• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.     Listen to Live Audio! , Language=EN
 

logo

Stamps continued...

Bavaria continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
11258 Brief (cover) Feuser 1665-6, 1665- imageKAISERSLAUTERN: Zwei frische Faltbriefhüllen mit je klarem rotem L2 "100 KAISERS-LAUTERN" gelaufen nach Eisenberg bzw. "P.100.P. KAYSERSLAUTERN" gelaufen nach Metz, Feuser 300 P + 450 P = 750 Punkte (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11259 Brief (cover) Feus. 622-1 imageKREUZNACH, L1 in rot auf Umschlag in ungewöhnlichem Format (202 x 168 mm) an bekannte Adresse derer zu Hohenlohe in 'Thal Ehrenbreitstein', Anschrift in franz. Sprache, rücks. intaktes Lacksiegel, Feuser 300,- ++ (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11260 Brief (cover) image1847, "ROSENHEIM" Fingerhutstempel auf kleinem, wundervollem ZIERBRIEF an Gräfin Luitgarde zu Erbach, austaxiert via Darmstadt nach Fürstenau im Odenwald, herrliche hellblaue Ornamente, mittig (oben und unten) sowie in allen 4 Ecken, sind im Rechteck durch umrankte Doppelstangen miteinander verbunden, sie ergeben einen einfarbig blauen, attraktiven Rahmen für die Adressierung, ein dekoratives Liebhaberstück das gleichwohl Ästhetik und gehobene Postgeschichte ausstrahlt! (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €370.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11261 Brief (cover) image1815, "Von Rothenburg", Fraktur-L1 voll abgeschlagen auf frischer, weißer Prachthülle nach Ingolstadt. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11262 gestempelt (marked) 1-4 I image1849, 1-6 Kreuzer, komplette 3er-Serie der ersten deutschen Briefmarken, jeder Wert sauber gestempelt, die 1 Kr. links angeschnitten und ob. re. lupenrandig (entsprechend höher sign. Schmitt BPP), die 6 Kr. vollrandig und tiefstsign. Brettl BPP, in dieser Form selten angeboten (Mi€ 3.890,-) (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €600.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11263 ungebraucht (hinged) * 1 I a image1849, 1 Kreuzer grauschwarz, Platte 1, ungebraucht. Allseits voll- bis breitrandig geschnitten, mit nahezu 3 vollständigen Trennungslinien. Frische und feinste, tadellose Erhaltung, nicht repariert. Alter Prüfungsbefund von Edgar Mohrmann (1963) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €640.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11264 gestempelt (marked) 1 I a III image1849, 1 Kreuzer schwarz, Platte 1, zwei waagerechte TRENNUNGSLINIEN UNTEN mit Abstand 1 mm (sogenannter kleiner Zwischensteg), entwertet mit Halbkreisstempel «BAYREUTH 16 ...», eine allseits breitrandige und farbtiefe Marke mit drei sichtbaren Schnittlinien in absolut einwandfreier Luxus-Erhaltung, Fotoatteste Schmitt BPP und aktuell Stegmüller BPP. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11265 gestempelt (marked) 1 II a image1849, 1 Kreuzer schwarz, Platte 2, farbfrisches Exemplar in tadelloser Erhaltung, allseits voll-, meist breitrandig geschnittenes Exemplar aus der linken unteren Bogenecke mit freistehenden Trennungslinien links und unten, zentrisch entwertet mit geschlossenem Mühlradstempel «135» (Hof). Die Marke weist einen markanten, herstellungsbedingten DRUCKAUSFALL im linken Schriftband bei "E" von "EIN" auf. Signiert Pfenninger, Gebr. Senf Leipzig sowie aktuelles Fotoattest Franz Stegmüller/BPP "Ein zentrisch gestempeltes und sehr dekoratives Exemplar". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11266 ungebraucht (hinged) * ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) 2-7 image1850, 1 - 18 Kreuzer Quadratausgabe, kompletter ungebrauchter farbfrischer Satz mit 6 Werten, meist voll- bis breitrandig, teils mit Schnittlinien, die 3 Kr. ist o.G., jeder Wert signiert, meist Pfenninger (Mi€ 640,-) (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €210.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11267 Briefstück (on piece) 2 I, 4 I image1849, Platte 1, 3 Kr. blau klar entwertet mit HK-Stempel "ERBENDORF 16/12", signiert Sem BPP sowie Notiz "tadellos"; und 6 Kr. braun zentrisch gestempelt mit K2 "REGENSBURG 13 JUL 1850", signiert Schmitt BPP. Beide Werte farbfrisch und allseits breitrandig, zwei attraktive Briefstücke!
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11268 Brief (cover) 2 II image1853, 3 Kr. blau dreiseitig 3 Schnittlinien, unten rechts leicht berührt, auf Pra.-Faltbrief mit Inhalt von Lindau nach Bregenz, seltenes Grenzporto nach Österreich (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11269 Brief (cover) 3 I image1850, 1 Kr. rosa auf Streifband mit gedrucktem Absender "Vom Präsidium / der XXIII. Versammlung deutscher Land- und Forstwirthe zu Würzburg" von Würzburg 4. AUG 1862 nach Leutenberg, Marke breit- bis lupenrandig mit oMR "598", gut erhaltene und dekorative Frankatur! (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €140.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11270 gestempelt (marked) 3 II image1850, 1 Kr. rosa in seltener Platte 2 (spitze Ecken) mit R2 "MÜN... 6.SEP..."", farbfrische und dreiseitig voll/breitrandige Marke in einwandfreier Kabinetterhaltung (infolge kurzfristigem Markenmangels in grösseren Städten wurden Mitte 1862 eine Anzahl rosa 1 Kr.-Marken auf der Platte der Mi.-Nr. 8 I gedruckt, in gestempelt sind bisher nur ca. 550 Stück bekannt), doppelt tiefstgeprüft Pfenninger mit Register-Nr. 108 sowie Altbefund "links berühert", Mi€ 2.000,- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11271 Brief (cover) 4 I image1849, 6 Kreuzer rotbraun, Type I, auf Briefhülle übergehend entwertet mit dem FINGERHUTSTEMPEL «ALTÖTTING 18/2» nach Passau, rückseitig Ankunftsstempel vom 19.2. Die Marke ist allseits überrandig geschnitten mit vier vollen Zwischenlinien, wobei oben noch Teile der Nebenmarke sichtbar sind. Signiert Pfenniger und Hartmann sowie Fotoattest Brettl/BPP (12/1990) "Der Fingerhutstempel ist auf dieser Marke selten anzutreffen. ... Ein sehr schöner Brief!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11272 gestempelt (marked) 4 I a image1849, Quadratausgabe 4 Kr. rotbraun von Platte I (unterbrochener Wertzifferkreis) mit HK "MÜNCHEN 14 7", farbfrisches und allseits breitrandiges Kabinett-Stück, Mi: 300,- (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11273 Brief (cover) 4 II Pl.1 Zierbrief image1850, Ziffern 6 Kr. braunorange in Type II, Platte 1 auf PRÄGE-ZIERBRIEF mit gMR "217" und L2 "MÜNCHEN 5 OCT. 1853 III" gelaufen nach Nördlingen mit rs. Ankunfts-HK, farbfrische und rechts knapp voll- sonst allseits breitrandige Marke auf Zierprägedruck-Umschlag in einwandfreier Luxus-Erhaltung mit Fotoattest Brettl BPP. -Ein Liebhaberstück! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11274 gestempelt (marked) 5 a (5) image1850, 9 Kr. bläulichgrün im farbfrischen waagerechten 5er-Streifen, rechte Marke berührend geschnitten, die anderen Marken voll- bis breitrandig, jede Marke einzeln klar entwertet mit gMR "243" (Nürnberg). Die Einheit zeigt etwas Alterspatina, mittlere Marke ohne Seidenfaden, zwischen 3. und 4. Marke Vortrennschnitt und mit Falz gestützt. Fotoattest Sem BPP. Wirkungsvolle und seltene Einheit dieser Farbnuance in vollkommen ursprünglicher Erhaltung. Bereits ein 4er-Streifen wertet 9000.-€, 5er-Streifen höher einzuschätzen.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11275 Briefstück (on piece) 5 b II image1850, 9 Kr. blaugrün in Type II, farbfrische Marke vom Oberrand, allseits sehr breitrandig mit 3 sichtbaren Trennungslinien, glasklar gestempelt mit gMR "431" aus der !. Verteilung, bestens doppelt signiert Brettl BPP, sehr schönes Kabinett-Stück! (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €140.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11276 gestempelt (marked) 5 c III/III/III/II image1850, Quadratausgabe 9 Kr. maigrün im waagerechten VIERERSTREIFEN in der Typenfolge 3x III und II, links unten gering berühert, sonst breitrandig, entwertet mit gMR "81" sowie teils Federzug, zusätzlich rechts mit Fremdstempel von Bremen(!), ohne Signaturen(!) und laut Fotoattest Sem BPP gereinigt "Viererstreifen dieser Marke sind nicht häufig", Mi€ 4.000,- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11277 Brief (cover) 5 c (2) image1853, 9 Kr. geblichgrün im waagerechten Paar mit MR "243" auf Auslands-Faltbrief aus "NÜRNBERG 8.MÄRZ.53" via Aachen-Ostende-Liverpool und New York nach New Orleans, das Gesamtporto betrug für den doppelt schweren Brief 94 Kreuzer und wurden voll bezahlt, davon wurden lediglich die Postvereinsgebühr verklebt, 76 Kreuzer Weiterfranko rückseitig notiert, aufgeteilt in 28 Kreuzer für Belgien und England sowie 48 Kreuzer Seeporto. Vorderseitig noch mit schwarzem Tax-Stempel "10" für die Inlandsgebühr der 2. Gewichtstufe, die der Empfänger bezahlen musste, Faltbrief mit Fehlstellen in der Adresse und oben (hinterlegt) und stärker gebräunt, trotz der Einschränkungen ein seltener Übersee-Brief mit 'geteiltem Franko'! (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €300.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11278 Brief (cover) 5 c III (2) image1854, 9 Kr., zwei breitrandige und tieffarbige Exemplare mit zentr. MR "217" BAHNH.MÜNCHEN 21/10 (1854) auf gef. blauem Brief nach Bordeaux (kl. Stockfleckchen). Selten. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €150.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11279 Brief (cover) 5 d (5), 3 Ia image1850, Fünfmal Ziffern 9 Kr. gelbgrün und 1 Kr. rosa als 46 Kr. Frankatur nach London. Ein Kuvert (unten verkürzt) mit FÜNF MAL Ziffern 9 Kr. gelbgrün und 1 Kr. rosa alle mit gMR "429" und Neben-HK "KLEINHEUBACH 21/7" gestempelt als 46 Kr. Frankatur via Ostende nach London gelaufen mit rotem "P" und blauer Taxe "1 9/10" sowie rotem Ankunfts-K1 "PAID 25 JY 18..". Vollrandige Marken auf unten verkürztem Kuvert mit unten einem kleinen Einriss und rückseitig Altersspuren aber eine extrem seltene Europa-Großfrankatur. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11280 Brief (cover) 5 d III + 4 II 2 image1851, Ziffern 9 Kr. gelbgrün und 6 Kr. braun auf Faltcouvert von München nach Wohlen, Schweiz
6 Kr. rechts knapp, ansonsten farbfrische und vollrandige Marken mit oMR 325 und neben - L2 "MÜNCHEN 8 MAR. 1858 III" als 15 Kr. Porto in die Schweiz, geprüft Sem BPP
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11282 Briefstück (on piece) 6, 2 II, 3 Ia image1859, 16 Kr.-Dreifarbenfrankatur auf Briefstück: 12 Kr. rot, 3 Kr. blau (Platte 5, Type b) und 1 Kr. rosa (farbfreie Stelle durch ausgefallenes Holzstückchen), drei farbfrische und allseits voll- bis breitrandige Werte auf Briefstück, je klar entwertet mit oMR "28" (Augsburg). Signiert Brettl BPP, Schmitt BPP sowie Fotobefund Sem BPP "einwandfrei erhalten". Attraktives Briefstück, wahrscheinlich von einem Italienbrief stammend.
Value Add Taxes (19%) will be added to the hammer price and the buyers premium. (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (image5) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11283 Brief (cover) 6 image1862, 12 Kr. rot, dreiseitig vollrandig, oben etwas knapp, mit klarem oMr 325 auf innerbayr. Vordruckbrief über 1 Loth "Von der Expedition der Bayerischen Zeitung" mit L2 MÜNCHEN / 16 JUL 1862 nach Unterfranken (Sem 900 €) (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €126.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11284 ungebraucht (hinged) * ungebraucht ohne Gummi (unused without gum) (*) 8-13 image1862, 1 - 18 Kreuzer Quadratausgabe in Farbänderung, kompletter ungebrauchter farbfrischer Satz mit 6 Werten, meist voll- bis breitrandig, teils mit Schnittlinien, die 3, 6 und 9 Kr. ist o.G., außer der 6 Kr. jeder Wert signiert, meist Pfenninger (Mi€ 490,-) (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11285 Brief (cover) 8(3) image1863, 1 Kr. gelb im senkr. 3er-Streifen, 2 Werte leicht berührt sonst voll bis überrandig auf kleinem Kab.-Faltbrief von Marktbreit nach Würzburg , sign. Brettl und Pfenninger (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €210.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11286 Brief (cover) 9(2) image1863, 2x 3 Kr. rot vollrandig auf unter- und nachfrankiertem Brief (Rechnung) von Marktbreit nach Altdorf. Der Brief wurde am 19.9. mit 3 Kr. frankiert zur Post gegeben. Offenbar bemerkte der Expeditor zu spät, dass Altdorf knapp außerhalb der 12-Meilen-Zone lag. Er gab deshalb den Brief an den Absender zurück, der dann eine weitere 3 Kr. Marke über den Segmentstempel klebte und den Brief dann am 20.9. speditierte (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €175.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11287 Brief (cover) 9a, 9 b image1866, 3 Kr. rosa mit 3 Kr. karminrot, farbfrische Kabinettstücke mit sauberem MR "464" SCHNAITTENBACH 27/5 1866 auf Brief nach Amberg. Eine äußerst seltene Frankatur-Kombination zwischen zwei verschiedenen Farben der gleichen Marke, sign. Pfenninger, Fotoattest Brettl BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11288 Brief (cover) 9 und 10(5) image1864, Bahnpost Bf. nach Kiel, 3 Kr. karminrosa und 5 x 6 Kr. blau, waagerecht in Reihe geklebt, jede Marke entwertet mit oMR "B.P." der Bahnpost, daneben Segmentstempel "K.BAYER.BAHNPOST(...), 6/7", auf Brief nach Kiel, rückseitig Transitstempel von 3 verschiedenen Lübecker Postämtern mit K2 LUEBECK / F.TH.u.TAX.P.A., 17/7 (Thurn&Taxis), K1 K.D.O.P.A. LÜBECK, 17/7 (Dänemark) und K1 LUEBECK / St.P.A., 17/7 (Stadtpost), vorderseitig handschriftliche Taxe "2" und gestrichene Taxe "14" sowie eine handschriftliche Datierung. Eine Marke zu 6 Kreuzer mit leicht berührter Ecke, alle anderen Marken gut gerandet, die 3 Kreuzer Marke mit korrigierter Bruchstelle, insgesamt gute Bedarfserhaltung. SPEKTAKULÄRE "33 Kreuzer"-Frankatur mit seltener Destination während des Deutsch-Dänischen Krieges! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11289 Brief (cover) 10 image1862, 6 Kr. blau als Einzelfrankatur mit beigefügter Warenprobe ("Muster ohne Wert") mit oMR '598' ab WÜRZBURG 19.SEP 1863 nach Miltenberg (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €60.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11290 Brief (cover) 10, 11 image1864/1865, 6 Kr blau und 9 Kr ockerbraun, jeweils vollrandig und entwertet mit oMR '301' auf zwei Einschreibebriefen von Marktbreit, 10/5 (1865) nach Augsburg bzw. von Marktbreit, 19/6 (1864) nach Ellwangen, beide Briefe vorderseitig mit L1 Chargé in Schreibschrift sowie mit entspr. Ankunftstempeln. Die 9 Kr Marke war vom Brief gelöst und wurde mit Falz wieder befestigt. Beide Marken und Briefe in guter Erhaltung. (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



SOLD for €110.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11291 Brief (cover) 11 image1862, 9 Kr. braun, EF auf vollständigem Vordruckbrief von WÜRZBURG 1863 nach Prag "An das löbliche Decanat des Doctoren-Collegiums der medicinischen Facultät", Marke knapp bis überrandig geschnitten mit 3 vollen Schnittlinien, dekorativ und im Sem-Spezialkatalog auf S.251 abgebildet! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11292 Brief (cover) 12 image1862: RAUTEN-VERSUCHSSTEMPEL "325", besonders klar, ideal ausgeprägt und kontrastreich aufgesetzter Versuchsstempel sowie Rahmen-Nebenstempel "MÜNCHEN 23 OCT. 1866 IV" auf Brief, frankiert mit zweiseitig berührter, äußerst farbtiefer 12 Kreuzer grün, adressiert nach St. Gallen/Schweiz. (Portorichtig frankiert nach dem Tarif von 1859: 9 Kreuzer Postvereinstaxe und 3 Kreuzer Weiterfranko.) Laut ausführlichem Fotoattest von Herr Stegmüller: "Der Versuchsstempel wurde nur für CHARGE-Briefe verwendet. Auf einem 12 Kreuzer Auslandsbrief ist mir kein weiter Abschlag bekannt!". EINMALIGER LIEBHABERBRIEF! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11294 ungebraucht (hinged) * Paar (few) 13 b ZW image1866, 18 Kreuzer orangerot, waagerechtes Paar mit 22 mm breitem Zwischensteg (sogenannte Brücke) ohne die sonst übliche Faltspur im Zwischensteg, ungebraucht, allseits vollrandig geschnitten oßen Teilen der Trennungslinien. Eine helle Stelle am unteren Rand der rechten Marke ist zu erwähnen, sonst tadellose Erhaltung, ohne Signaturen (Mi€ 3.800,-) (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €675.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11295 gestempelt (marked) 14-21 image1867/68, 1-18 Kreuzer Wappen geschnitten, kompl. Serie von 8 Werten einschließlich Ergänzungswerte, sauber gestempelt und vollrandig, die 6 Kr. braun mit roter Abstempelung! Die 18 Kr. gepr. Pfenninger (Mi€ 540,-) (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11296 14 a,b,c je PF I image1867 1 Kreuzer Wappen Ausgabe in alle drei Farben a,b,c mit der spektakulären ABART " LINKE OBERE WERTZIFFER 1 SCHRÄG DURCHBALKT . In tadelloser Kabinett-Qualitat. 14a I signiert Sem BPP, 14b I u. 14c I signiert Stegmüller BPP.
SEHR SELTENE ZUSAMMENSTELLUNG DIESER ABART IN ALLEN DREI FARBEN INKLUSIVE DER 14 I c RARITÄT ! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11297 Brief (cover) 14 a, 15 image1867, Überklebte 3-Kr.-Marke: 1 Kr., direkt auf eine 3 Kr. rosa geklebt auf schönem, blauem Luxusbrief nach Schwabing, klare L2 MÜNCHEN. Eine außergewöhnliche Frankatur, sign. Brettl BPP. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11298 Brief (cover) 15 image1867, 3 Kr rosa, allseits vollrandig, Einzelfrankatur auf sehr dekorativem ZIERBRIEF mit hellblauer Bordüre von Marktbreit, 16/8, nach Tauberbischofsheim, rückseitig Transit-Stpl. der badischen Bahnpost Heidelberg-Würzburg und Ank.-Stpl. sowie ein kleines Verschlußsiegel mit Blumenmotiv. Attraktives Schmuckstück der Bayern-Philatelie! (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
11299 Brief (cover) 15 image1869, 3 Kr., Einzelfrankatur auf zunächst unfrankiert aufgeliefertem und abgestempeltem Brief an das Bezirksgericht nach Donauwoerth, HK SIEGENBURG 7/ 6 (1869). Die 3-Kr.-Marke erst später über den linken HK geklebt und erneut entwertet mit seltenem L1 SIEGENBURG. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page