auf Briefstück mit nebenges. rotem LUZERN, Rayon III kl. Wertziffer und gr. Wertziffer mit recht seltener Entwertung durch Datumsstp. von VEVEY. Ein Befund. (Image 1) (Image 2)

image



SOLD for CHF400.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9666 image1850/51: Lot mit sechs gest. Marken, ein Briefstück und einem kleinf. Faltbrief, dabei Rayon I dunkelblau auf gr. Briefstück, Buntfrankatur Rayon II zus. mit Rayon I hellblau auf kleinf. Faltbrief nach Cästris, fünf Marken Rayon II und eine Rayon I hellblau. SBK = CHF 2'500+. (Image 1)

SOLD for CHF950.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9667 image1851/52: Lot eine gest. Marke und zwei Briefstücke, dabei Rayon III kl. Wertziffer zart entw. mit rotem Teilabschlag des seltenen gefassten CHARGEE von Basel (AW 702), Rayon III, ideal klar und dekorativ entw. mit einseitig gefasstem seltenem blauem BELLINZONA auf Briefstück, Rayon I hellblau Stein B1 mit Tintenstrichentwertung (nachgemalt) auf Briefstück mit nebenges. attraktivem LUZERN in Rot. Drei Atteste. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



SOLD for CHF420.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9668 image1850/52: Lot zwölf gest. Marken, ein Paar, ein Briefstück und zwei Briefe, dabei Rayon I dunkelblau mit KE, Rayon I dunkelblau ohne KE (2 Einzelwerte und Briefstück), Rayon II (2 Einzelmarken, Paar und Briefstück), Rayon I hellblau (2), Rayon III kl. Wertziffer (Einzelmarke & Brief), Cts. und gr. Wertziffer (3 und Brief mit Paar). Schön präsentierendes Lot mit PP-Stempeln und eidg. Rauten, teils in Blau. Sechs Befunde und zwei Atteste SBK = CHF 11'400+. (Image 1)

SOLD for CHF1,400.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9669 1850/52: Lot mit 39 gest. Rayon-Marken, dabei versch. Farbnuancen, Drucksteine und Stempel, zwei Pos. mit Befund Berra bzw. Renggli, in guter bis sehr gemischter Erhaltung, auf einer gr. Steckseite.

SOLD for CHF1,100.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9670 image1850/52: Lot 19 gest. Einzelmarken und zwei Paare, dabei Rayon II (neun Einzelwerte und Paar auf Briefstück) und Rayon I hellblau (zehn Einzelwerte und Paar), in ansprechender Qualität, vorab mit eidg. Rauten in Schwarz, Blau und Rot entwertet. Drei Befunde und sieben Atteste SBK = CHF 3'600+. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6) (Image 7) (Image 8) (Image 9) (Image 10) (Image 11) (Image 12) (Image 13)

image

image

image



SOLD for CHF900.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Rayon I light blue
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9671 1850: Lot zehn gest. Marken und vier Briefe der besseren Steine der hellblauen Rayon, dabei Stein A3, Stein B1 als Einzelfrankatur resp. in Mischfrankatur mit Rayon II, Stein B2 drei Einzelwerte, einmal mit Doppelentwertung durch P und PP im Oval von Bern, Stein B3 drei Einzelwerte mit blauen und roten Rauten sowie Stein U, fünf Einzelwerte, eine Einzelfrankatur und ein Brief mit zwei Einzelwerten, alle mit Rauten in Blau, Rot & Schwarz. Ein hochwertiges Lot, ein Befund und zwei Atteste SBK = CHF 12'400+.

image

image

image



SOLD for CHF1,700.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
Rayon
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
9672 1852/54: Lot drei Rayon-Briefe, alle nach oder von Winterthur, dabei Rayon II gelb Druckstein B auf Brief nach Frauenfeld, Rayon I hellblau auf Ortsbrief von Winterthur, Rayon III gr. Wertziffer nach Albisbrünn, sowie portofreier Amtsbrief Eidg. Kriegs-Commissariat von Winterthur nach Chur vom 20. Aout 53, vorab in guter Erhaltung

image

image

image



SOLD for CHF380.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9673 image1850/51: Lot neun Briefe / Briefvorderseiten mit Rayon-Frankaturen in stark untersch. Erhaltung, dabei Nachnahme-Vorderseite mit Mischfrankatur Rayon I dunkelblau und Rayon II, fünf Einzelfrankaturen der Rayon II, weiterhin zwei Einzelwerte mit einer Rayon I hellblau auf Nachnahme Bern nach Frutigen sowie Rayon I hellblau mit roter Anlagelinie als Einzelfrankatur und als Paar auf Brieflein. Ein Befund und ein Attest. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



SOLD for CHF850.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM
9674 1851/54: Lot 12 Belege mit Rayon-Frankaturen in untersch. Erhaltung aber generell gut präsentierend, meist nach Glarus gerichtet, dabei Rayon II - Einzelfrankaturen (5), Mischfrankatur Rayon II mit Rayon I hellblau (2), Rayon I hellblau Einzelfrankatur, Rayon III Kl. Wertziffer und Gr. Wertziffer (3). SBK = CHF 6'800+.

image

image

image



SOLD for CHF950.00
Closing..Jan-28, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page