• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Germany continued...

Dt. Reich continued...
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
300 image1874 (5. Juni): Paketadresse von Langelsheim nach Kunkemühle bei Plantlünne, frankiert mit Grossem Schild 5 Gr. ockerbraun, farbfr., gut geprägt und gut gez., klar und übergehend entw. mit Rahmenstp. "LANGELSHEIM 5/6 N. M.". Rechts unten Einriss, portogerecht für ein Paket mit einem Gewicht von 2½ Kg im Tarif ab Januar 1874, der Rahmenstempel stammt noch aus der braunschweiger Zeit. Befund Krug (2020) Mi = € 300.rnProvenienz: Sammlung Ing. Pietro Provera. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
301 image1874 (3. Aug.): Formularpostkarte von Freiburg an die Artistisch lithographische Anstalt Dittmarsch in Wien, frankiert mit Grossem Schild 2 Kr. orange, farbfr., sehr gut geprägtes und gezähntes Prachtstück, klar und übergehend entw. mit Rahmenstp. "FREIBURG IN BADEN STADTPOST 3 8 74 6-7N", rücks. Ankunftsstp. (5. Aug.). Ein Ausnahmestück dieser sehr seltenen Frankatur, portogerecht im Kreuzergebiet, nur recht kurz vom Juli 1872 bis Dezember 1874. Atteste Hennies (1979), Krug (2020) Mi = € 4'500.rnProvenienz: Sammlungen J.J. Volny & Ing. Pietro Provera. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
302 image1874 (26. Sept.): Formularpostkarte von Offenbach nach Lauterbach, frankiert mit Grossem Schild 2 Kr. orange, farbfr., sehr gut geprägt und gezähnt, klar und übergehend entw. "OFFENBACH A/M 26 9 74 4-5N.". Eine sehr seltene Frankatur, Atteste Hennies (1981), Brugger (2003) Mi = € 4'500.rnProvenienz: Sammlunge Ing. Pietro Provera. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
303 image1872: 9 Kr. mittelrötlichbraun, farbfr. mit sehr guter Prägung übergehend gest. "MANNHEIM 9. 2. 74" auf kleinem Briefstück. Minimaler Stockpunkt unten rechts auf Brstk, Marke nicht beeinträchtigt. Fotoattest Jäschke-Lanthelme (2019) Mi. = € 1'500. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
304 image1874: 2 ½ auf 2 ½ Gr. mittelrötlichbraun, drei ungebr., bezw. postfr. Werte, farbfr. und gut gez., dabei einmal mit Plattenfehler '1' der Wertangabe: "½ " gering nach links verschoben (Feld 141), zwei Befunde Jäschke-Lanthelme (2019) Mi. = € 740.rn (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
305 image1880: 25 Pfennig orangebraun im postfr. 15er Block vom oberen Bogenrand, farbfrisch und gut gezähnt mit vollem Originalgummi, zweite Marke der linken Reihe von unten (Position 10) mit min. braunen Pünktchen, ansonsten in tadelloser Erhaltung. Eine attraktive Einheit Mi. = € 1'500. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
306 image1923 (21. Aug.): Kölner Dom 10'000 M. bräunlicholiv, gut gez.und farbfr. Exemplar als tarifgerechte Einzelfrankatur auf eingeschr. Eilbrief von Oberstdorf in die Schweiz. Brief ohne Ankunftstp. und rücks. lagerungsbedingte Papierfehlstelle, dennoch ein sehr seltene Frankatur, die bisher nur in sehr wenigen Exemplaren bekannt sind. Eilboten-Einschreiben der ersten Gewichtsstufe ins Ausland gehören zu den grossen Besonderheiten einer Infla-Sammlung. Attest Weinbuch BPP (2020). (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
307 image1931: Flugpostmarken 10 Pfg. dunkelrosa und 15 Pfg. graulila zusammen mit Zeppelinmarke 1 RM lilarot, sauber gest. "Berlin SW - 16. 6. 31", adressiert nach Nanking in China, Transitstp. Manchouli (25.6.) und Ankunftsstp. von Nanking auf der Rückseite. (Image 1)

CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
308 image1931: Kompl. Serie Zeppelinmarken 1 RM - 4 RM mit Aufdruck POLAR-FAHRT in postfr. Erhaltung. Attest Sieger (1981) MI = € 4'300. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
309 image1931: Flugpostmarken Polarfahrt 1 RM und 2 RM jeweils im senkr. Paar vom unteren Bogenrand mit Reihenzahl '1' und Abart 'ohne Bindestrich' auf der oberen Marke, beide in einwandfreier und postfr. Erhaltung, selten. Fotoatteste Jäsche-Lanthelme (2018) Mi. = € 7'150. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
310 imageMarkenheftchen 1911: Private Reklametexte im Zusammendruck mit Germania 5 Pf. grün, 'Apfelwein' und 'Bienen-Honig' auf zwei Postkarten von Mülhausen und Ilten aus den Jahren 1911/12 Mi = € 2'300. (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
311 imageMarkenheftchen 1928: Nothilfe Landeswappen, drei komplette Markenheftchen zu je einem Blatt (H-Bl. 63B-65B), Markenheftchenblätter sind vollständig und feinst postfrisch, der Heftchendeckel jeweils gut erhalten Mi = € 2'100. (Image 1)

CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
312 imageMarkenheftchen 1929: Nothilfe Landeswappen, zwei komplette Markenheftchen zu je zwei Blättern, Markenheftchenblätter sind vollständig und feinst postfrisch, der Heftchendeckel jeweils gut erhalten mit dem Aufdrucken 'Deutsche Nothilfe / Gültig bis 30. April 1930' und 'Deutsche Nothilfe / Gültig bis 30. April 1930 jedoch handschriftlich geändert auf 30. Juni 1930' Mi = € 1'650. (Image 1)

CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
313 imageMarkenheftchen 1929: Nothilfe Landeswappen, komplettes Markenheftchen zu zwei Blättern, Markenheftchenblätter sind vollständig und feinst postfrisch, der Heftchendeckel gut erhalten mit dem Aufdruck 'Deutsche Nothilfe / Gültig bis 30. Juni 1930' Mi = € 7'000. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Deutsche Auslandspost China
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
314 image1895 (27. Nov.): Paketadresse von Shanghai nach Bremen, frankiert mit Vorläufern 2 M. dunkelrotkarmin mit Plattenfehler: grosse Unterbrechung in der Guilloche unten links (kurzer Zahn rechts oben), 20 Pf. violettultramarin und senkr. Paar 50 Pf. mittelbraunrot, farbfr. und vorab gut gez., klar und übergehend entw. "SHANGHAI 27 11 95". Portogerechte Verwendung mit den üblichen Beförderungsspuren. Signiert Kruschel & Bothe; Attest Jäschke-Lantelme (2020) Mi = € 1'200+.rnProvenienz: Sammlung Romanow, 31. Kruschel Auktion (Juni 1991), Los 21; Sammlung Ing. Pietro Provera. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
315 image1898/12: Kl. Partie zwanzig Karten und ein Brief, dabei kl. Korrespondenz von 18 Ansichtskarten nach China, dabei eine gest. "Marine Postbureau Berlin (1901) sowie Karten von Peking (1902), Tientsin (1900) und Brief 'per Melbourne' frankiert mit Krone-Adler 20 Pfg. blau von Shanghai nach Berlin (1894). Bedarf. (Image 1) (Image 2) (Image 3) (Image 4) (Image 5) (Image 6)

image

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Deutsche Auslandspost Marokko
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
316 image1900: Dt. Post in Marokko, 'SPECIMEN' Teilserie auf Germania, acht Werte ungebr., dabei 3 C auf 3 (Pfg), 5 C auf 5 (Pfg), 10 C auf 10 (Pfg), 30 C auf 25 (Pfg), 35 C auf 30 (Pfg), 50 C auf 40 (Pfg), 60 C auf 50 (Pfg) und 1 P. auf 80 (Pfg), alle mit sauberem Erstfalz, in farbfr. Erhaltung Mi. = € 1440. (Image 1)

CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
Deutsche Auslandspost Türkei
Lot Symbol Lot Description CV or Estimate
317 imageNDP Vorläufer: 1870, ½ Gr. orange, 1 Gr. rosa und 5 Gr. ockerbraun mit Stempel „CONSTANTINOPEL N.P.A. 12.9.70‣ auf Briefstück, 1 Gr. oben mit Kerbe, sonst in guter Gesamterhaltung Mi = 1'550.rn (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
318 imageNDP Vorläufer: 1870, 1 Gr. und 2 Gr. je mit Stempel „CONSTANTINOPEL N.P.A. 16.9.70‣ auf Faltbriefhülle nach Sagan mit Ausgabestempel, einwandfrei, signiert Dr. Steuer BPP Mi = € 1‘350.rn (Image 1) (Image 2)

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM
319 imageBrustschild-Vorläufer: 1872/74, ¼ Gr. violett und 1 Gr. karmin je im senkrechten Paar und 2 ½ auf 2 ½ Gr. mittelrötlichbraun je mit Stempel „KAISERL.DEUTSCH. P.A. CONSTANTINOPEL 16.11.74‣ auf Faltbriefhülle mit Absenderstempel von Brousse und rücks. Forwarded Agent-Stempel „D. Lebet & Fils Victor‣ nach Lyon mit Ankunftsstempel, bedingt durch ein abgebrochenem Zähnungsstift hat die untere ¼ Gr.-Marke einen kleinen Ausriss und Briefhülle mit stärkeren Falt- und Klebespuren, zum Teil hinterlegt, sonst in guter Gesamterhaltung, in Verbindung mit der Aufdruck-Ausgabe 1874 eine vermutlich einmalige Frankatur-KombinationrnProvenienz: J.J. Volny (93. Württembergisches Auktionshaus, 2005. (Image 1) (Image 2) (Image 3)

image

image



CLOSED
Closing..Jan-26, 11:59 PM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page