• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.
 

logo

Europe continued...

Austrian Levant continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
40266 on cover 4II 1878, RETTIMO (KRETA), RETTIMO / 20 / 5 / 78 Einkreisstempel auf 10 Soldi blau feiner Druck auf Briefkuvert nach Constantinopel, Abb. 125 JAHRE AUSGABE 1867, Seite 191, sig LAMY, ex Puschmann, archivfrisches Prachtstück! Schätzpreis 600€. (Ferchenbauer 4II)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 4II ]

Estimate € 600

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40267 on cover 1861, TREBISONDA (TÜRKEI), TREBISONDA / 26. SETT. + FRANCA blauer Kursivstempel auf komplettem Faltbrief mit Francokreuz nach Constantinopel, ex Puschmann und Künzi, archivfrisches Prachtstück! Schätzpreis 1.500€.

Estimate € 1500

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40268 on cover 15,22-3 1865, CONSTANTINOPEL (TÜRKEI), CONSTANTINOPEL / 21 / 1, Einkreisstempel auf mit 3 Soldi grün Adler eng gezähnt + 10 Soldi dunkelblau + 15 Soldi hellbraun Adler weit gezähnt neben blauem P.D., frankiertem Briefkuvert über Ancona nach Ferrara, ex Puschmann und Künzi, frisches Prachtstück! Schätzpreis 2.400€. (Ferchenbauer 15,22-3)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 15,22-3 ]

Estimate € 2400

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40269 on cover 1872, CONSTANTINOPEL (TÜRKEI), Briefhülle von Constantinopel nach Triest, aufgegeben beim Hauptpostamt des russischen Ropit, (ungültige Frankierung mit Briefmarken der russischen Levante) auf der Oberklappe blauer Einkreisstempel KONST. POLSK / 3. JUL. / 1872 / AGENSTVO, vorderseitig frankiert mit 1 Kopeken braun + 5 Kopeken blau (2) mit Federkreuz, wegen fehlendem Postvertrag dem österreichischen Postamt übergeben CONSTANTINOPEL / 18 / 6 und als Portobrief 20 befördert, ex Puschmann, in frischer Prachterhaltung! Schätzpreis 20.000€.

Estimate € 20000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40270 on cover 14 1865, BEIRUT (SYRIEN), BEYRUT / 16.LUG blauer Kursivstempel auf Einzelfrankatur der 2 Soldi gelb eng gezähnt, Hülle einer Drucksachensendung nach Larnaca auf Zypern, Abb. Ferchenbauer, Band IV, Seite 573, ex Puschmann, 2 kleine Paperfehlstellen bildseitig sind ohne Bedeutung, Prachtstück! Schätzpreis 15.000€. (Ferchenbauer 14)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 14 ]

Estimate € 15000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40271 on cover 21 ca. 1866, BEIRUT (SYRIEN), BERUTTI 5 / 1 brauner Einkreisstempel auf Adler weit gezähnt 5 Soldi rosakarmin + 15 Soldi hellbraun, Briefkuvert nach Constantinopel (14.1.), ex Puschmann, archivfrisches Prachtstück! Schätzpreis 3.000€. (Ferchenbauer 21,23)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 21 ]

Estimate € 3000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40272 on cover 4I 1863, JERUSALEM (PALÄSTINA), GERUSALEMME / 6 / 6, 3 Einkreisstempel je auf 10 Soldi dunkelblau grober Druck neben rotem FRANCO auf Briefkuvert über Triest und Szcakowa nach Pinsk in Russland, Abb. 125 JAHRE AUSGABE 1867, Seite 197, ex Puschmann, Seitenklappen fehlen, rel. Prachtstück! Schätzpreis 1.800€. (Ferchenbauer 4I)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 4I ]

Estimate € 1800

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40273 on cover 3II 1883, JERUSALEM (PALÄSTINA), GERUSALEMME / 6 / 6 / 83 Einkreisstempel mit Grotesklettern auf 5 Soldi karminrosa feiner Druck (2), Trauerkuvert via Triest und Wien nach Lobositz in Böhmen. Schätzpreis 1.200€. (Ferchenbauer 3II)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 3II ]

Estimate € 1200

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40274 on cover 16 1864, ALEXANDRIEN (ÄGYPTEN), ALEXANDRIEN / 5 / 7, erster Einkreisstempel zentrisch auf Adler eng gezähnt 10 Soldi dunkelblau + 5 Soldi rosa, kompletter Faltbrief mit Inhalt nach Saloniki mit Transitstempel LLOYD AGENZIE / 6 / 7 / SMYRNE auf der Rückseite, ex Puschmann, Prachtstück! Schätzpreis 3.000€. (Ferchenbauer 16,17)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 16 ]

Estimate € 3000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40275 on cover 23+SG 14a 1867, ALEXANDRIEN (ÄGYPTEN), Briefhülle aus Kairo über Alexandrien nach Triest, vorderseitig Ägypten, 1 Piaster mit Einkreisstempel POTE VICE REALI EGIZIANE / 26 / DIC / 67 / 2 / CAIRO, neben gleichem Poststempel und 15 Soldi hellbraun Adler weit gezähnt mit 2 Einkreisstempeln ALEXANDRIEN / 27 / 12 (1 Piaster für die Strecke Kairo - Alexandrien und 15 Soldi für die Beförderung durch den österr. Llyod nach Triest), ex Puschmann und Fiorenzo Zanetti, 1996, signiert Ferchenbauer und Raybaudi, frisches Prachtstück! Schätzpreis 15.000€. (Ferchenbauer 23+SG 14a)

Get Market Data for [Austrian Offices in Turkish Empire 23+SG 14a ]

Estimate € 15000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40276 on cover 1863, DIE K.K. ÖSTERREICHISCHE KONSULAR- UND LLOYDPOSTÄMTER IM DONAUDELTA UND IN DER DOBRUSCHA, DONAUDELTA K.K. LLOYDPOSTAMT SULIN 1861 - 1879, DONAUDELTA K.K. LLOYDPOSTAMT TULZSCHA 1861 - 1879, Faltbrief mit komplettem Inhalt an den österreichischen Vizekonsul von Tultscha. Auf der Vorderseite graugrüner Einkresstempel SULINA / 29 / 8 und rotem Francokreuz und rückseitig auf der Oberklappe blaugrüner Einkreisstempel TULTSCHA, ex Puschmann, archivfrisches Prachtstück! Schätzpreis 1.800€.

Estimate € 1800

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40277 on cover 1876, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.), IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, DONAUDELTA, K.K. LLOYD POSTAMT,SULIN 1861 - 1879, SULINA / 13 / 4 / 76 Einkreisstempel auf 5 Soldi-Korrespondenzkarte auf dem Landweg über BRASSO / 19 / 4 / 76 nach Budapest nach Triest, ex Puschmann, frisches Prachtstück! Schätzpreis 1.200€.

Estimate € 1200

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40278 on cover 1862, DIE K.K. ÖSTERREICHISCHE KONSULAR- UND LLOYDPOSTÄMTER IN DER DOBRUSCHA, um den weiten Umweg über das Donaudelta zu verkürzen, wurde eine Postbeförderung zwischen Kustendje am Schwarzen Meer und Cernawoda an der Donau eingerichtet. 1861 wurde begonnen durch eigene Gesellschaften den Hafen von Kustendje auszubauen und eine Eisenbahn zwischen den beiden Städten zu errichten. Die Österreichische Post schloss einen Vertrag mit der Donau-Schwarzes Meer Eisenbahngesellschaft (D.B.S.R.) zur Beförderung ihrer Briefe in Postsäcken.DIE EISENBAHN VON KUSTENDJE NACH CZERNAWODA, Portobrief von Constantinopel nach Zürich mit handschriftlichem Leitvermerk VIA KUSTENDJE & VIENNA, Einkreisstempel LLOYD AGENZIE / 12/ 9 / KUSTENDJE, Röteltaxe 90 Rappen und Verrechnungsvermerk 23 / 3 Kreuzer rheinisch, ex H. Künzi und Puschmann, interessantes Prachtstück! Schätzpreis 1.200€.

Estimate € 1200

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40279 on cover 1863, DIE K.K. ÖSTERREICHISCHE KONSULAR- UND LLOYDPOSTÄMTER IN DER DOBRUSCHA, um den weiten Umweg über das Donaudelta zu verkürzen, wurde eine Postbeförderung zwischen Kustendje am Schwarzen Meer und Cernawoda an der Donau eingerichtet. 1861 wurde begonnen durch eigene Gesellschaften den Hafen von Kustendje auszubauen und eine Eisenbahn zwischen den beiden Städten zu errichten. Die Österreichische Post schloss einen Vertrag mit der Donau-Schwarzes Meer Eisenbahngesellschaft (D.B.S.R.) zur Beförderung ihrer Briefe in Postsäcken. DIE EISENBAHN VON KUSTENDJE NACH CZERNAWODA, VIA KUSTENDJE & VIENNA, blauer einzeiliger Leitstempel neben Doppelkreisstempel CONSTANTINOPEL / 9 / 11 auf Portobrief über Wien nach Brugg in der Schweiz mit Portovermerk 20 / 20, Verrechnungsvermerk 23 / 3 Kreuzer rheinisch und 90 Rappen Rotstifttaxe, ex Puschmann, Prachterhaltung! Schätzpreis 1.200€.

Estimate € 1200

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
Austria Donau Steamship Company
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
40280 on cover 1864, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.) IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, DIE POSTKONDUKTEURE AUF DEN EILSCHIFFEN DER D.D.S.G. VON GALATZ NACH ALT ORSOVA BZW. BAZIASCH, GALLATZ / 9 / 5, Einkreisstempel neben Leitvermerk PER EILSCHIFF auf Portobrief mit 30 Kreuzer Ö.W.-Taxe via Baziasch nach Wien. 15 Kreuzer Ö.W. für die Levante-Post und 15 Kreuzer Ö.W. für die österreichische Post, ex Puschmann, Prachtstück! Schätzpreis 1.200€.

Estimate € 1200

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40281 on cover 16 1865, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.) IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, DIE POSTKONDUKTEURE AUF DEN EILSCHIFFEN DER D.D.S.G. VON GALATZ NACH ALT ORSOVA BZW. BAZIASCH, Briefvorderseite aus Galatz mit Postkondukteurs- Vermerk und Entwertung der 35 Soldi-Frankatur durch 5 Vierringstempel 1 von Wien nach Glarus in der Schweiz. 35 Soldi Vertragsgebühr (1.11.1858) für frankierte Briefe aus der Levante in das 2. schweizerische Rayon. 10 Soldi schweizerischer Gebührenanteil, ex Puschmann, bildseitiges Prachtstück! Schätzpreis 3.000€. (Ferchenbauer 16)

Get Market Data for [Austria 16 ]

Estimate € 3000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40282 on cover 1862, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.) IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, bis zum Friedensvertrag von Paris im Jahre 1856 gehörte Ismail zum russischen Bessarabien. 1856 - 1878 kam der Ort als 2. Hafen zum Fürstentum Moldau. Ca. 1866 wurde in Ismail ein DDSG-Agenzie eröffnet, das mit 30. April 1875 wieder geschlossen wurde. 1878 kam Ismail wieder zu Russland, kleines Briefstück mit blauem ISMAIL 24/5 auf 10 kr Type I sowie JULIUS DOBRIN / ISMAIL blauer Doppeloval-Firmenstempel vorderseitig auf Faltbrief geschrieben in Ismail daneben blaugrüner Einkreisstempel GALLATZ / 18 / 7 neben 30 Kreuzer Taxe (15 Kreuzer für die österreichische Auslandspost und 15 Kreuzer für die österreichische Inlandspost), rückseitig auf der rechten Oberklappe roter Ankunftsstempel 1-3NM / WIEN / 25.VII, ex Puschmann, Prachterhaltung! Schätzpreis 1.800€.

Estimate € 1800

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40283 on cover 1862 / 1866, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.) IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, DER BRIEFPOSTDIENST DER D.D.S.G., WALACHEI, 9. Septemper D.D.S.G. / Agentie / Giurgevo, blauer Spitzovalstempel auf Brief des D.D.S.G. Agenties befördert mit D.D.S.G.-Schiff an das D.D.S.G. Agenzie Alt Orsova, das den Brief dem Postamt ALT-ORSOVA / 12 / 9 zur Beförderung als Portobrief mit 20 Kreuzer Taxe (15 Kreuzer Briefgebühr + 5 Kreuzer Zutaxe) an die Firma Lohner in Wien übergab. Vorderseitig trägt der Brief Tintentaxe 20 von Alt-Orsova und eine Röteltaxe 20 von Wien, rückseitig zwei rote und einen schwarzen Ankunftsstempel von Wien! (16. IX bzw. 15. IX) sowie BANAT D.D.S.G., ALTORSOVA-WIDDIN, 17. Kreuzer scharlachrot eng gezähnt mit blauem Einkreisstempel ALT ORSOVA / 31 / XII auf Briefhülle an den Agenten der D.D.S.G. in Widdin, Abb. Dr. Gmach Band II Seite 206, jeweils Prachtstück! Schätzpreis 3.000€.

Estimate € 3000

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40284 on cover 1869, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.) IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, DER BRIEFPOSTDIENST DER D.D.S.G., WALACHEI, DDSG-AGENZIE GALATZ, Briefstück zu 17 kr mit Datumsstempel 7/5 und Einzeiler BRAILA entwertet sowie BRAILA / PORTO PAYE blauer Achteckstempel auf Faltbrief nach Calafat in der Walachei, frankiert mit 10 kr in Grün, ex Puschmann, beides Prachtstücke! Schätzpreis 1.200€.

Estimate € 1200

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM
40285 on cover 1863, DER POSTDIENST DER ERSTEN DONAU-DAMPFSCHIFFFAHRT-GESELLSCHAFT (D.D.S.G.) IN DEN DONAUFÜRSTENTÜMERN UND DER DOBRUSCHA, DIE POSTKONDUKTEURE AUF DEN EILSCHIFFEN DER D.D.S.G. VON GALATZ NACH ALT ORSOVA BZW. BAZIASCH, nach dem Krimkrieg kam es zu einer bedeutenden Erweiterung des Postverkehrs durch D.D.S.G.-Schiffe auf der unteren Donau zwischen Galatz und Alt Orsova bzw. Baziasch. Der Postdienst auf den Schiffen der Expresslinie wurde von einem K.K. Postkondukteur betreut der während der kurzen Aufenthalte in den wichtigsten Donauhäfen frankierte und unfrankierte Post annahm, Brief aus Galaz nach Wien, mit dem D.D.S.G-Schiff nach Baziasch befördert und dort als Inlands-Portobrief 20x zur Post gegeben, ex Puschmann, frische Prachterhaltung! Schätzpreis 1.500€.

Estimate € 1500

CLOSED
Closing..Oct-26, 10:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page