• Login (enter your user name) and Password

    Please Login. You are NOT Logged in.

  • To see new sales and other StampAuctionNetwork news in your Facebook newsfeed then Like us on Facebook!

Login to Use StampAuctionNetwork.
New Member? Click "Register".

StampAuctionNetwork Extended Features

StampAuctionNetwork Channels


 
You are not logged in. Please Login so that we can determine your registration status with this firm. If you have never registered, please register by selecting [Membership.Register] and check the box for this auction firm if you want to bid with them. Then Login.     Listen to Live Audio! , Language=EN
 

logo

Stamps continued...

Austria continued...
Lot Symbol Catalog No. Descrip Opening
10188 gestempelt (marked) 1 H I a (3) image1850, 1 Kreuzer ockergelb, dünnes Handpapier Type I a, entwertet mit schwarzem Datumsstempel "16 DEC.". Die farbfrische Einheit ist oben kurz eng-, sonst voll bis besonders breitrandig, die rechte Marke weist den PLATTENFEHLER "gebrochene rechte untere Ecke" auf, Fotoattest Steiner VÖB (Ferch. €1.200,-++). (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10190 Brief (cover) 1 M image1854, 1 Kr. gelb MP Type III auf kompletter Drucksache von TRIEST (7/11 Abends), unten tangiert ansonsten gut gerandet, Fb. € 390,-- (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €55.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10191 gestempelt (marked) Paar (few) 1 X III (2) image1850, 1 Kr ockergelb, voll bis überrandiges Paar mit Randstück und Wasserzeichen, entwertet mit zentrischem Zweikreisstempel "KRANICHSFELD 31/12 *". Ein farbfrisches Prachtexemplar. Befund Ferchenbauer. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10192 Brief (cover) 2 X image1854, 5. März (Datierung im Brieftext), MiNr 2 X I b, 2 Kr grauschwarz, Handpapier, Type III, Wappenzeichnung, waagrechter 3er-Streifen, allseits voll- bis breitrandig, als Mehrfachfrankatur auf gesiegeltem Brief (mit Text) von Prag nach Schlackenwerth (Ostrov nad Ohri, heute Tschechische Republik). (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10193 Briefstück (on piece) 2 X a (3), Ferch. 2 image1850, 2 Kreuzer schwarz, Handpapier Type Ia, waagerechter Dreierstreifen, farbfrisch, allseits voll- bis überrandig, jede Marke andreaskreuz-artig entwertet mit zwei kompletten Abschlägen des Lang-Stempels "HOHENEMS" (Müller Nr.1014a, 200 Punkte), tadellose Erhaltung. FARBINTENSIVES ERLESENES PRACHTSTÜCK. Fotoattest Dr.Ferchenbauer 8/2017) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10194 ungebraucht (hinged) * 2 X c Ia image1850, 2 Kr grauschwarz, Type Ia auf Handpapier in ungebrauchter Ausnahmeerhaltung, voller frischer Originalgummi mit nur minimaler Falzspur, ringsum breitrandig mit zudem schönem Plattenfehler "weißer Fleck im Schwertgriff"! Sign. Diena sowie Fotoattest Ferchenbauer "... frisches erlesenes PRACHTSTÜCK!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10195 Briefstück (on piece) 2 X I a (3) image1850, 2 Kr schwarz, Handpapier, 3 voll- bis breitrandige Exemplare nebeneinander auf Briefstück, entwertet mit zwei klaren Lombardei-Venetien Stempeln L2 VENEZIA, 17.APR., waagerechter Bug durch alle drei Marken, sonst attraktives und wirkungsvolles Stück. Fotobefund Ferchenbauer, Katalogwert ca.1.500.-€ (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €85.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10196 gestempelt (marked) 2 X Ib (3) image1850, 2 Kr tiefschwarz, Handpapier, Type Ib, waagerechter Dreierstreifen mit 4,5 mm Oberrand in ringsum besonders breitrandiger Luxuserhaltung, ideal entwertet mit 2 klar aufsitzenden K2 KRANICHSFELD 15/6 in seltener schwärzlich-blauer Farbe (Müller 1373a)! Vielfach signiert Bolaffi, Diena, Mondolfo und Matl sowie Fotoattest Ferchenbauer "... attraktives erlesenes Prachtstück!" (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10197 Brief (cover) 2 Y a, Ferch. 2 M II image1850/1854, 2 Kreuzer tiefschwarz, Maschinenpapier Type IIIa, farbfrisch, allseits gut gerandet, entwertet mit komplettem Abschlag des BLAUEN Einkreis-Stempels HIETZING, 20/2 1.E (Müller Nr.990b), als Einzelfrankatur auf komplettem Orts-Faltbrief in Wien. Durch den Brief und die obere Randlinie der Marke verläuft ein horizontaler Registerbug, sonst saubere und gute Erhaltung. SEHR ATTRAKTIVER und SELTENER BELEG. Fotoattest Dr.Ferchenbauer (5/2013) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10198 Brief (cover) 2 Y a (3), Ferch. 2 image1850/1854, 2 Kreuzer tiefschwarz, Maschinenpapier Type IIIb, waagerechter Dreierstreifen, allseits voll- bis überrandig vom linken Bogenrand (6 mm), entwertet mit zwei kompletten Abschlägen des Doppelkreis-Stempels BAHNHOF BRÜNN, 22/8 (Müller Nr.337a), auf Briefstück. Der Streifen ist mit Falz auf das dazugehörende Briefstück geklebt, tadellose Erhaltung. WIRKUNGSVOLLES und ERLESENES PRACHTSTÜCK. Fotoattest Dr.Ferchenbauer (1/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10199 Brief (cover) 3 X a (3) image1850, Wappenzeichnung 3 Kr. Handpapier rot, Type III a, 3 Werte beidseitig auf komplettem portogerechtem Reko-Brief nach Wiener Neustadt, jeweils mit kräftigem Einkreisstempel "RECOMMANDIRT WIEN 2/9/54" entwertet. Fotoattest Goller BPP. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10200 Brief (cover) 3 Y, 5 Y (3) image1856, 3 Kr rot und 3 x 9 Kr blau Maschinenpapier, alle Marken vollrandig, übergehend entwertet mit vier Abschlägen des Einkreis-Stempels TRIESTE, 5/4 (1856), als "30 Kreuzer" Mischfrankatur auf komplettem Faltbrief nach Genova, vorderseitig 'P.D.' in rot, rückseitig Ank.-Stpl. GENOVA, 8.APR.56. Gute Bedarfserhaltung. Signiert Ferchenbauer. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €1,300.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10201 Brief (cover) 3 Y image1856, 3 Kr rot, Maschinenpapier, dreiseits vollrandig, unten leicht angeschnitten, FISKALISCH verwendet als Gebühr und entwertet durch handschriftlichen Text auf vollständiger Quittung aus Scheibbs, datiert 2.Januar 1856. Sehr seltene Verwendung in sauberer Erhaltung. Prüfattest Matl (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €153.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10202 ungebraucht (hinged) * 3 Y IIIa image1850, 3 Kr karminrot, Type IIIa auf Maschinenpapier in ungebrauchter Top-Erhaltung, voller frischer Originalgummi ohne Falz (!) mit nur minimal matter Stelle, ringsum breit- bis überrandig! Sign. Ferchenbauer mit Fotoattest "... nahezu postfrisches erlesenes PRACHTSTÜCK!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €600.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10203 Brief (cover) 3 Y IIIb, 4 Y III, T image1850: Brief aus Triest vom 26. Januar 1858, frankiert 3 Kreuzer orange und 6 Kreuzer braun der ersten Ausgabe von 1850. Dies entspricht dem Porto für die Länder des Österreichisch-Italienischen Postvertrages in der ersten Gewichtsstufe (bis 17,5 Gramm), ursprünglich adressiert nach Livorno. Dort mit 3 besonders farbintensiven Marken zu 6 Crazie blau (Paar und einzelne Marke) frankiert und nach Catania umadressiert. Die toskanischen Marken sind jeweils übergehend mit dem schwarzen "Banderolenrundstempel" vom 30. Januar 1858 entwertet. Die 18 Crazie entsprechen dem Porto der dritten Gewichtsstufe (6 Crazie für je 7,5 Gramm). Der Brief wurde bei der Landung in Sizilien mit 66 sizilianischen Grana taxiert, was dem Porto für die 3. Gewichtsstufe eines mittels französischen Schiffes direkt nach Sizilien beförderten Briefes entspricht. Signiert Emilio Diena, Atteste Giacomo Bottacchi und sehr ausführlich Prof. Dr. Ferchenbauer. Eine postgeschichtliche Rarität, an der drei verschiedene souveräne Staaten beteiligt sind ! ÷ 1857, 2° emmissione, 6 crazie azzuro cupo (Sassone 15b), esemplare singeolo e coppia orizzontale annullati con bolli datary "a banderuola" di Livorno in data 30 gennaio 1858 su lettera spedita da Trieste il 26 gennaio, originariamente affrancata con Austria 1850 – 1° emission, carta a macchina, 3 kreuzer vermiglio e 6 kreuzer bruno, diretta a Livorno e successivamente rispedita a Catania ivi giunta in data 2 febbraio 1858. Il document, inizialmente affrancato in tariffa per lettere di primo porto (fino a 17,5 grammi) indirizzate a Paesi aderenti alla Lega austro-italiana e successivamente rispedito in tariffa di terzo porto per la Sicilia (lettera del peso di 7,5 grammi e sui multipli). Una rara combinazione d'affrancatura "mista" di respedizione, fu tassata allo sbarco per 66 grana siciliani, pari – appunto – al terzo porto per lettere "franche" allo sbarco dirette in Sicilia. Firmato Emilio Diena, cert. Giacomo Bottacchi e Prof. Dr. Ferchenbauer. Una rarità storia postale quale ha interessato tre differenti stati sovrani! (Image) (image1) (image2) (image3) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10204 ungebraucht (hinged) * 3 Y III c (6) image1850/54: 3 Kreuzer stumpfrosa, Maschinenpapier Type III c, im senkrechten ungebrauchten SECHSER-BLOCK. Laut aktuellem Attest Dr. Ferchenbauer "Der Block hat vollen und quarzlampenfrischen Originalgummi ohne Falz mit üblichen Gummikraquelles, im rechten Rand in der Mitte befindet sich ein bräunlicher Fleck, dieser ist bildseitig jedoch kaum sichtbar. Das Stück ist allseits besonders breitrandig! Es handelt sich um ein wirkungsvolles, praktisch postfrisches erlesenes PRACHTSTÜCK! dieser großen Ungebraucht-Alt-Österreich-Rarität. EIN WEITERES UNGEBRAUCHTES BLOCK-STÜCK IN DIESER TYPE IST MIR BISHER NICHT VORGELEGEN! ES HANDELT SICH UM EIN UNIKALES STÜCK FÜR DIE GROSSE, TRADITIONELLE ALT-ÖSTERREICH-SAMMLUNG! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10205 Brief (cover) 4 III H (bisected) image1850: 6 Kreuzer braun, Maschinenpapier Type III, von links oben nach rechts unten diagonal halbiert als unbeanstandetes 3-Kreuzer-Porto verwendet auf komplettem Brief von BABOCSA nach G(ROSS) KANISCHA. Die halbierte Marke ist mit einem klaren, kompletten und übergehendem schwarzen L2 "Babocsa 12.MAR."entwertet und oben und rechts gut gerandet. Der Brief weist einen senkrechten sowie unten einen waagerechten, jeweils unterklebten Bruch auf und ist auf Grund starker Feuchtigkeitseinwirkung ziemlich fleckig. Die halbierte Marke ist einwandfrei. Auf der Rückseite befindet sich der vollständige Ankunftstempel "NAGY-KANISA 13/3". Ein sehr schönes Stück - vermutlich die einzige existierende Halbierung auf Brief von Babocsa. Attest Ferchenbauer, Katalogwert Ferchenbauer 25.000,- ÷ 1850: 6 Kreuzer brown, machine paper Type III, diagonally bisected as accepted 3 Kreuzer postage-rate used on complete letter from Babócsa to G (ROSS) Kanischa. The bisected stamp with good margins tied by "Babocsa 12.MAR" a complete strike of a black L2 . The letter has a vertical and a horizontal repaired fracture and is damaged by moisture. The bisected stamp is perfect. On the back is the full arrival stamp "NAGY-Kanisa 13/3". A very nice piece - probably the only existing bisected on cover from Babocsa. Certificate Ferchenbauer. Cat. value Ferchenbauer 25.000,- (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10206 Brief (cover) 4x, 5x (2) image9 Kr. blau HP, 2 Randstücke vom linken Bogenrand, einmal unten leicht berührt in seltener Kombination mit 6 Kr. braun HP (als Reko-Gebühr rs) auf R-Brief der 2. Gewichtsstufe mit Stempel RECOMMANDIRT WIEN 22.7.1854 nach Brescia mit Ankunftstempel. Leichte Beförderungsspuren (FB 2.150,-+) (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10207 Brief (cover) 4 X Type I a, 5 X Ty image1850, 9 Kr blau, Handpapier, Type I, links schmal- sonst allseits vollrandig, entwertet mit K1 RECOMMANDIRT WIEN, 26.FEB (Müller 3214 Rb), zusammen mit rückseitig frankierter 6 Kr braun, Handpapier, Type I a, allseits vollrandig, entwertet mit L2 K.K.FIL.BRF./AUFG.AMT (Müller 3215 a), auf Einschreibebrief nach Schwaz, Ank.-Stpl. SCHWAZ in TIROL, 27/2. Seltene Frankatur mit verschiedenen Entwertungen auf beiden Marken. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €90.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10208 Brief (cover) 4 X III TokayRoulett image1850: 6 Kreuzer braun, Handpapier Type III, Linien-Durchstich 14 (sogenannter "Tokayer Durchstich") auf komplettem Brief von Tokay nach Eperjes. Die Marke ist mit einem kompletten und übergehenden Abdruck des schwarzen Einkreisstempel "TOKAY 24/6" entwertet, sie ist kantig und breitrandig durchstochen. Der sauber beschriftete Brief trägt rückseitig Übergangs- und Ankunftsstempel. Das wirkungsvolle Prachtstück ist u.a. signiert Friedl, Bloch und Enzo Diena. Attest Ferchenbauer. ÷ 1850, 6 Kreuzer brown, hand paper Type III, line perforation 14 (so-called "Tokay Roulette") on complete cover of Tokay to Eperjes. The stamp is tied by a complete black circle cancel "TOKAY 24/6", it has wide margins and is fine rouletted. The clean addressed cover has transit and arrival markings backside. Fine and impressive item signed Friedl, Bloch and Enzo Diena. Certificate Ferchenbauer. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €2,520.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10209 Brief (cover) 4 Y, Stempelm. 3 image1850/1854, Wappenzeichnung 6 Kreuzer braun in MISCHFRANKATUR mit 3 Kreuzer grün STEMPELMARKE als portogerechte 9 Kreuzer Frankatur für einen Brief der 1. Gewichtsstufe und 3. Entfernungszone auf NICHT NACHTAXIERTER Briefhülle von Rzeszow nach Wien. Die 6 Kreuzer-Marke ist voll- bis breitrandig geschnitten, die Stempelmarke ist vollzähnig, beide Marken sind übergehend mit dem Doppelkreis-Stempel «RZESZOW 13 / 3» entwertet, rückseitig Ankunftsstempel «WIEN 16-IV, 9 - 11 Fr.». Fotoattest Prof. Dr. Ferchenbauer (03/2010) "Es handelt sich um ein erlesenes PRACHTSTÜCK! dieses außerordentlich seltenen Alt-Österreich-Briefes, der aus der Sammlung Dr. Anton Jerger stammt". (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10210 Brief (cover) 4 Y image1855, 6 Kr braun, Maschinenpapier, allseits vollrandig, FISKALISCH verwendet auf Bestätigung des Empfangs von 40 Gulden für eine Zinszahlung, datiert Wien, 24.April 1855, handschriftlich entwertet durch die Überschrift "Quittung". Marke rechts verwendungsbedingt mit leichter senkrechter Bugspur, insgesamt gute Bedarfserhaltung. Sehr selten! Prüfattest Matl (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €180.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10211 ungebraucht (hinged) * 4 Y III image1850, 6 Kr rosabraun, Type III auf Maschinenpapier in ungebrauchter Ausnahmeerhaltung, voller frischer Originalgummi mit natürlichen Gummisprüngen, ringsum besonders breitrandig! Sign. Ferchenbauer mit Fotoattest "... taufrisches, attraktives PRACHTSTÜCK!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €950.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10212 gestempelt (marked) 5 X I/VIII image1850, 9 Kreuzer hellblau, Handpapier Type I, mit weitestem Abstand 1,2 mm zwischen der Ziffer "9" und dem "K" von KREUZER, links und unten vollrandig, oben und rechts breitrandig, gebraucht mit Lang-Stempel TRIENT / 24.AUG. (Müller Nr.2977c), tadellose Erhaltung. SEHR SELTENES, TYPENFREI GESTEMPELTES PRACHTSTÜCK. Fotoattest Dr.Ferchenbauer (6/2015) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10213 Brief (cover) 5 X II HP image1851 (22 Sept.), Teilfrankierter Faltbrief mit 9 Kr. hellblau von Wien nach Messina, Sizilien
- Ein Faltcouvert (eine innere Klappe fehlt) mit breitrandiger 9 Kr. hellblau Type II auf Handpapier mit Ra2 "WIEN 22 SEP (1851)" teilfrankiert bis zum Kirchenstaat mit je L2 "STATI CREDITARI AUSTRIACI" und Schreib-L2 "Transito per lo Stato Pontificae" weitergelaufen nach Messina, Königreich Sizilien mit Taxvermerk "21 (Grana)" und rs. K2 "FERRARA 25 SET 51", sehr seltener Teilfranko-Beleg in frischer und einwandfreier Kabinett-Erhaltung! (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €90.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10214 ungebraucht (hinged) * 5 Y a III b image1850, 9 Kr lebhaftblau, Type IIIb auf Maschinenpapier in ungebrauchter Ausnahmeerhaltung, voller Originalgummi mit kaum sichtbarer Falzspur, ringsum breitrandig! Sign. Köhler sowie Fotoattest Ferchenbauer "... taufrisches erlesenes PRACHTSTÜCK!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €680.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10215 gestempelt (marked) 5 Y IIIb image1850, 9 Kr hellblau, Maschinenpapier Type IIIb, rechte untere Bogenecke mit besonders breiten Bogenrändern 11,5:10 mm und rechtem Aufnadelungspunkt, ringsum voll- bis überrandig und farbfrisch mit ideal waagerecht und klar aufsitzendem K2 DATSCHITZ 13/1 in makelloser Optik, Fotoattest Ferchenbauer "... besonders frisches (noch ungewaschenes) Prachtstück!" - Ein atemberaubend schönes Idealstück österreichischer Klassik! (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10216 Briefstück (on piece) 4er (Block) 5 Y III b image1850, 9 Kr dunkelblau, Maschinenpapier Type IIIb, farbfrischer, ringsum tadellos voll- bis breitrandiger Viererblock (!) mit zwei paarweise aufsitzenden L2 SALZBURG 21. JUN. auf einmalig attraktivem Liebhaber-Briefstück, sign. Calves sowie Fotoattest Ferchenbauer "... taufrisches u. wirkungsvolles erlesenes PRACHTSTÜCK!" (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10217 Briefstück (on piece) 7 Ia image1851, Zeitungsmarke 6 Kreuzer "gelber Merkur" auf kleinem Ausschnitt eines Streifbandes, farbfrisches Exemplar oben und unten vollrandig, rechts an die Randlinie geschnitten und links Markenbild durch Schnitt leicht tangiert, dekoratives Stück dieser seltenen Marke. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €1,350.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10218 ungebraucht (hinged) * 9 III b image1856, 6 Kreuzer Type III n, sog. "Zinnoberroter Merkur", vierseitig gleichmässig, sehr gut gerandet, farbfrisch mit kleinem Plattenfehler beim P vom "STÄMPEL", ungebraucht mit frischem, quarzlampenreinem Originalgummi. Kleine, unbedeutende Mängel, signiert Kosak, Friedl, Richter. Atteste Georg Richter (1936) und Arnold Goller: "Eines der qualitativ besten Stücke dieser legendären Zeitungsmarke." (Image) (image1) (image2) (image3) (image4) (All Scans)

imageimageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10219 Briefstück (on piece) 10 I image1858, 2 Kreuzer dunkelgelb, Type I, entwertet mit komplettem, zentrisch aufgesetztem Abschlag des Ovalstempels "6-8 Ab. / WIEN / 16-XI" in leuchtend ROTER Farbe (Müller-Nr.3214az, 96 Punkte) auf Briefstück, einwandfreie Erhaltung. WIRKUNGSVOLLES PRACHTSTÜCK. Prüfbefund Mag.Babor (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10220 gestempelt (marked) 10 I b image1858, Franz Joseph 2 Kr. Type I dunkelgelb mit K1 "BRUNECK 30/.". Die fein vollzähnige Marke ist außerordentlich farb- und prägefrisch, unauffälliger Eckbug unten rechts. Es handelt sich um ein sehr schönes Stück, Fotoattest Steiner VÖB. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10221 gestempelt (marked) 10 II a F image1858/59: 2 Kr. hellgelb, Type II, mit extrem großem Druckausfall von nahezu 75 % des Markenbildes, vollzähnig und prägefrisch, insbesondere der Kaiserkopf ist sehr schön deutlich erkennbar, da der Teilabschlag des Einkreisstempels von «SCHAESSBURG» lediglich die rechte untere Ecke bedeckt. Fotoattest Dr. Ferchenbauer "... beeindruckendes Prachtstück dieser spektakulären Druckzufälligkeit!". Literaturbekanntes Unikat, Abbildungsstück in der Monographie Edwin Müllers "Die Postmarken von Oesterreich" aus dem Jahre 1927. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10222 Brief (cover) 10IIa, 18a(4) u. 20a image1861, Zditz-Pest, 2 Kr. gelb, Type II, Ausgabe 1858/59 in wertstufengleicher Mischfrankatur mit vier Exemplaren 2 Kr. gelb, Ausgabe 1861 und 5 Kr. hellrot, Ausgabe 1861 als portogerechte 15 Kr.-Frankatur. Die Marken waren gelöst und sind gereinigt, mit Zier-Segmentstempel "ZDITZ 18.OCTO. (1861)" (Müller Nr. 3324b) nach Pest/Ungarn mit Ankunftsstempel. Eine der größten Frankatur-Raritäten dieser Ausgaben und auch im Ferchenbauer-Spezialkatalog in dieser Form nicht verzeichnet! Fotoattest Dr. Ferchenbauer. (Image) (image1) (All Scans)

image



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10223 Brief (cover) 10 II e image1858, 2 Kr. Franz Joseph orange, Type II, leuchtend farbfrisches Exemplar dieser seltenen Farbe mit voll aufsitzendem L2 GRAZ 20. MAR. auf vollständiger Drucksache "Euer Hochwürden! ..." nach Spital am Semmering in aktenfrischer Kabinetterhaltung, Fotoattest Goller BPP - Außergewöhnlich attraktiver Liebhaberbeleg mit seltener Frankatur. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10224 Brief (cover) 10 II f (2) image1858, 2 mal Franz Joseph 2Kr. schwefelgelb auf Forwarded Orts-Faltbrief "WIEN N M. 13-V"
Einwandfreie und aussergewöhnlich farbintensive Marken auf Privat von Prag nach Wien transportiertem Kabinett-Umschlag, dort als Ortsbrief aufgegeben (1Kr. überfrankiert)mit Photoattest Ferchenbauer
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10225 Brief (cover) 12 a +14 II b + 10 image1858, Franz Joseph 3Kr. grün + 2Kr. gelb Type II + 12Kr. braun Type II auf Brief von BIELITZ nach WIEN Farbfrische und einwandfreie Marken als portogerechte 3-Farben-Frankatur auf Pracht-Faltbrief (Zahnspitzen teils kleine Stockflecken) mit K1 "BIELITZ 10/3" und rückseitigem Ankunftsstempel. Photoattest Ferchenbauer
For this lot an additional 7% for Import Expenses (Taxes) will be charged. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



SOLD for €810.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10226 Brief (cover) 13 II image1859, 5 Kr rot, Type II, gut gezähnt, FISKALISCH verwendet als Gebühr und entwertet durch handschriftlichen Text auf vollständiger Quittung aus Prag, datiert 1.Okt.1859. Sehr seltene Verwendung in sauberer Erhaltung. (Image) (image1) (All Scans)

image



SOLD for €260.00
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10227 Brief (cover) 15 II a, 15 I b image1858/59: 15 Kr. blau, Type II, im Paar geklebt mit 15 Kr. dunkelblau, Type I, auf unbehandelter Faltbriefhülle KLAGENFURTH 27/7 (1859) nach Warasdin mit rückseitigem Ankunftsstempel, beide Marken vollzähnig, farb- und prägefrisch in sehr seltener Typen-Frankatur derselben Wertstufe. Fotoattest Dr. Ferchenbauer "... wirkungsvolles PRACHTSTÜCK! dieses seltenen Beleges ...", ex Ing. Provera. (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM
10228 ungebraucht (hinged) * 16 a (5) image1858, (1,05 Kreuzer) blau Zeitungsmarke, Type I, waagerechter Fünferstreifen vom rechten Bogenrand, allseits breit- bis überrandig, ungebraucht mit Originalgummi, teils minimale Anhaftspuren, entlang der unteren Randlinie ein waagerechter natürlicher Gummisprung, insgesamt ein ATTRAKTIVES und ERLESENES PRACHTSTÜCK. Neuestes Fotoattest Dr.Ferchenbauer (11/2018) (Image) (image1) (image2) (All Scans)

imageimage



CLOSED
Closing..Feb-24, 01:00 AM

Previous Page, Next Page or Return to Table of Contents


StampAuctionCentral and StampAuctionNetwork are
Copyright © 1994-2019 Droege Computing Services, Inc.
All Rights Reserved.
Back to Top of Page