• Login (enter your user name) and Password
    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by pressing the [Quick Signup (New to StampAuctionNetwork)] button. Then Login.
 

logo

Stamps continued...

Wurttemberg continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
5879 Brief (cover) imageENINGEN: sehr seltener roter Einkreiser auf doppelt gelaufenem Brief 1869 nach Kirchheim und zurück, rs. Transitstempel. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5880 gestempelt (marked) 30/41 ex imageFÄCHERSTEMPEL, 1869/70 ca., schöne Studie von gesamt 5 klaren Abschlägen von GMÜND auf durchstochenen Kreuzerwerten 1/14 Kr. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 30/41 ex]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5881 Ganzsache (Complete) U 17 imageFRIEDRICHSHAFEN, Distributions-Stempel "D3" rückseitig auf Ganzsachenumschlag 3 Kr., Altersfleckchen, Attest Thoma bzw. Dr. Hederer, danach - zumindest bis 1970 - bisher unbekannt (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) U 17]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5882 Ganzsache (Complete) P13b/01 imageGOEPPINGEN 1874, seltener Fahrpost-K1 aus der Kreuzerzeit als Aufgabestempel beigesetzt auf 2 Kreuzer gelb Ganzsachenkarte entwertet mit DBS "K.WÜRTT.BAHNPOST" nach Lahr, Fotoattest BPP, sehr ungewöhnliche und seltene Verwendung in dieser Zeit! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) P13b/01]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5883 Ganzsache (Complete) U 1 I A image"HEILBRONN-BAHNHOF", Ra 2 schwarz als Entwerter auf Ganzsachen-Umschlag 3 Kr., Kleinformat. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) U 1 I A]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5884 Ganzsache (Complete) P 22 image1876, Postkarte, 5 Pf violett (Wertstempel rechteckig, Ziffer im Kreis auf gerastertem Grund), mit sehr seltener Dienstsiegel-Entwertung aus Heimsheim. In Merklingen OA Leonberg erkannte man den "Fehler" und schlug einen Tagesstempel ab, danach wurde die Karte auf schnellem Weg nach Hall befördert, beweisen läßt sich dieser Ablauf aber nicht. Im übrigen sind Dienstsiegel-Entwertungen sehr selten, Fotokurzbefund Winkler BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) P 22]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5885 Brief (cover) 2a, 3a image1851, 3 Kreuzer schwarz/gelb Type I und 6 Kreuzer schwarz/gelbgrün sauber und zentral entwertet mit blauem Distributionsstempel "D4 22/10" sowie K2 "LUDWIGSBURG" in blau als Nebenstempel auf portorichtigem Faltbrief mit kpl. Text nach Köln, die Marken sind voll-/breitrd., die 3-Kr.-Mke. hat einen Eckfehler, ist unterlegt, der Stempel verdeutlicht, durch beide Werte geht ein waager. Bug, Briefhülle mit Alters-/Gebrauchsspuren, Fotoattest Irtenkauf BPP, ein ursprünglicher, dekorativer Beleg mit sehr seltener Entwertung! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 2a, 3a]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5886 gestempelt (marked) 38/41 imageFÄCHERSTEMPEL, 1869/70 ca., schöne Studie von gesamt 8 klaren Abschlägen von STUTTGART, teils in blau, der Postämter I-IV auf durchstochenen Kreuzerwerten 1-14 Kr. 'Ziffer im Oval' (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 38/41]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5887 gestempelt (marked) 36, 38 imageBÖBLINGEN-DEUFRINGEN: zweimal seltener roter Postablagestempel auf 3 Kr. karmin (+1000) und 1 Kr. grün. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 36, 38]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5888 Ganzsache (Complete) image1874, "FLUORN-OBERNDORF" Postablagestempel und DKr ALPIRSBACH auf 3 Kreuzer Ganzsachenumschlag, Couvert teils Altersfleckchen, selten! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5889 gestempelt (marked) 31a image1865, 3 Kr. rosa, exakt zentriert bzw. klarer Postablagestempel "GERADSTETTEN - GRUNBACH" schöner kaum möglich, gepr. Thoma BPP. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 31a]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5890 Briefstück (on piece) 3150 image1865, "UNTERSCHNEIDHEIM" Postablagen-Einzeiler (+ 1.000) auf 1 Kr grün/Briefstück, Marke leichte Mängel/stockig, sign. und Fotokurzbefund BPP, selten! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 3150]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5891 Ganzsache (Complete) AU 27 image1878, 15 Pf gelb Post-Anweisungs-Ganzsachenumschlag über 15 Mark und 50 Pfennig, entwertet mit Steigbügelstempel "SCHÖMBERG 10 SEP 1879" nach Rottweil. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) AU 27]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5892 Briefstück (on piece) 2a, 3a image1851, "BACKNANG" stummer blauer K1-SIEBSTEMPEL selten so klar und zentrisch auf 3 Kreuzer schwarz/gelb und 6 Kreuzer schwarz/grün abgeschlagen auf Briefstück, die Marken sind breit- bis vollrandig, 6 Kr unten im Schriftkasten unauffälliger waager. Kratzer, sonst ohne erkennbare Mängel, die 3 Kr ist auf diesem Bfst. ursprünglich haftend, was für die 6 Kr nicht nachweisbar ist, dieser seltene VERSUCHSSTEMPEL ist mit klaren Abschlägen kaum zu finden, signiert und Fotoattest Thoma BPP (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 2a, 3a]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5893 gestempelt (marked) 2 image1851, 3 Kreuzer schwarz auf pastellgelb mit stummem Stempel, enger Vierringstempel Tübingen. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 2]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5894 gestempelt (marked) 2a Ty. I image1852, "TUTTLINGEN" enger blauer Strichstempel (stummer Stpl.- Mi-Nr. 9) zentrisch 2x auf 3 Kreuzer gelb abgeschlagen, die Marke ist farbfrisch, allseits breitrandig mit oben kleinem Riß und rücks. im Falzbereich Schürfungen, der Stempel wurde nur von März bis Mai verwendet und ist somit entsprechend selten, Fotoattest Irtenkauf BPP: "ein sauberes Exemplar mit sehr seltener, klarer Abstempelung!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 2a Ty. I]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5895 gestempelt (marked) 2, 3 a, 7 image1851 - 1857, Seltener blauer Bahnstempel "ERBACH" auf 6 Kr. grün und in aschwarz auf 3 Kr schwarz auf gelb (+260) und in Type II auf 3 Kr orange (+30). (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 2, 3 a, 7]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5896 gestempelt (marked) 25, 30 (2) image1863 - 1865, Wappen 1 Kreuzer grün gezähnt und zweimal Wappen 1 Kr. gelbgrün durchstochen mit Bahnstempeln "PLÜDERHAUSEN", "REICHENBACH" und SCHEMMERBERG (+260). (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) 25, 30 (2)]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5897 Ganzsache (Complete) U 16 a image1865, GA-Umschlag 1 Kr. gelblichgrün nach Nürtingen, entwertet mit Bahnstempel (Type I A) "NECKARTHAILFINGEN 23/4" (1874), in allen Teilen echt, Umschlag oben links kleiner Mangel, sonst einwandfrei und frisch. Tarifgerechte 1 Kr. Taxe im Nachbarortsverkehr. Klare Abstempelung mit dem sehr seltenen Bahnstempel, nur etwa ein halbes Dutzend Abschläge bekannt. Fotoattest Heinrich BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) U 16 a]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5898 Ganzsache (Complete) P13b/01 image1873, 2 Kreuzer gelb entwertet mit DB "K. WÜRTT. BAHNPOST" und sehr seltenem Fahrpost-L1 GOEPPINGEN nach Stuttgart, Fotobefund Heinrich BPP, nur wenige Stücke in dieser Form bekannt. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) P13b/01]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5899 Brief (cover) image1850, Teilbezahlter Brief per Bremen Convention Mail (eff. 20.3.48) nach D. (Neuenbürg/Württ.), Porto 29 c (Innerh. 300 Meilen v.N.York) bis Bremen da von 5c US-Inland, 24c Seeporto - Innerdeutsches Porto 12 c - 5c bezahlt, US-Aufgabestempel PHILADELPHIA PA AUG.12 - nicht bestimmbar - PHILA 5 Cts. PAID ASCC II S.108, Ausgangsstempel NEW YORK AUG 13 ASCC I S.262 - 24 = 24c debit an Bremen HW # 304, Packet Hermann Washington (Ocean Line) Am. Pkt - Abf. N.Y. 20 Aug.- Ank. Brem6. Spt., Bremen-Eingang- 9AMERICA ÜBER BREMEN = Vdl # 3291, Stpl. 9 Ggr debit von Bremen an Hannover 10 1/3 = 9 + 1 1/3 Ggr. Hannover Transit debit an TT - Vdl # 3133, Württ. Ankunft-NEUENBÜRG 12. Sept. 1850, Stpl. 57 Kreuzer Einzug (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5900 Brief (cover) image1853, INCOMING MAIL - Boyds City Express, 2 C. schwarz auf grün, sehr breite Ränder, auf Brief mit K1 "NEW YORK AM. PTK. 23.Feb.5" (1853) nach Württemberg, vorderseitig handschriftlich "45" Silbergroschen (vom Empfänger zahlbar), rückseitig roter Stempel "Aachen" als Ank.Stpl.. seltener Beleg, Fotoattest Philatelic Foundation (2006) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5901 Brief (cover) image1863, unbezahlter Brief (Württemberg Konsulatpost) per Hamburg Convention Mail (effektiv 1.7.57) nach D (Brackenheim/Württ.), Porto 15 C./10c bis Hamburg, davon 5c US-Inland 5c innerdeutsches Porto, US-Aufgabestpl. Cincinnati O DEC 22, US Ausgangsstempel N.YORK Hamb Pkt 27 - HW #132 - 5 = 5c debit an Hamburg, Paket vermutl. mit AUSTRALASIAN Abf.N.Y.30.Dez. - (Cunard Line) Br.Pkt. nach England Ank. Qt. 8. Jan., Hamburg-Eingang-Stpl. - Hamburg 11/1 63 - VdL # 3265 4 1/2 Sgr, / 6 Xr = 4 1/2 Sgr. (10c) Auslandsporto - 6Kr. (5c) innerdeutsches Porto - 22 = 22 kr. (15c) Gesamtporto, TT Eingangsstempel HAMBURG Th.&T. 11.1, Württ. Eingangsstpl. Stuttgart 12. JAN 1853, Württ.Durchgangsstempel K.WÜRTT.FAHREND.POSTAMT, Württ. Ankunftstempel BRACKENHEIM., irregulärer Transatlantikverkehr Konsulatsbrief - selten (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5902 Ganzsache (Complete) U 22 38 (2) image1874, 3 Kr. Ganzsachenumschlag hellkarmin und zweimal 3 Kr. hellrosa nach New York/USA, entwertet mit schwarzem DB (SoFo) "UNTERDEUFSTETTEN 30 V 75", in allen Teilen echt und portogerecht. Marken ursprünglich haftend und nicht repariert. Umschlag dreiseitig geöffnet und an den Rändern Kleberückstände. Der Brief konnte nicht zugestellt werden und ging daher retour an den Absender (entsprechende Vermerke und Aufkleber). Das Stück ist auf Seite 238 des Württ. Handbuchs Brühl/Thoma abgebildet. Fotoattest Heinrich BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (Wurttemberg) U 22 38 (2)]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
North German Confederation
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
5903 Brief (cover) 1, 4, 5, 15, 16, 18 image1868/1869, ¼ Gr braunviolett, ½ Gr orange, 1 Gr karminrot und 5 Gr ockerbraun, rückseitig frankiert als 4-FARBEN-FRANKATUR auf Paketbegleitbrief v. WALDENBURG in SCHLESIEN, 22.12 (Ra3), nach Breslau; dazu ein Paketbegleitbrief mit MiF 1 Gr karminrot und 2 Gr ultramarin aus der gleichen Korrespondenz von Waldenburg (3.12) nach Breslau. Beide Briefe vorderseitig jeweils mit Paketzettel und Ank.-Stempel K2 BRESLAU/PACKK. in rot. Attraktives Belege-Duett in guter Bedarfserhaltung. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 1, 4, 5, 15, 16, 18]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5904 Brief (cover) 4+5,16 image1868, 1 Gr. bzw. 2 Gr., zwei Exemplare je durchstochen bzw. 1 Gr., drei Exemplare je gezähnt auf Briefcouvert bzw. Brief (1869) je aus Berlin in den Kirchenstaat. Frankatur bzw. Briefpapier mit ursprünglicher Patina, seltenes Briefpaar mit nicht häufiger Destination! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 4+5,16]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5905 Brief (cover) 8, 10, 21 image1869, 2 Kr. orange und 7 Kr. ultramarin, beide durchstochene Ausgabe zusammen mit 3 Kr. karmin gezähnt (2 Kr. minim eckrund, 3 Kr. Eckfehler) als tarifgerechte Frankatur auf vollständiger Faltbriefhülle von "FRANKFURT 14.5." nach Aniane/pres Montpellier mit vs. Grenzübergangsstempel und rs. vier Transit- und Ankunftsstempeln. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 8, 10, 21]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5906 Brief (cover) 11 (2), 22 (2) image1868, 18 Kr. olivbraun, durchstochen, zwei Exemplare, davon rechte Marke minimal über den Rand geklebt, in MISCHFRANKATUR mit 7 Kr. ultramarin, gezähnt, zwei Exemplare (Mängel) auf dekorativem Paketbegleitbrief (1869), K1 "GIESSEN STADT" nach Frankfurt/M., dekorative Frankatur-Kombination. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 11 (2), 22 (2)]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5907 Brief (cover) 16 image1869, 1 Groschen EF entwertet mit Ra3 FRIEDLAND/Göttingen auf tollem, beidseitig farblos geprägtem ZIERBRIEF nach Bremen (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 16]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5908 Brief (cover) Briefstück (on piece) 20, 4 image1868, 10 Sgr. rosarot und NDP 1 Groschen als sehr seltene Mischfrankatur auf Briefvorderseite eines Paketbegleitbriefes mit Aufgabestempel K2 "JÜLICH 20 6 68" nach Berlin frankiert. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 20, 4]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5909 Brief (cover) 21 image1869, 3 Kr. karmin als Einzelfrankatur auf Brief mit K1 "GIESSEN 20 11 71" nach Lindenkopf, rs. Ankunftsstempel. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 21]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5910 gestempelt (marked) 23 image1871, 18 Kr. olivbraun, Ra3 "FRANKFURT", ausgebessert, aber bildseitig schöne Wirkung, gepr. Engel BPP, Mi. 2200,- (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 23]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5911 Brief (cover) 1a, 5 image1868, ¼ Gr. braunviolett in portogerechter Farbfrankatur mit 2 gr blau als Orts-Einschreibbrief von "WIESBADEN 12.5.68" mit rückseitigem Ausgabestempel vom gleichen Datum. Da der Empfänger sich nicht in Wiesbaden aufhielt und die Adresse unbekannt war, wurde der Brief retourniert. Der zweiseitig geöffnete Umschlag wurde aus einer Gerichtsakte zusammengeklebt und wirkt etwas unfrisch. Attest Blecker BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 1a, 5]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5912 Brief (cover) 4er (Block) 5 image1868, 2 Gr. ultramarin, durchstochen, Viererblock, gering verkantet aufgeklabt als Mehrfachfrankatur auf Auslandsbriefkuvert von 2BERLIN POST-EXP 8.6.68" adressiert nach St. Petersburg mit Ankunftstempel, roter Einzeiler "FRANCO". Der Viererblock und der Umschlag zeigen leichte Beeinträchtigungen, u.a. ist die Oberklappe eingerissen und rückseitig nicht ganz vollständig. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) 5]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5913 Brief (cover) D 8 image1870, 3 Kr. schwarz/mattgrau, Einzelfrankatur auf gefalteter Briefhülle, K1 "FRANKFURT" nach Dieburg, sign. W.Engel, Mi. 250,- (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) D 8]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5914 Brief (cover) Mi. 5, 7 image1869, 5 Gr. bzw. 10 Gr. mittelultramarin/schwarz, lediglich die 10 Gr. links verkürzte Zähnchen, sonst sehr gute allgemeine Erhaltung, frankiert auf DEPESCHEN-AUFGABEFORMULAR für eine einfache Depesche (bis 20 Worte) am 26. Januar 1879 von Königsberg i. Pr. nach Thorn, mit schwarzem Tintenstrich - zeitgerecht entwertet und zum Formular gehörend (kleinere Randmängel) . In dieser Verwendung große Seltenheit! Fotoattest Mehlmann BPP (2017) (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (All Scans)

imageimageimage

Get Market Data for [Germany (North German Confederation) Mi. 5, 7]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
Alsace-Lothringen
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
5916 Brief (cover) 4 I (4), 5 I (2) image1870, 5 C. grün 4x sowie 10 C. braun 2x je Netzwerk mit Spitzen nach oben mit K1 "MÜHLHAUSEN 20.4.71" auf komplettem Faltbrief nach Intra in der Lombardei (Italien), Marken farbfrisch und gut gezähnt, lediglich bei einer 5 und 10 C. Eckzahnfehler, feiner Brief mit nicht häufiger Destination (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Occupations) 4 I (4), 5 I (2)]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5917 Brief (cover) 4 I b, 5 I image1871, 5 C dunkelolivgrün und 10 C, beide Werte sehr gut gezähnt und farbfrisch auf Trauerbrief von "MUNSTER IM ELSASS 21 10 71" nach Niederschopfheim in Baden, rs. mit Ankunftstempel von Offenburg. Bis auf rückseitige Haftstellen ist der Umschlag in sehr guter, ursprünglicher Erhaltung. Ein schöne und nicht häufige Mischfrankatur! (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Occupations) 4 I b, 5 I]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
5918 Brief (cover) 6 I image1870, vorgedruckter Telegram-Umschlag "Telegramme privé" (Loi du 19 juin 1866, article 12) frankiert mit 20 C. grauultramarin, Spitzen nach oben, mit Aufgabestempel "METZ 18/6 71", adressiert an das Hotel Europe in EMtz. der Empfänger war abgereist, der Umschlag wurde nach Nancy mit Ankunftsstempel umadressiert, schwarzer Taxstempel. der Umschlag wurde recht unsanft geöffnet. (Image) (image1) (All Scans)

image

Get Market Data for [Germany (Occupations) 6 I]



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM
Trainsatlantikmail
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
5919 Brief (cover) image1850, Teilbezahlter Brief per British Open Mail nach D. (Koblenz/über Belgien und Aachen (Anglo-Prussian Treaty - Preussen) von 1846, Porto 10 c US-Inland (über 300 Meilen) barfrankiert 1 Sh. 4 zur preussischen Eingangsgrenze (Seeporto, brit. + belgischer Transit), US-Aufgabestempel LOUISVILLE Ky NOV 16 10 (US-Inld.) Paid, Packet Cambria (Cunnard Line) Br, Pkt. Abf. Bonston 27 Nov. - Ank. 11 Dez., Brit. Eingangsstempel CD 12 DE 12 1850 - 1/4 (hs) = 1 Sh. 4 d debit an Preussen, Preuss. Eing.Stpl. AMERICA PER ENGLAND (Aachen) Preuss. Verrechnungsstpl. Entlastet Coblenz 15 12 - 16 3/4 (hs.) = Gesamtporto Einzug in Sgr. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Oct-20, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page